Veröffentlicht inLiving

Vogeltränke upcyclen: 8 geniale Ideen, um den Garten zu verschönern

Du suchst nach Ideen, um deinen Garten zu verschönern? Wie wäre es mit einer Vogeltränke als Ergebnis von Upcycling?

© Getty Images/ scooperdigital

4 Tricks, die dich zum Super-Gärtner machen

4 Tipps, wie du ohne Garten Gemüse anbauen kannst | Eigenes Gemüse oder eigene Früchte anzubauen, ist ganz klar ein Trendthema. Man kann z.B. eine Ackerparzelle mieten und dort sein eigenes Gemüse anbauen. Wenn du einen eigenen Garten hast, kannst du dich dort herrlich austoben und Tomaten, Knoblauch, Avocados und vieles mehr anpflanzen. Aber auch ohne Garten kannst du dir einen kleinen Gemüsegarten anlegen. Wir zeigen dir 4 Tricks, wie du Pflanzen auch in den eigenen 4 Wänden züchten kannst. Wusstest du, dass man sogar Erdnüsse ganz einfach selbst anpflanzen kann? 🌱🍅🥑Möchtest du weitere Tipps & Tricks sehen? Dann abonniere unseren Kanal, um keine neuen Videos mehr zu verpassen: https://www.youtube.com/channel/UCLpP7Mh0Fc_yKFua5vHQ9RA?sub_confirmation=1Hier kommst du zum Artikel: https://www.genialetricks.com/gemuese-anbauen/?&ref=ytAuf Pinterest merken: https://bit.ly/3aOXhlA*************************************************💙 Noch mehr Tipps und Tricks findest du in unserem Buch: https://amzn.to/2MiVEQI *************************************************Hier kommen die Tipps:1.) TomatenDafür brauchst du:1 TomateErdeBlumentopfSo geht es:Schneide aus dem Mittelstück der Tomate eine Scheibe heraus und lege diese in einen Blumentopf mit Erde. Gib etwas Erde auf die Scheibe, stelle den Blumentopf am besten in die Sonne und gieße ihn regelmäßig. Halte ihn durchgehend feucht, aber nicht komplett nass. Nach 7 bis 14 Tagen wirst du erste Resultate sehen. Das ist wirklich der einfachste Weg, Tomaten anzupflanzen. Du brauchst keine Samen extra zu kaufen.2.) ErdnusspflanzeDafür brauchst du:ErdnüsseStofftuchGlas mit WasserZip-BeutelErdeBlumentopfSo geht es:2.1) Hole ein paar Erdnüsse aus ihrer Schale und lege sie auf ein Stofftuch.2.2) Tauche das Tuch mitsamt den Nüssen für ca. 1 Stunde in ein Gefäß mit Wasser.2.3) Packe das Tuch mit den Nüssen in einen Zip-Beutel und lasse die Erdnüsse ca. 5 Tage keimen.2.4) Setze die Erdnüsse dann in einen Blumentopf mit Erde. Die Erdnusspflanze mag es warm und feucht (nicht nass). Dann zeigen sich bald die ersten Triebe.3.) KnoblauchDafür brauchst du:KnoblauchZahnstocherGlasWasserSo geht es:3.1) Knoblauch kann man ganz wunderbar auch ohne Garten anbauen. Stecke einfach 4 Zahnstocher in die Knolle, positioniere diese dann auf dem Rand eine Glases und fülle so viel Wasser ein, dass die Unterseite der Knolle in die Flüssigkeit eintaucht.3.2) Nach 15 Tagen siehst du bereits erste Ergebnisse. Dann kannst du die Knolle auch in einen Topf mit Erde einpflanzen. Knoblauch mag es sonnig und nur wenig Wasser.4.) AvocadopflanzeDafür brauchst du:Avocado-KernKüchenpapierGlas mit WasserZip-BeutelBlumentopfErdeSo geht es:4.1) Wickle den Avocadokern in ein Stück Küchenpapier ein und tunke ihn so in ein Glas mit Wasser.4.2) Packe das feuchte Tuch samt Kern in einen Zip-Beutel und lagere diesen ca. 4 Wochen an einem dunklen Ort.4.3) Wenn der Kern gekeimt hat, kannst ihn in einen Topf mit Erde einpflanzen. Die Pflanze mag es hell und feucht (nicht zu nass).Viel Spaß beim Gärtnern in den eigenen vier Wänden! 😃*************************************************Bei Geniale Tricks gibt es regelmäßig neue Tipps und Tricks sowie faszinierende Geschichten zu entdecken. Willst du dir das nicht entgehen lassen? Dann like, abonniere und folge uns auf diesen Kanälen:YouTube: http://www.youtube.com/c/GenialeTricks-deFacebook: https://www.facebook.com/genialetricks/Pinterest: https://www.pinterest.de/GenialeTricks/Website: https://www.genialetricks.de

Eine Vogeltränke als Upcycling Projekt ist eine hervorragende Möglichkeit, um deinen Garten in einen kleinen Zufluchtsort für Vögel zu verwandeln und gleichzeitig Abfall zu reduzieren. Durch eine selbstgebaute Vogeltränke kannst du nicht nur ein dekoratives Element hinzufügen, sondern auch den Bestand unserer heimischen Vogelarten unterstützen. Wir zeigen dir, wie es geht.

