The Masked Singer ist in der fünften Staffel. Mit dabei war der Hammerhai. Wir zeigen dir, wer hinter dem lustigen Tier gesteckt hat.

Diese Masken sind dieses Mal bei The Masked Singer dabei

Zehn Masken treten wieder gegeneinander an. Gegen den Hammerhai werden Woche für Woche das Stinktier, der Mops, das Axolotl, der Teddy, der Phönix, die Heldin Mülli Müller und die Raupe auftreten.

Die Chili und der Hammerhai sind inzwischen raus.

Auch ein elftes Tier findet man in dieser Staffel: den Tiger. Den sieht man aber nur in der gesponserten Show The Masked Singer Ehrmann Tiger. Sie läuft zeitgleich zur regulären Show. Erst zum Finale finden wir heraus, wer hinter dem Kostüm steckt. Das Rateteam sind einzig und allein die Zuschauer:innen.

Dieses Mal macht wie in den vorherigen Staffeln das reguläre Rateteam mit: Das besteht aus Ruth Moschner und Rea Garvey. Jede Woche kommt ein Gast dazu. In der zweiten Folge ist dies Janine Ullmann.

The Masked Singer Hammerhai
Wer könnte hinter dem coolen Hammerhai stecken? (Quelle: Benjamin Kis / Pro Sieben) Credit: Benjamin Kis / Pro Sieben

So toll sieht das Kostüm des Hammerhais aus

Maskenbauerin Marianne Meinl erklärt in der Prosieben-Pressemitteilung, was für große Hürden das Kostüm beim Bauen mit sich brachte. Mit einem Umfang von drei Metern war der große Kopf des Kostüms eine Herausforderung gegen die Physik.

Das sind alle Hinweise und Vermutungen gewesen

  • In der Beschreibung wird der Hammerhai als gut gelaunt bezeichnet. Vielleicht ist das der erste Hinweis auf einen Comedian?
  • Er steht definitiv auf Wortwitze, so viel konnte man aus dem Indizien-Film erkennen.
  • Das Rateteam vermutet hinter dem Hammerhai Atze Schröder, Elton, Ailton und Thomas Haio.
  • Unsere Vermutung: Hinter der Maske könnte Podcaster Tommi Schmitt stecken.
  • Die Fans vermuten hinter dem Hammerhai Ralf Schmitz.

Hinter dem Hammerhai steckte der Fußballer Pierre Littbarski.

Hier kannst du dir The Masked Singer ansehen

Die fünfte Staffel der Rätsel-Show kannst du jeden Samstag um 20.15 auf Pro Sieben oder jederzeit auf Joyn sehen.

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Redakteur:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.