Veröffentlicht inFood & Drinks

Gruselige Snacks für Halloween

Einige Cocktail-Ideen für deine Halloween-Party haben wir schon für dich. Jetzt fehlen noch die gruseligen Snacks.

© stock.adobe.com

Kürbis-Laterne: Die ultimative Herbstdeko, die alle begeistert

In vier einfachen Schritten zu einer schönen Kürbis-Laterne.

Lecker, lustig, gruselig – und so einfach. Zu Halloween darf schaurig-schön geknabbert werden. Wir zeigen dir zwei tierisch einfache und gruselig-süße Halloween Snacks für deine Kids oder für die kommende Halloween-Party.

Pfui, Spinne! Laugenstangen-Spinnennetz

Wenn deine Gäste keine Spinnen mögen, braucht sie bei diesem Snack eine Warnung! Was brauchst du?

Zutaten

  • 2o0 Gramm weiße Schokolade geschmolzen
  • 200 Gramm dunkle Schokolade
  • 200 Gramm Salzstangen
  • Packung Zuckeraugen (im Backabteilung im Supermarkt)

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok

Zubereitung

  • Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  • Breche Salzstangen in zwei Teile und lege vier auf den Blechen so hin, dass sie einen Stern formen. Die Enden treffen sich in der Mitte. Das machst du so oft bis das Blech voll ist.
  • Die geschmolzene dunkle Schokolade verteilst du mit einem Löffel großzügig in der Mitte der Stäbchen, damit du sie damit zusammenkleben kannst.
  • Dann gibst du die weiße Schokolade spiralförmig über deinen Salzstangen-Stern.
  • Wenn die Spinnenweben Form annehmen, packst du deine Zuckeraugen in die Mitte, der Klecks dunkle Schokolade ist jetzt deine Spinne.
  • Alles vorsichtig für 20 Minuten in den Gefrierschrank stellen.

Und dann kann das Knabbern schon losgehen. Hier im Instagram-Video von Amber Calderone kannst du sehen, wie sie ihre Spinnennetze zusammenstellt.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.


Blutiger Brezel-Snack

Es ist ein superschneller Snack für zwischendurch, für jeden Gruselfilmabend und der Hit auf deiner Halloween-Party: Kürbis-Brezeln, Mumien-Brezel oder blutige Brezeln, die im Nu fertig sind.

Zutaten

  • 200 Gramm Salzbrezel
  • 200 Gramm Weiße Schokolade
  • Packung Lebensmittelfarbe rot, orange und weiß
  • Packung Zuckeraugen (im Backabteilung im Supermarkt)

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Zubereitung

  • Die jeweilige Schokolade grob hacken und in einem Topf über dem Wasserbad bei mittlerer Hitze schmelzen oder für 400 Watt für 1 Minute in die Mikrowelle geben.
  • Anschließend ganz kurz abkühlen lassen und gut umrühren.
  • Tauche deine Mini-Brezeln mit einer Gabel in die flüssige Schokolade und legen Sie sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
  • Bei den orangen Kürbis-Brezel malst du einen grünen Strunk dran.
  • Malst du eine weiße Mumien-Brezel an, drückst du zwei Zuckeraugen fest während die Schokolade noch weich und warm ist.
  • Bei den restlichen weißen Brezeln nimmst du rote Lebensmittelfarbe und spritzt sie mit einem Pinsel darüber, sodass es nach Blutflecken aussieht.
  • Alles ordentlich abkühlen lassen und dann servieren.

Die passenden Party-Cocktails dazu findest du natürlich auch bei uns.

Mehr gruselige Snacks und Drinks für Halloween


Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.