Manchmal haben wir alle das Gefühl, dass wir kaum wahrgenommen werden. Sei dies auf der Arbeit, in einem Restaurant beim Bestellen oder manchmal auch vom eigenen Partner oder der Partnerin. Auf diesen Make-up Hack schwört gerade die Make-up-Welt auf TikTok. Wir zeigen dir, wie er geht!

Make-up Hack: So funktioniert der Trick mit den vier weißen Punkten

Jeder von uns hatte schonmal einen Moment, in dem wir uns unsichtbar gefühlt haben. An der Bar, als wir versucht haben zu bezahlen. Im Unterricht, als wir uns gemeldet haben und einfach nicht herangekommen sind oder während der Arbeit. TikTok hat dafür eine Lösung: Seit Ende des letzten Jahres setzen viele User:innen auf den White Dots-Trick. Hierbei werden vier weiße Punkte um das Auge gesetzt. Das soll Menschen quasi magisch anziehen, da der Trick unsere Augen besonders hervorhebt. Die Userin soymilkisbetter hat ausprobiert, ob der Hack wirklich funktioniert.

@soymilkisbetter

Maybe pt. 2 if anything crazy happens but prolly not

♬ TWINNEM – Coi Leray

So wendest du den Trick an

Im Prinzip ist der Trick so einfach, dass jeder ihn anwenden kann. Schminke dich erstmal so, wie du es normalerweise auch tun würdest.

Dann nimmst du dir einen weißen Eyeliner und setzt den ersten Punkt in die Innenseite deines Auges nahe dem Tränensack. Den anderen setzt du diagonal zu dem ersten Punkt an der äußeren Seite deines Lides.

Den dritten Punkt setzt du auf deinem Oberlid direkt am Wimpernkranz mittig zu den anderen beiden Punkten. Senkrecht zu diesem Punkt setzt du den letzten Punkt am unteren Lid.

Da der Trick so einfach ist, kannst du ihn anstatt von anderen Eyelinern verwenden, um ein wenig Aufmerksamkeit auf dein Auge zu lenken.

Ähnliche Artikel: