Veröffentlicht inDIY & Living

In fast jedem Toaster soll es dieses geheime Fach geben

Du willst deinen Toaster reinigen, weißt aber nicht genau wie. Es gibt ein geheimes Fach, dass dir die Arbeit deutlich erleichtert.

Toaster reinigen
Es gibt ein geheimes Fach in fast jedem Toaster, dass dir die Reinigung erleichtern soll. Foto: getty images/ Ivan Pantic

Hast du dich schonmal gefragt, wie du deinen Toaster besonders einfach reinigen kannst? Es gibt einen Tricks, der bei fast jedem Toaster funktioniert und sogar dazu führen soll, dass deine Toast besser schmecken. Wir stellen ihn dir vor.

Dieses geheime Fach gibt es in fast jedem Toaster

Einen Toaster zu reinigen ist ungefähr das nervigste, was es gibt und die meisten Menschen haben es in ihrem Leben wahrscheinlich noch nie gemacht. Allerdings leidet der Geschmack deines Brotes darunter, wenn die Krümel im Toaster bleiben und immer dunkler werden. Um die Krümel zu entfernen, solltest du deshalb nachschauen, ob auch dein Toaster das geheime Fach hat.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Es befindet sich auf der unteren Seite des Toasters und du kannst es an der Seite des Geräts herausziehen. Zum Vorschein kommt dann eine Art Schublade, die alle Krümel auffängt. Ist das nicht genial? Dieses Fach kannst du dann ganz einfach leeren, putzen und wieder in deinen Toaster zurückschieben.

So reinigst du deinen Toaster richtig

Neben dem Ausleeren des geheimen Krümelfachs gibt es noch andere Tricks, wie du deinen Toaster richtig reinigen kannst. Ein Tipp ist, auf das Rohr deines Staubsaugers Klebeband zu kleben und einen Strohhalm hindurch zu stechen. So kannst du ganz gezielt deinen Toaster aussaugen. Ein anderer Tipp ist ebenfalls naheliegend, denn du brauchst einfach nur einen Föhn, um die nervigen Krümel zu entfernen. Dreh deinen Toaster dafür auf den Kopf und puste auf kalter Stufe mit dem Föhn unten (wo sonst die Krümelschublade ist) hinein. So fliegen alle Krümel heraus.

Allgemein solltest du darauf achten, dass weder Fett noch Feuchtigkeit in deinen Toaster gelangt. Dies ist nämlich zum einen schlechter zu entfernen und kann zum anderen sehr unhygienisch werden.