Aus diesen Gegenständen machst du durch Upcycling eine Vogeltränke

Es ist bekannt, dass viele Vögel ihre Nahrung und Wasserquellen verlieren, wenn wir unsere Gärten künstlich anlegen und keine natürlichen Rückzugsorte bieten. Deshalb zeigen wir dir, wie du aus altem und ungenutztem Material Vogeltränken selber machen kannst.

1. Vogeltränke Upcycling: Verdichteter Korb

Eine Vogeltränke aus Körben zu machen, ist eine kreative Möglichkeit, alte Körbe zu recyceln und gleichzeitig eine hübsche Tränke für Vögel zu schaffen. Hier ist eine Anleitung, wie du eine Vogeltränke aus Körben machen kannst:

Materialien:

  • Ein großer Korb
  • Ein kleiner Korb
  • Eine Schüssel oder ein Teller
  • Kleine Kieselsteine oder Kies
  • Wasser
  • Ein Stück Stoff oder ein Schwamm

Schritte:

  1. Wähle einen großen Korb, der groß genug ist, um als Vogeltränke zu dienen. Stelle sicher, dass er eine flache Oberseite hat, auf der du später eine Schüssel oder einen Teller platzieren kannst.
  2. Wähle einen kleineren Korb, der in den großen Korb passt und auf der flachen Oberseite platziert werden kann.
  3. Lege eine Schüssel oder einen Teller auf die flache Oberseite des großen Korbs, um die Größe der Vogeltränke zu bestimmen. Achte darauf, dass die Schüssel oder der Teller flach genug ist, damit die Vögel bequem daraus trinken können.
  4. Positioniere den kleinen Korb auf der Oberseite des großen Korbs, genau über der Schüssel oder dem Teller. Der kleine Korb sollte so platziert werden, dass er das Wasser aufnimmt, das später hineingegossen wird.
  5. Fülle den Boden des kleinen Korbs mit kleinen Kieselsteinen oder Kies, um den Vögeln eine rutschfeste Oberfläche zum Trinken zu bieten.
  6. Fülle den kleinen Korb mit Wasser, bis das Wasser in die Schüssel oder den Teller unter dem kleinen Korb fließt. Stelle sicher, dass das Wasser nicht zu tief ist, damit die Vögel darin trinken können.
  7. Reinige die Vogeltränke regelmäßig, indem du das Wasser wechselst und den Korb und die Schüssel oder den Teller gründlich reinigst. Verwende ein Stück Stoff oder einen Schwamm, um den Korb und die Schüssel oder den Teller zu reinigen.
  8. Stelle die Vogeltränke an einem Ort auf, der für Vögel zugänglich ist, aber auch vor Wind und anderen Elementen geschützt ist.

2. Vogeltränke Upcycling: Blumentopf-Vogeltränke

Nimm einen großen Blumentopf und stelle ihn umgedreht auf eine ebene Fläche in deinem Garten. Platziere eine flache Schale oder einen Untersetzer auf der Unterseite des Topfes und befestige ihn mit wetterfestem Kleber. Fülle die Schale mit Wasser. Warum du diese Idee ausprobieren solltest: Eine Blumentopf-Vogeltränke ist einfach herzustellen und kann je nach Größe und Design des Blumentopfes und der Schale an den Stil deines Gartens angepasst werden. Zudem ist es eine kostengünstige Lösung, um Vögeln einen Trinkplatz zu bieten.

2. Vogeltränke Upcycling: Alte Gießkanne als Vogeltränke

Suche eine alte Gießkanne mit einem breiten Auslauf und stelle sie auf einen stabilen Untergrund oder hänge sie an einem Ast oder Haken auf. Fülle den Auslauf und die Gießkanne mit Wasser, sodass das Wasser leicht herausläuft. Warum du diese Idee ausprobieren solltest: Die Gießkanne als Vogeltränke ist ein charmantes Upcycling-Projekt, das deinem Garten einen Hauch von Nostalgie verleiht. Außerdem ist es eine kreative Art, eine alte Gießkanne wiederzuverwenden.

3. Vogeltränke Upcycling: Teetassen-Vogeltränken

Besorge dir eine alte Teetasse und Untertasse. Klebe die Tasse mit wetterfestem Kleber auf die Untertasse. Befestige die Teetasse anschließend an einem stabilen Pfahl oder einer Stange im Garten. Fülle die Tasse und die Untertasse mit Wasser. Warum du diese Idee ausprobieren solltest: Teetassen-Vogeltränken sind eine verspielte und ausgefallene Möglichkeit, um deinem Garten eine besondere Note zu verleihen. Sie sind zudem eine gute Verwendung für alte Teetassen und Untertassen, die sonst ungenutzt herumstehen würden.

