schnee berlin stadt weihnachten
Dieses Jahr wird es endlich in großen Teilen Deutschland weiße Weihnachten geben. Foto: Gettyimages / Maximilian Neumann / EyeEm /

Weiße Weihnachten? Ein Mythos, ein Weinachtswunder. Das gibt es doch gar nicht. Wann habt ihr das letzte Mal am heiligen Abend Schnee auf dem Balkon gehabt? Echten Schnee, der liegen blieb und der einem romantisierend die pderfekte Weihnachtsidylle simuliert hat? Keine Ahnung? Eben. Es ist schon Ewigkeiten her.

Weiße Weihnachten ist der Traum aller Kinder und geben wir es zu – auch vieler Erwachsener. Dieses Jahr haben tatsächlich manche Teile Deutschlands eine Chance auf ein kleines Wunder zur Weihnachtszeit. Und das haben wir bitter nötig nach einem Jahr wie 2020. 

Weiße Weihnachten zum letzten Mal vor 10 Jahren

Ich komme ursprünglich aus NRW und feiere dort jedes Jahr das Weihnachtsfest. Dort hat es seit dem Jahr 2020 nie wieder echten Schnee gegeben. Klar, ein wenig dreckiger Matsch hier und da und manchmal gab es auch klammen Schneeregen. Doch liegen geblieben ist das nie. Laut den Wetter-Experten der Behörde NOAA (National Oceanic and Atmospheric Administration), könnte das dieses Jahr anders sein.

Egal, ob es draußen schneit, oder nicht. Diese Weihnachtsfilme sind einfach immer grandios.

Wo gibt es dieses Jahr Weiße Weihnachten?

Lustig ist vor allem, dass wir vor dem heilien Abend in Deutschland noch miit einer wahren Warmfront rechnen können. So werden es bis zu 17° Grad Celsius am 22ten und 23ten Dezember. Danach sollen die Temperaturen drastisch fallen. Pünktlich, wenn am Mittwoch der heilige Abend gekommen ist, wird es kalt und schneeig werden.

Aber wo? Die Experten sagen leider, dass der Schnee erst ab einer Höhenlage von 500 Metern zu erwarten sei. So wird beispielsweise in Teilen von Bayern, im Sauerland, Siegerland und in der Eifel Schnee fallen. Wer einen Schlitten hat, der sollte sich zu dieser Zeit also dorthin aufmachen.