Veröffentlicht inPsychologie

Persönlichkeitstest: Welcher Reise-Typ bist du?

Lässt du dich auf Reisen auf spontane Abenteuer ein oder hast du Wochen vorher schon alles akribisch durchgeplant? Mach den Test.

© IMAGO / Addictive Stock

Das sagt die Augenfarbe über den Charakter!

Unsere Augen verraten viel – nicht nur über unseren aktuellen Seelenzustand, sondern auch über unseren Charakter! Denn jeder Augenfarbe sind bestimmte Eigenschaften zugeschrieben – Studien zufolge!

Falls du es noch nicht getan hast: Es wird Zeit, deinen Jahresurlaub für 2024 zu planen. Worauf freust du dich und wie tickst du im Urlaub? Zu Hause kann man oft die Couchpotato spielen, aber im Urlaub solltest du in den Abenteurer-Modus wechseln. Sammelst du vor jedem Trip genug Reisetipps, damit du gut organisiert bist? Wie gut bist du unterwegs organisiert? Wie du dich im Urlaub verhältst und was es über deine Persönlichkeit verrät, erklären wir dir hier.

Spontane die nächste Reise buchen?

Wenn du dich gerne auf unerwartete Reisen einlässt, magst du wahrscheinlich nicht allzu sehr, feste Pläne zu schmieden und dich an Zeitvorgaben zu halten. Du kommst vielleicht öfter zu spät an und bist immer in Bewegung. Es fällt dir schwer, dich in einer bestimmten Situation festzulegen, sei es bei der Arbeit, in Freundschaften oder in einer Beziehung. Die Suche nach Neuem treibt dich ständig an, und du machst dir vielleicht nicht allzu viele Gedanken über mögliche Konsequenzen – einfach drauflos, wenn dir danach ist.

Hier ist ein Tipp, wie du deine Urlaubsorganisation etwas strukturierter angehen kannst: Erstelle im Voraus eine detaillierte Reiseroute und überlege dir, welche Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten du besuchen möchtest. Das kann dir nicht nur dabei helfen, spontane Entscheidungen zu treffen, sondern auch Geld sparen. Wie klingt das für dich?

Neurotische Grübler:in auf Reisen

Bist du ein Reiseenthusiast, der jedoch oft in Gedanken versunken ist? Das ist ein verbreiteter Persönlichkeitstyp unter Reisenden. Wenn du dich als jemanden mit einer Neigung zum übermäßigen Grübeln identifizierst, neigst du dazu, drei verschiedene Notfallpläne zu erstellen, wenn du in ein für dich unbekanntes Land reist. Du machst dir möglicherweise Gedanken darüber, von wilden Tieren attackiert zu werden oder in einer Schneelawine beim Wandern gefangen zu sein. Die Sorge, deinen Reisepass zu verlieren und nicht mehr nach Hause zurückkehren zu können, beschäftigt dich. Obwohl du das Reisen genießt, könnte dein ausgeprägtes Grübeln gelegentlich das Gesamterlebnis beeinträchtigen.

Tipp für die Organisation im Urlaub: Reise mit einem Partner oder in einer Gruppe, um sich zu entspannen und sich sicherer zu fühlen.

Mehr zum Thema Urlaub

Akribische Planer:in in jedem Urlaub

Bist du eher eine/r Grübler:in oder eine/r Planer:in? Der Unterschied liegt darin, dass Grübler:innen oft zu viele Gedanken machen, während Planer:innen einfach die Organisation lieben. Wenn du zu den akribischen Planer:innen gehörst, erstellst du wahrscheinlich gerne Listen, hältst deinen Schreibtisch in Ordnung und setzt gerne Reisepläne auf. Einige deiner Freund:innen mögen vielleicht behaupten, dass deine detaillierte Planung den Spaß am Reisen beeinträchtigen könnte, aber das ist doch nicht wirklich wahr. Als Planer:in schätzt du nicht nur den Spaß, sondern vor allem die sorgfältige Planung im Voraus. Diese Herangehensweise gilt wahrscheinlich auch für deine Arbeit und Beziehungen.