4. Vogeltränke Upcycling: DIY-Birdbath aus altem Geschirr

Sammle verschiedene alte Teller, Schüsseln oder Platten und stapel sie übereinander, wobei der größte Teller unten und der kleinste oben ist. Verwende wetterfesten Kleber, um die Geschirrstücke sicher miteinander zu verbinden. Stelle die selbstgebaute Vogeltränke an einem geeigneten Platz in deinem Garten auf und fülle sie mit Wasser. Warum du diese Idee ausprobieren solltest: Diese kreative Vogeltränke Upcycling-Idee ermöglicht es dir, aus ausrangiertem Geschirr ein ansprechendes und nützliches Gartenaccessoire zu gestalten. Die verschiedenen Größen und Muster der Teller sorgen für einen einzigartigen Look und ziehen garantiert neugierige Vögel an.

5. Vogeltränke Upcycling: Glasflaschen-Vogeltränke

Besorge dir eine leere Glasflasche und eine flache Schale. Stelle die Schale auf eine ebene Fläche und fülle sie mit Wasser. Drehe die Glasflasche um und stecke sie kopfüber in die Schale, sodass das Wasser langsam aus der Flasche in die Schale fließt. Achte darauf, dass die Flasche stabil steht und nicht umkippen kann. Warum du diese Idee ausprobieren solltest: Die Glasflaschen-Vogeltränke ist nicht nur ein umweltfreundliches Upcycling-Projekt, sondern auch eine effektive Methode, um die Wasserversorgung für Vögel konstant aufrechtzuerhalten. Die Flasche gibt langsam Wasser ab, sodass die Schale nicht so schnell austrocknet.

vogeltränke vogel garten trinken
Wie kann man eine Vogeltränke selber machen? Foto: Gettyimages / Heiner Witthake

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok

Das kannst du aus einer alten Vogeltränke machen

Bevor du die Vogeltränke upcycelst, solltest du sie gründlich reinigen. Entferne zunächst groben Schmutz, Algen oder Moos mit einer Bürste oder einem Schwamm. Anschließend bereite eine Lösung aus warmem Wasser und einem milden, umweltfreundlichen Reinigungsmittel vor. Reinige die Vogeltränke mit dieser Lösung, um hartnäckige Verschmutzungen zu lösen und eventuelle Bakterien oder Keime abzutöten. Vergiss dabei nicht, auch die Ränder und Ecken der Tränke gründlich zu säubern. Spüle die Vogeltränke anschließend mehrmals mit klarem Wasser ab, um alle Reinigungsmittelreste zu entfernen. Lass die Tränke vollständig trocknen, bevor du mit dem Upcycling-Projekt beginnst.

Pflanzgefäß

Eine alte Vogeltränke kann leicht in ein kreatives Pflanzgefäß umgewandelt werden. Bohren Löcher in den Boden der Tränke, um eine gute Drainage zu gewährleisten. Fülle die Tränke mit einer geeigneten Erde und pflanze deine Lieblingsblumen, Kräuter oder kleine Sträucher. Um das Ganze optisch ansprechend zu gestalten, kannst du auch Kieselsteine oder kleine Ziersteine um die Pflanzen herum platzieren. Das upgecycelte Pflanzgefäß wird nicht nur dein Garten verschönert, sondern auch Insekten und Schmetterlingen ein Lebensraum geboten.

Mini-Teich

Verwandele die alte Vogeltränke in einen kleinen Teich, der deinem Garten ein beruhigendes Element hinzufügt. Reinige die Tränke gründlich und stelle sicher, dass sie wasserdicht ist. Fülle sie mit Wasser und füge ein paar Wasserpflanzen wie Seerosen oder Sumpfdotterblumen hinzu. Um das Ökosystem zu vervollständigen, kannst du auch einige kleine Fische oder Teichschnecken einsetzen. Dekoriere den Rand des Mini-Teichs mit Steinen, Moos oder Holzstücken, um einen natürlichen Look zu erzeugen. Das sanfte Plätschern des Wassers wird eine entspannende Atmosphäre schaffen und Wildtiere wie Vögel und Insekten anlocken.

Gartenlichtquelle

Nutze die alte Vogeltränke, um eine einzigartige Lichtquelle für Deinen Garten zu schaffen. Reinige die Tränke und entferne etwaige Risse oder Schäden. Besorge Dir eine wetterfeste Lichterkette oder Solarleuchten und drapiere sie entlang der Tränke. Du kannst auch farbige Glaskugeln oder andere dekorative Elemente hinzufügen, um das Licht zu reflektieren und interessante Lichteffekte zu erzeugen. Platziere die leuchtende Vogeltränke in einer dunklen Ecke Deines Gartens oder auf einer Terrasse, um eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen. Diese kreative Lichtquelle wird Deinen Garten in den Abendstunden zum Strahlen bringen.

Dieser Artikel wurde teils mit maschineller Unterstützung erstellt und vor der Veröffentlichung von der Redaktion sorgfältig geprüft.

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.