We Do Professional Act Beauty Erfahrung
Die neue deutsche Beautymarke weDo/Professional will saubere Kosmetik. Wir haben sie getestet. (Photo: weDo/ Professional)

wmn testet weDo/Professional: Was kann die Haircare-Marke aus Darmstadt?

weDo/ Professional ist eine neue Haircare-Marke aus Darmstadt. Lohnt sich das Geld für saubere Profi-Pflege? Wir haben es getestet.

Gut aussehen & gutes tun, das ist der Sloagn der neuen Beauty-Linie weDo/ Professional aus Deutschland. Alle Haircare-Produkte sind vegan, tierversuchsfrei und die Verpackungen 100 % recycelbar. Klingt fast zu schön um wahr zu sein? Deshalb haben wir uns das genauer angesehen.

Seit September gibt es alle Produkte online zu kaufen. Natürlich haben wir die Produkte für euch getestet und verraten euch, ob es sich lohnt, die neue Marke zu kaufen. 

We Do Professional erfahrung
Wir haben die neue Kosmetik für euch getestet.(Photo: weDo/ Professional)

Was ist die neue Marke weDo/ Professional?

Die meisten Friseursalonprodukte sind unheimlich teuer, kommen in umständlichen Verpackungen und haben noch dazu viel Chemie intus. Das will weDo/ Professional ändern. Sie liefern Salon-Qualität in Grün.

Dabei versprechen sie:

  • keine Tierversuche
  • 100 % recycelbare Verpackungen aus bis zu 94 % recyceltem Plastik
  • vegan
  • frei von Sulfaten, Silikonen, Parabenen & künstlichen Farbstoffen
  • 93-99,7 % Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs je nach Produkt
  • Nachhaltiges Engagement: Jedes Produkt ist eine Spende an die Plastic Bank, mit der 8 Plastikflaschen aus der Umwelt gesammelt werden oder hilfesbedürftige Menschen unterstützt werden.

Ein starkes Versprechen also an die Umwelt und an VerbraucherInnen. Dafür arbeiten sie mit Inhaltsstoffen wie Bambuswasser, Rooibos, Cassava-Wurzel, Macadamia-Öl, Arganöl oder roter Tonerde.

Erfahrungsbericht: Was können die weDo/ Professional-Produkte?

Bisher umfasst das Sortiment 14 Starterprodukte von 10 bis 40 €. Wir durften fünf davon testen und haben sie in der Redaktion aufgeteilt. Das ist unser weDo/ Professional Erfahrungsbericht:

We Do Professional conditioner erfahrung
Unsere Redakteurin Mona hat Shampoo & Conditioner getestet.(Photo: weDo/ Professional)

1. Moisturize & Shine Shampoo & Conditioner

Die beiden feuchtigkeitsspendenden Haarprodukte wirken mit Rooibos. Dieser soll einen tollen Extraglanz zaubern durch seine natürliche rotbraune Farbe und ist somit ideal geeignet für normales bis strapaziertes und auch coloriertes Haar.

Ich habe beide Produkte gleichzeitig benutzt und weiß so nicht, von welchem ich begeisterter sein soll. Gemeinsam angewendet haben sie dazu geführt, dass meine Haare unfassbar weich und glänzend wurden. Außerdem duftet das Zeug wirklich umwerfend. – Mona

  • Anwendung: Shampoo in das nasse Haar einarbeiten und ausspülen. Es kann sein, dass das Shampoo nicht so sehr schäumt, wie du es vielleicht gewohnt bist. Das ist völlig in Ordnung, es funktioniert auch ohne viel Schaum. Von dem Conditioner solltest du nur eine kleine Menge nehmen und von den Spitzen nach oben einarbeiten. Kurz einwirken lassen und dann auswaschen. Danach die Haare mit einem Handtuch trocken tupfen.
  • Preis Shampoo: 9,90 € für 100 ml
  • natürliche Inhaltsstoffe: 94 – 95 %
  • Preis Conditioner: 9,90 € für 75 ml
  • Kaufen: Shampoo auf Flaconi & Conidtioner auf Falconi (Anzeige)
We Do Professional solid shampoo erfahrung
Das feste Shampoo soll bis zu 80 Haarwäschen halten.(Photo: weDo/ Professional)

2. No Plastic Shampoo

Das feste Shampoo von weDo/ Professional ist aus Arganöl und roter Tonerde gemacht und soll bis zu 80 Haarwäschen halten.

