Bei Lidl gibt es dieses Jahr eine riesige Auswahl an Adventskalendern. Einen eigenen Lidl-Adventskalender gibt es dafür nicht.

Der Spirituosen-Adventskalender von Lidl

Wer es in der Adventszeit gerne feuchtfröhlich hat, der greift zum Spirituosen-Adventskalender, um dem Partner oder der Partnerin das Weihnachtsfest zu versüßen. Dieser besteht aus 24 kleinen Schnapsfläschchen. In jeder einzelnen von ihnen ist eine andere winterliche Weihnachtsköstlichkeit enthalten. Diese Sorten gibt es:

  • 1x 20 ml Pflaume Zimt Likör, 20 % vol
  • 1x 20 ml Nuss Likör, 20 % vol
  • 1x 20 ml Winterpunsch Likör, 15 % vol
  • 1x 20 ml Haselnuss Likör, 20 % vol
  • 1x 20 ml B52 Sahne Likör, 15 % vol
  • 1x 20 ml Sahne Krokant Likör, 15 % vol
  • 1x 20 ml Weihnachtslikör, 15 % vol
  • 1x 20 ml Bratapfel Likör, 15 % vol
  • 1x 20 ml Birnen Likör, 15 % vol
  • 1x 20 ml Roter Weihnachtsapfel Likör, 15 % vol
  • 1x 20 ml Sahne Schoko Kirschen Likör, 17 % vol
  • 1x 20 ml Apfelstrudel Likör, 17 % vol
  • 1x 20 ml Schwarzwälder Zwetschgenwasser, 40 % vol
  • 1x 20 ml Pflaumenbrand, 40 % vol
  • 1x 20 ml Schwarzwälder Mirabellenwasser, 40 % vol
  • 1x 20 ml Weinbrand, 36 % vol
  • 1x 20 ml Schwarzwälder Kirschwasser, 40 % vol
  • 1x 20 ml Blended Scotch Wihisky, 40 % vol
  • 1x 20 ml Grappa Prosecco, 40 % vol
  • 1x 20 ml Mauritius White Rum, 40 % vol
  • 1x 20 ml Echter Burke’s Dark Rum, 37,5 % vol
  • 1x 20 ml Gin mit Rosen Note, 41 % vol
  • 1x 20 ml Himbeer Chili Likör, 17 % vol
  • 1x 20 ml Sahne Aprikosen Likör, 15 % vol
Spirituosen Adventskalender - Bild 1
Das ist der Spirituosen-Aventskalender von Lidl.

Der Spirituosen-Adventskalender: Hat er überhaupt einen Sinn?

Die Frage, ob ein Adventskalender an sich sinnvoll sein muss oder nicht, ist eine andere. Doch beim Spirituosen-Adventskalender ist die Frage besonders wichtig. Öffnet man, wie es die Herstellenden vorschreiben, jeden Tag ein Türchen, bekommt man jeden Tag einen Probier-Schluck Likör. Mehr ist in den kleinen Flaschen nicht drin.

Der beim Alkoholtrinken eigentlich gewünschte Effekt – nämlich das Betrunkenwerden – bleibt dabei aus. Allerdings haben wir einen Tipp, wie man den Spirituosen-Adventskalender dennoch richtig nutzen kann.

Die einzelnen Flaschen kann man wunderbar zum diesjährigen Glühweintrinken auf dem Weihnachtsmarkt mitnehmen. Dort kann man sie in den roten oder weißen Glühwein als „Schuss“ schütten. Gerade bei hartem Alkohol wie Rum gibt das einen besonderen Geschmack, aber auch die Sorte Himbeer Chili-Likör kann in einem Glühwein sicher sehr interessant schmecken.

Wie viel Geld spart man sich dabei?

Ein „Schuss“ im Glühwein kostet auf dem Weihnachtsmarkt meist 1,50 €. Die kleinen Spirituosen im Lidl-Adventskalender sind weitaus günstiger. Hier kostet eine Flasche gerade einmal 80 Cent. Pro Schuss spart man also 70 Cent. Auf 24 Glühwein mit Schuss hochgerechnet sind das ganze 168 €.