In Südkorea werden Respekt, Manieren und Höflichkeit großgeschrieben. So gehört es zum Beispiel zu den allgemeinen Manieren, dass man beim Essen seine Stäbchen nicht in den Reis steckt, sondern neben den Teller legt, oder nicht auf jemandem mit dem Finger zeigt. Auf TikTok hat ein koreanischer Creator ein Video gepostet, in dem er eine weitere koreanische Höflichkeitsregel vorstellt: Große Menschen spreizen auf Bildern die Beine, wenn sie neben kleineren Menschen stehen. Warum das so ist, erfährst du hier.

Große Menschen spreizen auf Bildern die Beine, warum?

Der TikTok-User Iam.from.Korea hat in einem Video erklärt, dass große Menschen in Südkorea auf Fotos die Beine spreizen, um kleiner zu wirken. Sie wollen aus Höflichkeit kleiner wirken, wenn sie neben einer kleineren Person stehen. Für Fotos ist das natürlich super. Ich denke jede:r von uns kennt Fotos, die eher einer einem Liniendiagramm ähneln, als einem Gruppenfoto.

Der Vorteil vom kleiner Wirken durch das Spreizen der Beine hat natürlich auch noch den Vorteil, dass man das auf dem Foto nicht unbedingt sehen kann. Zusätzlich hat die große Person auch keinen Buckel, weil sie sich nach unten beugt. Eine sogenannte Win-win-Situation!

Schau dir hier Iam.from.Koreas Video an, in dem du sehen kannst, wie diese Formalität in der Praxis aussieht.

Welche weiteren Höflichkeitsregeln gibt es?

In Südkorea gibt es zusätzlich noch weitere Regeln, wie beispielsweise beim Trinken von Alkohol. Laut ling-app solltest du auf jeden Fall zuerst den Älteren Personen, mit denen du am Tisch sitzt, ihr Getränk einschenken. Dabei solltest du darauf achten, dass du das Getränk mit beiden Händen festhältst.

Nachdem du das gemacht hast, erklärt Iam.from.Korea, dass man, wenn man die jüngere Person ist, beim Anstoßen sein Glas unter dem Glas der älteren Person hält. Auch beim Trinken sollte man sich zur Seite drehen und sein Kinn mit der Hand bedecken.

Der TikTok-User zeigt das wieder sehr gut in einem Video, das du dir hier direkt anschauen kannst.