Veröffentlicht inBeauty

Frisör erklärt: Haarwaschfehler ist schuld, dass du kein Volumen hast

Du willst mehr Volumen bei glatten Haaren? Dann haben wir hier ein paar Tipps und Tricks für dich, wie du das am besten erreichen kannst.

Glatte Haare durch einen Haarwaschfehler? Foto: Getty Images / Peter Cade

Voluminöses Haar will jede:r haben! Es gibt zahlreiche Methoden, um für mehr Volumen in deinem Haar zu sorgen. Wir haben mal bei einem Frisör nachgefragt, wie man mehr Volumen bei glatten Haaren zaubern kann?

Voluminöse Haare stylen, auch mit glatten Haaren?

Im Großen und Ganzen kann sich jede:r die Haare voluminös stylen. Bei manchen kann es allerdings sein, dass es aufgrund falschen Waschens nicht voluminös bleibt. Plattes Haar ist das Ergebnis von Haar, das durch Ablagerungen beschwert wurde. Ablagerungen in Form von Produktrückständen, Schmutz, Ölen und anderen Verunreinigungen können deine Haare mit der Zeit beschweren. Das kann unter anderem ein Grund sein, warum du deine Haare nicht voluminös stylen kannst. Um mehr Volumen bei glatten Haaren zu erreichen, solltest du darauf achten, deine Haare richtig zu säubern.

Weiterlesen? Warum man seine Haare zweimal hintereinander waschen sollte

Dieser Trick sorgt beim Frisör für mehr Volumen

Wenn auch du bei einem Friseurbesuch schon mal darauf geachtet hast, wie dort deine Haare geföhnt werden, dann ist dir sicher schon aufgefallen, dass deine Haare viel mehr Volumen, nachdem Föhnen haben, als wenn du sie zu Hause über Kopf föhnst. Wir haben Dennis Creuzberg, einen der bekanntesten Hairstylisten in ganz Deutschland, gefragt, was er für mehr Volumen bei glatten Haaren macht.

„Es gibt gute Volumensprays, auch Ansatzspray genannt, die vor dem Föhnen angewendet werden und am Ansatz für Volumen sorgen. Ich beginne am Oberkopf mit dem Föhnen und einer Rundbürste. Dann lege ich das geföhnte Passe über den Kopf und stecke es mit einer Klemme fest, dann föhne ich das Passe darunter und lege es wieder nach oben. Ich arbeite sozusagen von Oben nach Unten. Das gibt ein langanhaltendes Volumen bei feinen Haaren.

Man kann also sagen, dass die Föhn-Technik tatsächlich von Bedeutung ist, um mehr Volumen zu haben. Also lieber ein paar Minuten mehr im Bad für das Haare föhnen einplanen, wenn Volumen auf deiner Wunschliste steht.

Fröre nutzen gern Volumensprays. Foto: Getty Images / Prostock-Studio

Das ist wichtig bei der Haarpflege für mehr Volumen

Natürlich ist auch die richtige Haar-Pflege dafür entscheidend, wie viel Volumen du in deinem Haaren hast. Denn zu viel Pflege oder die falsche kann schnell dazu führen, dass deine Haare erschwert werden. Auch dafür hat Hairstylist Dennis Creuzberg den perfekten Tipp „Als Pflege empfehle ich reine Feuchtigkeitsprodukte, die beschweren die Haare nicht und sorgen für Glanz. Bei sehr feinem Haar empfehle ich eine Keratinpflege, die sorgt für einen stärkeren Haaraufbau.“

Keratine gehören zu den Proteinen und sind die Grundbausteine unserer Haarfaser. Jedoch werden diese schnell beschädigt durch häufiges blondieren oder Styling mit Hitze. Daher kann eine Keratinpflege dabei helfen, die gesunde Haarstruktur zu erhalten und beschädigtes Haar wieder aufzubauen.

Für mehr Volumen bei glatten Haaren, solltest du auch noch darauf achten

Neben diesen Tipps, ist es auch wichtig, wie oft du deine Haare wäschst. Wer seine Haare jeden Tag wäscht und dann noch zu viel Conditioner verwendet, der sorgt schnell dafür, dass die feinen Strähnen immer schwerer werden. Daher ist es besser, die Haare nur aller zwei bis drei Tage zu waschen und keine zu große Menge an Conditioner zu verwenden. Hinzukommt, dass du diesen niemals auf den Ansatz geben solltest.