Veröffentlicht inFood & Drinks

Nutella Weihnachtsbäume aus Blätterteig: So einfach gemacht

Zu Weihnachten musst du unbedingt diese Weihnachtsbäume aus Blätterteig mit Nutella oder Biscoff probieren.

© kasia2003 - stock.adobe.com

Nutella-Rezeptideen

Guten Appetit!

Um sich auf die festliche Stimmung vorzubereiten, gibt es nichts Besseres als köstliche Backideen. Wie wäre es mit süßen, kleinen Weihnachtsbäumen aus Blätterteig, gefüllt mit leckerer Biscoff- oder Nutella-Creme? Die Zubereitung dieser kleinen Meisterwerke ist denkbar einfach und erfordert nur wenige Zutaten. Während der Winterzeit sind sie eine große Freude für Jung und Alt.

Zutaten Blätterteig-Weihnachtsbäume

Was brauchst du alles, wenn du Blätterteig-Weihnachtsbäume mit leckerer Biscoff Creme zaubern willst?

  • 2 Rollen Blätterteig aus dem Supermarkt-Kühlregal, Zimmertemperatur
  • Biscoff Creme oder Nutella, so viel du magst
  • 1 kleines Ei oder 2 EL Milchersatz zum Bestreichen
  • Puderzucker zu Staub streuen
  • 5 bis 10 Cocktail-Spieße aus Holz

Das Rezept kannst du komplett vegan zubereiten, wenn du beim Einkaufen darauf achtest, dass du veganen Blätterteig im Supermarkt mitnimmst.

Blätterteig Weihnachtsbäume mit Biscoff oder Nutella
Blätterteig Weihnachtsbäume mit Biscoff oder Nutella Foto: kasia2003 – stock.adobe.com

Noch mehr süße Rezeptideen für dich

Zubereitung

  • Der Backofen wird auf 180 Grad vorgeheizt.
  • Blätterteig auf einem Backblech mit Backpapier ausrollen.
  • Verteile den Biscoff Aufstrich oder Nutella auf den gesamten Blätterteig.
  • Gebe eine weitere Blätterteig-Rolle darauf.
  • Nun schneidest du den Blätterteig in dünne Streifen. Die Ränder drückst du mit einer Gabel fest, damit keine Creme ausläuft.
  • Diese dünnen Streifen schlängelst du jetzt so übereinander, dass sie einem Tannenbaum ähneln.
  • Diese Bäumchen spießt du jetzt mit deinen Cocktail-Spießen auf, damit sie ihre Form behalten und legst sie flach auf das Backblech.
  • Bestreiche die Bäume mit einem Ei oder pflanzlicher Milch, um eine goldene Farbe zu erzielen.
  • Backe die Weihnachtsbäume gemäß den Anweisungen auf der Blätterteig-Verpackung, bis sie goldbraun und knusprig sind.

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok

Serviervorschlag für deine kleinen Weihnachtsbäume aus Blätterteig

Sind die leckeren Weihnachtsbäume aus Blätterteig fertig gebacken, nimmst du die Spieße vorsichtig raus und gibst etwas Puderzucker darüber. Fertig ist dein süßer Winter-Snack, die du sofort servieren kannst.