In der letzten Folge hatte Kandidatin Esther ihr erstes Einzeldate mit Niko Griesert. Die bisher eher unscheinbare und zurückhaltende Bachelor-Kandidatin scheint es dem Bachelor besonders angetan zu haben. Denn bereits in vorherigen Folgen gab er zu: “Ich kann Esther halt noch nicht einschätzen, aber ich fühl mich trotzdem super zu ihr hingezogen”.

Warum Esther tatsächlich gute Chancen haben könnte & was genau den Bachelor so fasziniert, erfährst du hier.

Bachelor-Kandidatin: „Du bist die Erste dich mich verlegen gemacht hat“

In der vierten Folge ist es dann endlich soweit und die beiden haben ihr erstes Einzeldate – und damit ausreichend Zeit, um sich näher kennenzulernen. 

RTL berichtete bereits ausführlich über die Bachelor-Kandidatin, wobei der eine oder andere spannende Fakt ans Tageslicht kam. Außerdem: Esther selbst beschreibt sich mit den Worten: kreativ, ehrgeizig und empathisch.

Ihre Kreativität stellt die 22-Jährige regelmäßig bei ihrer großen Leidenschaft, dem Malen, unter Beweis und hat mit ihren Bildern bereits verschiedene Kunstwettbewerbe gewonnen.

Ihr Zukünftiger sollte neben Humor, Respekt und Ehrlichkeit auch Intelligenz besitzen. Zusammenfassend: „Seine Ausstrahlung sollte der eines Löwen gleichen”. 

Natürlich bringt auch sie selbst einiges mit und erklärt, dass es mit ihr sowohl angenehm und entspannt als auch aufregend sein kann.

Genau das zeigt sie auch in ihrem ersten Einzeldate.

„Sie ist ein sehr kreativer Mensch & ein sehr fantasievoller Mensch“

Immer wenn er Esther trifft, entdeckt er ganz neue Seiten an ihr und deswegen kann sie ihn „nur immer wieder umhauen“.

Eine neue Seite kam direkt zu Beginn zum Vorschein, als Esther vermutete, den Bachelor bei dem Einzeldate nackt malen zu müssen. Auch wenn dieser Einfall sicher für zukünftige Staffeln als Inspiration dienen könnte, war für dieses Date eine eher romantische Atmosphäre geplant.

Esther, Niko Griesert
Bachelor-Kandidatin Esther hat es dem 30-Jährigen ganz schön angetan.(Photo: TVNow/RTL)

Denn auf ihrem Einzeldate nimmt der Bachelor sie mit auf eine kleine Weltreise. Diese führt sie an einen mit Schnee bedeckten Ort – Na ja, zumindest mit Kunstschnee bedeckt.

Und schon als er ihr kuschelige weiße Handschuhe anziehen will, kommt die ironische Seite der Bachelor-Kandidatin zum Vorschein. Bei den Worten: „Das ist doch sonst viel zu kalt“, erwidert sie mit einem kecken Grinsen: „Ich erfriere fast“. Und er gibt zu:

. –

Jedes Mal, wenn wir uns sehen, überrascht du mich halt immer aufs Neue, du bist die Erste, die mich verlegen gemacht hat

Niko Griesert

Und damit nicht genug, denn auch Esthers Vater wäre mit dem Bachelor als zukünftigem Schwiegersohn zufrieden. 

Bei einem vorherigen Gruppendate erzählte sie: „Der würde dich mögen, weil du die Mischung bist aus meinem Ex-Freund und meinen Ex-Liebhabern” – Uuupps, wenn das mal nicht zu viele Informationen waren. 

Das denkt sich wohl auch der Bachelor – doch zum Glück kommt im Anschluss dann auch eine einleuchtende Begründung.

Sie glaubt, dass er ein guter, netter Mensch ist, aber nicht der totale Draufgänger und auch nicht komplett schüchtern. Außerdem sei er ihr selbst ähnlich, denn sie wäre von ihrem „naturell her“ ein extrem schüchterner Mensch – eigentlich – denn sie möchte nicht an diesem Punkt bleiben.

