Veganer Käse: Diese Käsesorten sind vom Original kaum zu unterscheiden. Wir zeigen dir, welche pflanzlichen Alternativen es gibt.

Veganer Käse ist mittlerweile in aller Munde. Denn von Frischkäse bis hin zum Parmesan ist alles dabei. Es gibt somit für jeden Käseliebhaber eine passende pflanzliche Alternative. Eines vorweg: Es gibt tatsächlich Käsealternativen, die dem echten Käse sehr nahekommen.

Wir erklären dir, was veganen Käse ausmacht & welche Marken du bei Rewe & Co. finden kannst. Außerdem: Am Ende findest du unseren absoluten Geheimtipp.

Veganer Käse: Nicht jede Marke schmeckt wie das Original

Um zu verhindern, dass du dich für vegane Käsesorten entscheidest, die normalem Käse kaum ähneln, haben wir hier die besten Sorten für dich zusammengestellt – für jede Käsesorte findest du hier die passende Alternative:

Fetakäse
Veganer Fetakäse ist geschmacklich besonders dicht an den Originalen.(Photo: Westend61/gettyimages)

Fetakäse

Wenn du den klassischen Fetakäse aus Schafs- oder Ziegenmilch favorisierst, dann solltest du unbedingt eine dieser Käsealternativen ausprobieren. Denn ob im Salat oder zum Überbacken, diese Käsesorten schmecken genau wie das Original:

  • Fetakäse Hirte von Bedda (ca. 3,99€)
  • Feto von Taifun (ca. 2,59€)

Letzterer gehört nicht zu den klassischen veganen Käsesorten, sondern es handelt sich um fermentierten Tofu. Dadurch enthält der Tofu einen mild-säuerlichen Geschmack und verleiht deinem Gericht eine besondere Note.

Bist du auf den Geschmack gekommen? Dann findest du den Fetakäse zum Beispiel im Onlineshop von Rewe (Anzeige).

Mozzarella

Was wäre die klassische Vorspeise Tomate-Mozzarella ohne den geliebten Käse. Oder ein köstlicher Auflauf ohne geriebenen Mozzarella. Zum Glück musst du auf den Allweck-Käse nicht verzichten. Denn auch hier gibt es einen veganen Käse als pflanzliche Alternative. 

Mozzarella
Du kannst auf Mozzarella nicht verzichten? Diese pflanzliche Alternative kannst für jedes Gericht verwenden.(Photo: Westend61/gettyimages)

Ob in Scheiben oder als geriebenen Käse, diese pflanzlichen Alternativen werden dich überzeugen:

  • Geriebener Mozzarella Violife (ca. 3, 29€)
  • Mozzarella Frescolat (ca. 3,89€)

Wenn du den veganen Käse auf der Pizza schmelzen lassen möchtest, dann solltest du dich für den bereits geriebenen Mozzarella von Violife entscheiden, den findest du zum Beispiel bei Rewe (Anzeige), den Mozzarella Frescolat hingegen kannst du sogar bequem bei Amazon bestellen (Anzeige).

Parmesan

In vielen Gerichten darf Parmesan nicht fehlen. Denn kaum ein Käse repräsentiert die italienische Küche so sehr wie der Parmesan. Er passt hervorragend zu Pasta und Risotto, in Soßen, auf Pizza, Salat und pur zu einem Stück Ciabatta oder Oliven.

Parmesan
Vegan Käse: Besonders der Mandel Parmesan von Yogan hat einen ganz eigenen Geschmack.(Photo: Westend61/gettyimages)

Diese Parmesan-Sorten sind unsere absoluten Favoriten:

  • Bedda zum Streuen (ca. 2,79€)
  • Simply Pastagenuss (ca. 3,49€)
  • Mandel Parmesan Yogan (ca.8,99€)

Der Mandel Parmesan von Yogan hat seine ganz eigene Note. Außerdem ist er nicht nur geschmacklich überzeugend, sondern du kannst ihn auch problemlos für alle Pasta-Gerichte, Pizza oder für Salate verwenden. Bestellst du den veganen Käse bei Amazon (Anzeige), dann kannst du ihn dir direkt nach Hause schicken lassen. 

Camembert

Camembert auf dem Brot oder warm mit Preiselbeeren ist ganz nach deinem Geschmack? Dann haben wir hier eine geschmacksvolle Alternative. Denn Camembert ist der französische Käse schlechthin. Keiner ist so oft kopiert worden wie dieser leckere Weichkäse. Deshalb gibt es auch hierfür eine vegane Käse-Variante.

Camenbert
Auf leckeren Camembert musst du auch bei veganem Käse nicht verzichten. Wir erklären dir, warum uns diese Sorte überzeugt hat.(Photo: Westend61/gettyimages)

Und die wird dem Original in nichts nachstehen. Daher solltest du den Happy White von Happy Cheeze unbedingt probieren. 

  • Happy White von Happy Cheeze (ca. 5,88€)

Dieser vegane Käse ist auf Cashewbasis hergestellt und überzeugt durch seine cremige Konsistenz und nussige Note.

Unser Geheimtipp: Der vegane Violife Greek White Block 

Der vegane Fetakäse gehört zu unseren absoluten Lieblingen. Denn er ist nicht nur geschmacksintensiv und nah am original dran, sondern auch besonders cremig. Außerdem kannst du ihn problemlos für jedes Gericht verwenden und findest ihn in diversen Supermärkten wie bei Rewe (Anzeige) oder Edeka.

Fazit: Der vegane Käse steht dem Echten in nichts nach

Es kann eine Weile dauern, bis du für jede Käseart die perfekte vegane Käse-Alternative gefunden hast. Jedoch geht es dann umso schneller, wenn du weißt wo du die pflanzlichen Ersatzprodukte herbekommst. Hast du dich erst einmal an den Geschmack gewöhnt, dann wirst du nicht mehr darauf verzichten wollen.

Mehr zum Thema Food findest du hier.

Tiefkühlgemüse zubereiten: So schaffst du es, dass dein Tiefkühlgemüse richtig knackig wird. Denn gerade bei tiefgefrorenem Gemüse kannst du einiges falsch machen.

Außerem: Rot, grün oder gelb: Eine Paprikasorte hat die Nase vorn, wenn es um die gesunden Inhaltsstoffe geht. Weißt du, welche es ist? Wir erklären dir, warum Paprika so gesund ist.

Du bist schon in Weihnachtsstimmung und liebst Süßigkeiten, aber willst nicht so viel Zucker essen? Dann probier jetzt diese gesunden & zuckerfreien Protein Kekse aus. Ach ja, einen kleinen Tipp gibt es noch dazu…