Veröffentlicht inDIY & Living

Wabbeliger Bauch bei Katzen: Diesen wichtigen Zweck erfüllt er

Wenn man Katzen beim Laufen oder entspannen genau beobachtet, sieht man einen süßen kleinen schwabbeligen Bauch. Der hat einen wichtigen Zweck.

Katze wabbeliger Bauch
So wichtig ist der Schwabbel-Bauch für die Katze. Foto: Kilito Chan / Getty Images

Wenn du Katzen hast, dann hast du vielleicht schonmal diesen kleinen wabbeligen Bauch zwischen den Rippen und Hinterpfötchen gesehen. Gerade wenn man sie beim Laufen oder beim Liegen beobachtet, sieht man es. Keine Angst: Deine Katze muss nicht abnehmen. Der kleine, süße Schwabbel-Bauch ist vollkommen normal. Er hat sogar eine wichtige Funktion. Hier erfährst du mehr zu dem Bauch deiner Katze.

Primordial Pouch: So wichtig ist der kleine wabbelige Bauch deiner Katze

Bei ausgewachsenen Tieren sieht man, wenn sie laufen, eine kleine Wampe, die sich hin und her bewegt. Man muss aber ganz genau hinschauen, um zu sehen, wo diese ist. Im liegenden Zustand kann man das recht gut erkennen. Es ist jedoch weder zu viel Gewicht, noch ist es irgendeine Krankheit oder eine falsch zusammengenähte Stelle. Genauer gesagt ist das die Ur-Wampe bzw. die Fettschürze der Katzen. Im Englischen nennt man das den „Primordial Pouch“, also hat der kleine Bauch dort sogar einen richtigen Namen. Auf TikTok hat sogar ein Creator einen ganzen Song über die Fettschürze gemacht.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von TikTok, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Zwar ist heutzutage der Bauch nicht so wichtig wie früher, jedoch wird er immer noch für bestimmte Dinge genutzt. Zum Beispiel nutzen Katzen den Bauch als eine Art Kampfschutz. Der Bauch an sich ist eine der empfindlichsten Stellen bei Katzen, weswegen die Ur-Wampe als Schutz benutzt wird. Gerade bei Freigängerkatzen ist dies der Fall.

Zudem dient der kleine Bauch zur Bewegungsfreiheit der Katzen. Wenn deine Katze sich reckt und streckt, siehst du, dass die Haut verschwindet oder eher sich anspannt. Das ist beim Klettern und Jagen ebenfalls ein wichtiger Faktor. So kann deine Katze sich schnell bewegen.

Ab dann kann der Bauch ungesund sein

Wenn du doch ein bisschen mehr Bauch als normal bei deiner Katze vorfindest oder etwas Ungewöhnliches ertastest, solltest du das beim nächsten Tierarztbesuch ansprechen. Dann kann es tatsächlich doch sein, dass deine Katze übergewichtig ist oder vielleicht sogar krank.

Ähnliche Artikel: