Du willst einmal einen anderen Wein ausprobieren? Dann ist Vinho Verde vielleicht das Richtige für dich. Was du über den grünen Wein wissen musst.

Vinho Verde heißt grüner Wein. Die Bezeichnung bezieht sich aber nicht auf die Farbe, sondern auf die Landschaft des Anbaugebiets. Der Wein stammt aus dem Norden Portugals, der Region zwischen den Flüssen Douro und Minho, die aufgrund des feuchten Klimas besonders grün sind. Farblich ist er aber nicht unbedingt von einem Weißwein zu unterscheiden.

Vinho Verde: Das zeichnet den grünen Wein aus 

Den Vinho Verde gibt es als Rot- Weiß-, Rose- oder Schaumwein. Außerhalb von Portugal gibt es den Vino Verde aber vor allem als Weißwein zu kaufen. Der Wein schmeckt jung, fruchtig und leicht spritzig.

Typisch für einen qualitativ hochwertigen Vinho Verde ist die enthaltene Kohlensäure. Das gute daran: Durch den relativ niedrigeren Alkoholgehalt zwischen 8,5 bis 11,5 Prozent steigen die Weine nicht gleich zu Kopf und mit einem Preis von ungefähr 4€ pro Flasche sind sie definitiv erschwinglich.

Was muss beim Vinho Verde beachtet werden?

Der Vinho Verde wird am besten zwischen 6 bis 8 Grad Celcius aufbewahrt  Durch seinen erfrischenden Charakter eignet er sich besonders als Sommerwein. Er passt zu leichten Gerichten wie Salaten, Fischgerichten, Meeresfrüchten und kalten Vorspeisen.

Weißwein Frau auf dem Feld mit Weißwein in der Hand.
Als besonders gute grüne Weine gelten die Quinta do Soalheiro.(Photo: Rostislav_Sedlacek) Credit: Foto: Shutterstock/ lithian /

So findest du den passenden Vinho Verde

Auch hier gilt: Probieren geht über Studieren. Im Supermarkt gibt es industriell hergestellte Weine, die besonders leicht sind. Kohlensäure wird bei der Abfüllung oft künstlich zugesetzt. Wer es lieber intensiver und gleichzeitig natürlich mag, kann auch einen Vinho Verde aus dem Weinfachhandel testen. Diese sind häufig komplexer und vielseitiger, außerdem enthalten sie natürliche Kohlensäure, die bei der Gärung des Mosts entsteht.

EIn Bio- oder Öko-Wein garantiert, dass der Wein keine schädlichen Pestizide enthält. Eine Orientierung gibt auch die App Vivino. Mit der Funktion Quick Compare können mehrere Weine hintereinander im Supermarkt oder Fachhandel abfotografiert werden und sofort wird erkennbar, wie die Wein-Community aus 42 Millionen Nutzern die Weine bewertet hat. Wer einen leckeren Wein im Restaurant entdeckt, kann das Etikett abfotografieren und sofort sehen, wo der Wein zu welchem Preis erhältlich ist. 

Vinho Verde: Weitere Tipps für echte Gourmets

Du willst allgemein lernen, wie du einen guten Wein erkennst? Mit unseren drei Schritten gelingt das im Handumdrehen. Wenn du zur ultimativen Weinkennerin werden willst, haben wir 17 Weinfakten für dich. 

Welches Getränk passt besser zum Winter-Lockdown als Tee? Tee mit Schuss! Wir zeigen dir, wie du ihn richtig mixt.

Im Lockdown trinken wir weniger Alkohol. Als alkoholfreie Alternative bietet sich auch Switchel an. Wir verraten dir, warum das Trendgetränk ein wahres Gesundheitselixier ist.