Alle Fans des Sesammus‚ aufgepasst! Die Online-Drogerie KoRo Handels GmbH hat ihr Produkt Bio Tahin zurückgerufen, weil es erhöhte Rückstände eines Pflanzenschutzmittels aufweisen kann. Dabei handelt es sich um Ethylenoxid, ein in der EU nicht zugelassenes Pestizid, das eine große gesundheitliche Gefahr darstellt.

Diese Sesammus-Produkte werden zurückgerufen

Folgende Produkte sollten keinesfalls verzehrt werden:

Bio Tahin 250 Gramm
Mindesthaltbarkeitsdatum 28.02.2023

Bio Tahin 250 Gramm
Mindesthaltbarkeitsdatum 30.04.2023

Bio Tahin 500 Gramm
Mindesthaltbarkeitsdatum 30.04.2023

Bei anderen Produkten mit unterschiedlichem Mindesthaltbarkeitsdaten kann mit Sicherheit eine Verunreinigung ausgeschlossen werden, schreibt Produktwarnung.eu auf seiner Website.

Das sind die gesundheitlichen Folgen von Ethylenoxid

Das Pestizid Ethylenoxid ist gesundheitlich äußerst bedenklich. Sowohl der Hautkontakt als auch das Einatmen ist reizend und krebserregend.Symptome einer Vergiftung sind Kopfschmerzen, Schwindel und Übelkeit/Erbrechen“, schreibt das Portal auf seiner Seite. Bei zunehmender Dosis kommt es sogar zu Zuckungen, Krämpfen und schlussendlich zum Koma

So gibst du das Sesammus zurück

KoRo verkauft sein Sesammus bundesweit in Filialen des Biomarktes Alnatura. Wer Bio Tahin dort erworben hat, kann es dort wieder zurückgeben – auch ohne Kassenbon. 

Solltest du das Sesammus im Online-Shop von KoRo gekauft haben, wirst du laut Produktwarnung.eu unverzüglich per E-Mail informiert.

Andere Rückrufe: Diesen Sangria solltest du wegschütten! Dieses Cashewmus könnte zu Atemproblemen führen!