Ich war erst überrascht, weil festes Shampoo drauf steht, das Stück aber eher nach Haarseife aussieht. Aber es ist definitiv keine Seife und schäumt unheimlich gut. Man braucht also nur eine kleine Menge in der Hand anrubbeln und ab auf die Haare. Es riecht ziemlich gut. Wer Naturlocken hat, der hat nach dem Shampoo übrigens definitiv mehr davon. Und es gab noch eine praktische Bambusschale dazu, ich hab beides gleich für die nächste Reise eingepackt.  – Franziska
  • Anwendung: Shampoo kurz unter die Dusche halten und dann in den Händen aufschäumen. Dann kannst du mit dem Schaum die Haare waschen.
  • natürliche Inhaltsstoffe: 95 %
  • Preis Shampoo: 14,90 € für 80 ml
  • Kaufen: auf Flaconi 
We Do Professional spitzenbalsam lippen
Das Protect Balm soll Haarspitzen und Lippen schützen.(Photo: weDo/ Professional)

3. Protect Balm

Das Protect Balm soll sowohl die Haarspitzen schützen als auch als Lippenpflege geeignet sein. Wie das geht? Dank wertvollem Mandel- und Rizinusöl sowie veganem Candelillawachs eignet es sich für beide Körperstellen perfekt.

Ich habe es am Anfang etwas übertrieben mit dem Balm und meine Spitzen sind etwas zu fettig geworden. Ich hab mir dann angewöhnt, es zwei Stunden vor dem Duschen reinzumachen und dann auszuwaschen. Klappt super und danach sind die Spitzen weicher.
Als Lipbalm hält es auch schön lange. Nichts zu meckern.
– Franziska

Anwendung Haare: Nur keine Menge in die Spitzen einarbeiten und in den Haaren lassen. Wenn die Haare fetten, war es zu viel Balm.

  • natürliche Inhaltsstoffe: 93 %, parfümfrei
  • Preis Balm: 19,90 € für 25 ml
  • Kaufen: auf Flaconi 
WE DO Professional
Die 2-in1 Creme soll Haare & Hände pflegen.(Photo: weDo/ Professional)

4. Moisturising Day Cream für Hände und Haare

Eine Creme für Hände und Haare? Jawohl. Angeblich soll die Creme helfen, die Haare schneller zu entwirren und geschmeidig glatt zu halten. Gleichzeitig kann man sie als leichte Handcreme nutzen.

Ich war zu Beginn direkt von der Kombination aus Haar- und Handcreme begeistert, da normalerweise zwei Produkte dafür benötigt sind. Die Creme lässt sich außerdem gut auftragen und versprüht einen leicht fruchtigen Duft. Das Besondere an der Verwendung als Handcreme: Sie fettet nicht und lässt die Hände nach mehreren Anwendungen besonders weich werden. Als Haarcreme hat mich das Produkt jedoch nicht überzeugt, da hier das Gegenteil der Fall war und die Haare letztlich leicht fettig aussahen. – Jana
  • Anwendung Haare: Creme in die trockenen oder Handtuch-trockenen Haarspitzen einarbeiten und als Leave-In im Haar lassen.
  • natürliche Inhaltsstoffe: 97 %
  • Preis Creme: 19,90 € für 100 ml
  • Kaufen: auf Flaconi 
We Do Professional hand und haar balsam test erfahrung
WE Do hat natürlich auch Haarmasken im Angebot.(Photo: weDo/ Professional)

Was gibt es noch für Produkte:

Gibt es irgendwelche Nachteile?

Wie  weDo/ Professional schon verspricht, sind die meisten Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs. Für eine ordentliche Reinigung greifen sie zu natürlichen Tensiden, wie es zum Beispiel auch Lush mit seinen Shampoos macht. weDo/ ist keine Naturkosmetik, sondern Clean Kosmetik und in diesem Bereich machen sie alles richtig und mit bis zu 97 % natürlichen Inhaltsstoffen dürften sie sogar zu den Strebern in diesem Beauty-Bereich gehören.

Wer allergisch auf Duftstoffe reagiert, sollte die Produkte vorher antesten, also auf einem kleinen Stück Haut probieren. Zwar verwendet weDo/ Professional rein synthetische Stoffe, um das Allergiepotenzial gering zu halten, dennoch wird Parfum oft recht weit oben in der INCI-Liste der Produkte aufgezählt. 

wmn verlost ein WE DO Einsteigerset mit 6 Produkten & einer coolen Shampoo-Dose aus Bambus.

Unser Fazit?

weDo/ Professional startet mit interessanten Produkten, die auf den ersten Blick überzeugt haben. Noch dazu sind sie nachhaltig gestaltet und unterstützen soziale Projekte. Klar, der Preis ist nicht für jeden drin, aber wer das nötige Kleingeld hat, den werden die duftenden Produkte sicher genauso überzeugen wie uns.

Du willst noch mehr Beauty-Empfehlungen von wmn? Wir haben das neue Gesichtsöl von GNTM-Kandidatin Anna Maria Damm getestet. Außerdem haben wir für euch geschaut, ob sich die beauty love box lohnt.


Anmerkung der Redaktion: Unter der Rubrik wmn-testet schreiben die RedakteurInnen oder TesterInnen ihre eigene Meinung und Erfahrung, diese sind persönlichen Eindrücke des Produkts und werden nicht gesponsert. 


Health