Er hingegen wurde wieder einmal überrascht von der offenen Art der Bachelor-Kandidatin und muss seinen ersten Eindruck von der 22-Jährigen wohl korrigieren. Seine Gedanken:

Was ein charmanter, süßer Bücherwurm – und mittlerweile denke ich so, ok, ganz schön heißer Bücherwurm eigentlich.

Niko Griesert

Außerdem hätte er sie nie so wahrnehmen können, wie er es jetzt kann. Und er ist dankbar für die Erfahrung, dass man „Menschen auf den zweiten Blick unheimlich attraktiv finden kann“.

2. Stop der Weltreise: 1000 und eine Nacht

Inmitten des orientalischen Ambiente sitzten sich dich beiden schweigend gegenüber und Esther stellt fest:“Das finde ich voll schön, wenn man miteinander auch schweigen kann”. Der Bachelor sieht das ähnlich:”Ich halte Stille gut aus” –“aber viele halten das nicht aus”.

Esther
Der Bachelor ist fasziniert von der Schönheit der Bachelor-Kandidatin.(Photo: TVNow/RTL)

Und dann geht es auch schon weiter mit den Komplimenten. Denn der Bachelor scheint mehr denn je überzeugt zu sein: 

Sie ist so ne Naturschönheit, bitte, guckt einfach mal so Esther direkt in die Augen – sie strahlt so schön.

Niko Griesert

Hat sich der Bachelor etwa schon ein kleines bisschen verguckt? Falls dies der Fall sein sollte, wird er im Anschluss direkt wieder auf den Boden der Tatsachen geholt.

Denn Esther würde gerne mit ihm ihre zukünftigen Kinder grüßen. Falls das mit den beiden etwas werden würde, wäre das schließlich schön. Darauf hin wirkt der Bachelor weniger überrascht und mehr verwirrt – aber das scheint an seinem Bild von der Bachelor-Kandidatin nichts mehr zu ändern.

Sie überrascht mich immer mit irgendwelchen Aussagen, wo ich denke, wo kommt das denn gerade her […] Manchmal denke ich, sie hat nicht ganz alle Murmeln beisammen, aber ich finde das ja interessant und ich find das halt total spannend

Niko Griesert

Ob Murmeln beisammen oder nicht, danach ging es weiter an den Strand. Und da hatte Esther genaue Vorstellungen davon, wie ihr Cocktail zubereitet werden sollte. 

Da Batida de Coco beim Bachelor schon fast zum Grundnahrungsmittel gehört, verwundert das jedoch nicht – schließlich wird da jeder früher oder später zum echten Batida de Coco-Experten.

50/50 sollte es also schon sein und pur wollte sie den edlen Tropfen dann auch noch mal probieren. Den Bachelor scheint mittlerweile gar nichts mehr zu verwundern und er hebt sein Glas: Na dann, Prost!

Fazit: Eine Bachelor-Kandidatin mal anders 

Gewöhnlich war dieses Date keinesfalls. Doch genau das scheint zu Bachelor-Kandidatin Esther zu passen. So zieht der Bachelor am Ende des Dates folgendes Fazit: 

„Einmal durch die Welt gereist: Vom Schnee bis zu Südsee, Watte in den Haaren, Sand in den Schuhen und viele schöne Eindrücke gehabt – es war ein superseltsames Date, es war total verrückt, es war auch absolut nicht normal und das passt eigentlich ganz gut zu Esther“.

Mehr rund ums Thema Bachelor findest du hier.

Ob Fan oder Neuling: Hier kommen gute Gründe, warum du den Bachelor 2021 sehen solltest.

In der zweiten Bachelor-Folge hat eine Kandidatin bereits ein privates Geheimnis gelüftet. Um welches Geheimnis es sich handelt & was sonst noch so passiert ist, erfährst du in diesem Artikel.

Bachelor-Kandidatinnen: Alle Hintergrundinformationen zu den einzelnen Kandidatinnen findest du hier.