Das lustige Ratespiel geht wieder los: The Masked Singer geht in die 5. Staffel. Diesmal ist die Chili als Kostüm dabei. Erfahre hier, wie sie aussieht und wer hinter dem scharfen Kostüm gesteckt hat.

Diese Kostüme treten bei The Masked Singer an

In der 5. Staffel treten das Axolotl, der Phönix, der Teddy, der Hammerhai, die Heldin, das Stinktier, der Mops, Mülli Müller, die Raupe und die Chili gegeneinander an.

Neben den normalen Masken findet man in dieser Staffel auch eine 11. Maske: den Tiger. Der ist aber ausschließlich online zu sehen. In der gesponserten Show The Masked Singer Ehrmann Tiger tritt er jeden Samstag online auf. Nur die Zuschauer:innen dürfen mitraten.

Bei den Jury-Mitgliedern bleibt alles beim alten: Neben Ruth Moschner und Rea Garvey gibt es jede Woche ein neues prominentes Jurymitglied. In der ersten Woche macht Alvaro Soler mit.

The Masked Singer Chili
Das Kostüm der Chili sieht schon mal vielversprechend aus. (Quelle: Benjamin Ki/ProSieben) Credit: Benjamin Ki/Pro Sieben

So sieht die Chili aus

In der Pressemitteilung heißt es, dass das Kostüm der Chili aus 154 Einzelteilen besteht. Zudem ist es unmöglich, sich mit ihm hinzusetzen. Eins steht fest: Sie ist mit der feurigen Farbe definitiv ein Hingucker.

Das sind die Vermutungen gewesen

  • Wer die Beschreibung liest, findet dort schon den ersten Hinweis. Die Chili wollte dem Publikum richtig einheizen.
  • Unter den ersten Hinweisen steckt Motorsport und Chemie.
  • Das Rateteam vermutete Joachim Llambi, Horst Lichter, Mirko Nontschew oder Rolf Scheider.
  • Die Community vermutete hinter dahinter Jorge Gonzalez.

Dieser Star steckt hinter dem Kostüm

Hinter der heißen Chili steckte Nachrichtensprecher Jens Riewa.

Hier kannst du dir The Masked Singer ansehen

Die beliebte Sendung läuft ab sofort jeden Samstag um 20.15 auf ProSieben. Außerdem ist The Masked Singer auch auf Joyn verfügbar.

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Redakteur:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.