Veröffentlicht inFood & Drinks

Silvester-Snacks: Leckeres Fingerfood für deine Party

Die Vorfreude auf die Party ist groß, doch dir fehlen Ideen für leckere Silvester-Snacks? Hier sind 3 Rezepte für raffiniertes Fingerfood.

© Dariia - stock.adobe.com

3 Ideen mit Blätterteig, die du noch nicht kennst

Blätterteig ist im Backbereich eine absolute Wunderwaffe, denn egal, ob herzhaft oder süß: Der krümelige Teig schmeckt einfach grandios lecker. Die folgenden drei Rezepte zeigen dir, wie du köstlich süßen Blätterteig zubereitest, der auch noch hübsch aussieht.

Der Countdown läuft: Schon in wenigen Tagen ist Silvester. Egal, ob du selbst eine große Party schmeißt oder zu einer Feier eingeladen bist: Keine Sause kommt ohne leckere Silvester-Snacks aus! Besonders praktisch ist Fingerfood. Du hast keine Lust auf die üblichen Käse-Trauben-Spieße und Fleischbällchen? Dann haben wir hier 3 raffinierte Rezepte für dich.

1. Lachsmuffins als Silvester Snack

Muffins, aber in einer herzhaften Version? Das geht! Für deine Lachsmuffins brauchst du Folgendes:  

  • ca. 300 g Lachsfilet 
  • 1 großes Blatt Filou-, bzw. Börekteig
  • 200 g (gefrorene) junge Erbsen 
  • 3 Esslöffel Frischkäse Natur 
  • 1 Ei 
  • 1 halbe kleine Zwiebel, sehr fein gewürfelt 
  • etwas frischen Zitronensaft – ca. 2-3 Esslöffel 
  • Salz, Pfeffer 
  • ca. 1/4 Teelöffel Zucker 
  • Chili bei Bedarf 

Zubereitung:  
Der Lachs wird in ca. 2-3 cm große Stücke geschnitten und mit Pfeffer und Zitronensaft verfeinert. Dann pürierst du die Erbsen gemeinsam mit dem Frischkäse, Zitronensaft, Salz und Pfeffer.  
Dann vermischt du das Ei mit den Zwiebelstückchen und würzt auch dies mit Salz und Pfeffer. Wenn du es gerne spicy magst, kannst du etwas Chili hinzugeben. 

Jetzt geht’s an den Teig: Dieser wird in Streifen geschnitten, befeuchtet und dann vorsichtig überkreuz in eine Form gelegt und leicht angedrückt. Dann gibst du den Lachs darauf, die Erbsenmischung und dann das Ei. Nun kannst du das Ganze bei 160 Grad ca. 15-20 Minuten im Ofen backen. 

Wenn du erfahren möchtest, was in Deutschland meistens zu Silvester gegessen wird, schau hier vorbei.

2. Fritten im Nacho-Style  

„Wenn du eine Kartoffel wärst, wärst du eine Süßkartoffel!“ Genau so oder vielleicht noch viel besser als diese Hook-Up-Line sind die Fritten im Nacho-Style. 

Zutaten: 

  • 1,2 kg  Süßkartoffel   
  • 60 g  Speisestärke   
  • 250 g  Kirschtomaten   
  • 1 Dose (425 ml) Kichererbsen   
  • 2 EL  Olivenöl   
  • 2 EL  Apfelessig   
  • Salz, Pfeffer, Chiliflocken   
  • ca. 2 l  Öl zum Frittieren  
  • Meersalz zum Bestreuen    

Zubereitung:  

Zunächst wäschst du die Süßkartoffeln und schälst sie. Danach scheidest du sie in ca. 10 cm lange Stifte. Diese legst du dann in kaltes Wasser für ca. 30 Minuten und tupfst sie gut trocken. 

Danach wäschst du die Tomaten, würfelst sie fein und gießt die Kichererbsen ab. Die vorbereiteten Zutaten vermengst du sodann und gibst Olivenöl und Essig dazu. Das Ganze kannst du dann mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. 

Danach erhitzt du das Öl zum Frittieren in einem großen Topf auf 180 °C . Die Süßkartoffelstifte wendest du dann in Stärke frittierst sie nach und nach für ungefähr 5 Minuten. Danach hebst du sie mit einer Kelle heraus und lässt sie auf Küchenpapier abtropfen. Danach geht’s ans Anrichten und du kannst die Toppings darüber verteilen. 

Auch eine leckere Idee: Toast ist dir zu fettig? Süßkartoffeltoast!

Schneidebrett mit Gemüse
Gemüse kannst du ganz einfach in deine Silvester Snacks einbinden. Foto: IMAGO / Westend61

3. Spinat-Schnecken als beliebter Silvester Snack

Wie wäre es mit mal Spinatschnecken statt Pizzaschnecken? Der kleine Partysnack kommt garantiert auf jeder Silvesterparty gut an. Übrigens lässt sich dieser Silvester Snack auch ganz einfach vegan zubereiten. 

 Zutaten:

  • 250 g Blattspinat TK  
  • 1 Blätterteig  
  • 1 Schalotte  
  • ½ Kloblauchzehe  
  • 10 getrocknete Tomaten  
  • Sauerrahm  
  • Meersalz  
  • Pfeffer  
  • Muskatnuss  
  • Senf  
  • Sahne 

Zubereitung: 

Zuerst lässt du den Spinat auftauen und schneidest sowohl die Schalotte, als auch den Konoblauch und die Tomaten klein. Danach vermengst du diese gut und würzt sie mit Meersalz, Pfeffer und Muskatnuss.

Den Teig bepinselst du dann mit etwas Senf und streichst deine Spinat-Mischung darauf. Danach kannst du den Teig zusammenrollen und kleine 2-3 cm große Scheiben abschneiden. Zuletzt werden die Röllchen mit der Sahne bepinselt und ab in den Ofen damit bei 180 Grad für 13-15 Minuten. 

Silvester-Snacks: Leckeres Fingerfood für deine Party

Die Vorfreude auf die Party ist groß, doch dir fehlen Ideen für leckere Silvester-Snacks? Hier sind 3 Rezepte für raffiniertes Fingerfood.

Silvester-Snacks: Süß oder salzig?

Mit diesen drei Silvester-Snacks machst du auf deiner Party alles richtig. Wenn du allerdings eher süßes Essen magst oder noch eine Nachspeise zum Raclette suchst, empfehlen wir dir zum Beispiel, kleine Neujahrskekse in Schokolade getunkt zu backen. Dabei sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Oder du überraschst deine Gäste mit einer klassischen Mousse au Chocolat zum Nachtisch. Die typischen Partysnacks wie Chips und Kräcker dürften selbstverständlich auf keinem Tisch fehlen. Viel Spaß bei deinen Silvester-Snack-Vorbereitungen!