Jede Woche küren wir bei wmn eine Frau, die uns zu Großem inspiriert und mit ihrer Art motiviert. Helena Zengel ist unsere dieswöchige Heldin, auch wenn sie noch gar keine Frau ist. Sie ist gerade mal 12 Jahre alt und trotzdem hat sie schon mehr erreicht, als es viele Erwachsene von sich behaupten können. Wir sind unfassbar beeindruckt von dem blonden Powerbündel und wollen euch unser Wissen über sie nicht vorenthalten.

Helena Zengel ist gerade in aller Munde. Wir kennen sie aus dem deutschen Film „Systemsprenger“ und dem neuesten Tom Hanks-Epos „Neues aus der Welt“. Helena Zengel war sogar am 28.02.2021 für den Golden Globe als beste Nebendarstellerin nominiert. Sie ging jedoch leer aus. Dass das nichts mit ihrer schauspielerischen Leistung zutun hat, wird uns spätestens klar, wenn wir ihre Filme schauen.

Helena Zengel, kurz & knapp

  • Helena Zengel ist Schauspielerin mit Leib und Seele.
  • Sie ist gerade mal 12 Jahre alt. Am 10. Juni wird sie 13 Jahre alt.
  • Sie wohnt und arbeitet in Berlin und geht hier auch zur Schule.
  • Helena hat bereits Rollen in sieben Filmen und einer Serie gespielt.
  • Helena wollte den Golden Globe eigentlich gar nicht haben. Sie sagte im Gespräch mit der Faz, dass sie das Gefühl habe, danach gebe es für sie keine Luft mehr nach oben.
helena zengel tom hanks
Hier sehen wir Helena Zengel und Tom Hanks im Film „Neues aus der Welt“. Foto: IMAGO / ZUMA Press

7 Fakten, die du über Helena Zengel garantiert noch nicht wusstest

  1. Neben dem Schauspielern ist die junge Frau auch noch ein Social Media-Talent. Ihr Instagram-Kanal hat fast 25.000 Follower:innen. Dort postete sie auch Videos, wie sie vor der Golden Globe-Veranstaltung die Haare gemacht bekam. Sehr süß.
  2. Die 12-Jährige sprach im Film „Neues aus der Welt“ fließendes Kiowa, eine Sprache der Urvölker Amerikas. Diese musste sie sich erst einmal anlernen, um im Film spielen zu können.
  3. Helena besitzt ein eigenes Pferd. Deswegen konnte sie mit den Pferden im Blockbuster „Neues aus der Welt“ auch so gut umgehen.
  4. Helena hat von Tom Hanks vor allem eine Sache gelernt, so erklärt sie es im Interview mit der Glamour: „Show up in time, learn your lines, and be nice and kind to everybody“.
  5. Mit diesen berühmten Persönlichkeiten hat Helena Zengel schon zusammengearbeitet: Armin Rhode (Der Gute Bulle), Teddy Teclebran (Systemsprenger), Tom Hanks (Neues aus der Welt)
  6. In diesen Filmen und Serien hat Helena Zengel bereits mitgespielt.
    – 2013: Spreewaldkrimi: Mörderische Hitze
    – 2016: Looping
    – 2016–2017: Die Spezialisten – Im Namen der Opfer (Fernsehserie, 2 Episoden)
    – 2017: Der gute Bulle (Fernsehfilm)
    – 2017: Die Tochter
    – 2019: Systemsprenger (Das war Helenas großer Durchbruch)
    – 2019: Inga Lindström: Familienfest in Sommerby
    – 2020: Neues aus der Welt (News of the World) mit Tom Hanks. Für diesen Film wurde sie für den Golden Globe nominiert.
  7. Helena kann echt gut nähen. Auf ihrem Instagram-Account zeigte sie an Weihnachten, was sie für ihre Familie für Weihnachtsgeschenke nähte.
  8. Helena hat sogar ihren eigenen Podcast, in welchem sie ihre Welt erklärt.

Helena Zengel ist unsere jüngste heroine, aber nicht unsere einzige

Schauspielerinnen gibt es viele, aber nicht viele Frauen machen aus ihrem Leben einen Film. Waris Dirie hat mit dem Buch und dem Film Wüstenblume ihre Geschichte verarbeitet. Im Interview mit wmn erklärt sich uns, was Feminismus für sie bedeutet.

Eine unser verrücktesten heroines ist Iris Apfel. Sie ist schon 100 Jahre alt und trotzdem eine wahre Stilikone. Ihr Portrait findest du hier.