Tipp für die Organisation im Urlaub: Versuche, flexibel zu sein und deine Pläne nicht zu straff zu gestalten. Lass Raum für spontane Abenteuer und Entdeckungen.

Frau auf Reisen
Mit dem Flugzeug unterwegs zu sein, wird 2024 voraussichtlich teurer. Foto: deagreez – stock.adobe.com

Lässige Introvertierte unterwegs

Zieht es dich vor, alleine zu reisen und belebte Touristenziele zu meiden? Wahrscheinlich bist du eher der introvertierte Typ. Du genießt die Natur, machst gerne ausgedehnte Spaziergänge für dich alleine und entspannst dich gerne an ruhigen, schönen Orten. Dabei bist du nicht antisozial oder nervös in Anwesenheit anderer Menschen, sondern einfach jemand, der es schätzt, alleine Spaß zu haben. Deine Persönlichkeit ist entspannt und unbeschwert, aber hin und wieder könntest du unter Phasen geringen Selbstvertrauens leiden. Du zeichnest dich durch Kreativität, Einfühlsamkeit und die Bereitschaft aus, dir Zeit zu nehmen, um dich anderen zu öffnen. Kannst du dich in diesen Eigenschaften wiedererkennen?

Tipp für die Organisation im Urlaub: Reise an ruhige Orte, die deiner introvertierten Natur entsprechen, und plane Aktivitäten, die dir Zeit für dich selbst geben.

Mehr Persönlichkeitstest für dich

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok

Freiheitsliebende Extrovertierte unterwegs

Wenn du absichtlich in Gruppen reist oder in einem Hostel anstelle eines Einzelzimmers buchst, bist du ein extrovertierter Mensch. Du liebst es, neue Leute kennenzulernen und Freundschaften zu schließen. Du hast eine ansprechende Persönlichkeit, die von Wärme und Humor geprägt ist und die alle um dich herum beruhigt. Du mischst dich gerne auf Partys und suchst die Aufmerksamkeit. Du hast auch ausgezeichnete Führungseigenschaften bei der Arbeit und genießt die Gesellschaft gleichgesinnter Menschen. Beim Reisen erledigst du Dinge spontan. Du liebst es, dich mit den Einheimischen zu unterhalten und neue Kulturen kennenzulernen.

Tipp für die Organisation im Urlaub: Lerne im Voraus einige grundlegende Wörter oder Phrasen der Landessprache, um die Kommunikation mit den Einheimischen zu erleichtern.

Abenteuerlustige

Abenteuerlustige Menschen reisen nur, um sich lebendig zu fühlen. Sie lieben auch das Risiko. Hauptsache, es macht Spaß. Daher sind historische Orte oder religiöse Stätten für solche Menschen oft tabu, da sie doch einfach zu langweilig sind. Wenn du auch ein abenteuerlustiger Mensch bist, wählst du deine Reiseziele wahrscheinlich danach aus, wie viel Spaß du dort haben wirst. Du bist extrovertiert und liebst es, aktiv zu sein. Deine Traumziele umfassen vielleicht Fallschirmspringen, Bungee-Jumping und Wildwasserrafting. Der Adrenalin-Kick muss garantiert sein.

bucket list für paare couple high five berg wolken
Egal ob alleine oder mit deinem Travel-Buddy. Reisen ist das Schönste für dich… Foto: shutterstock/everst

Tipp für die Organisation im Urlaub: Plane Abenteueraktivitäten im Voraus und stelle sicher, dass du alle notwendigen Sicherheitsvorkehrungen triffst.

Wo immer es hingehen mag: Das Wichtigste ist, dass du Spaß hast, neue Eindrücke sammeln und deine Seele baumeln lassen kannst.l Viel Spaß auf deinen Reisen!

Was deine Augenfarbe über deine Persönlichkeiten preisgeben kann, erfährst du oben im Video.