Veröffentlicht inLiving

Gib deinen Tellern ein zweites Leben: 4 geniale Upcycling-Ideen

Du kannst Teller upcyclen, statt sie wegzuwerfen. Erfahre hier, was du aus alten Tellern Neues basteln und gestalten kannst.

© pixelshot via canva

20 megacoole Upcycling DIY Ideen für deine Wand | Flaschenregal, Wanduhr und mehr

Poster an die Wand hängen, kann ja jeder. Schau dir diese 20 kreativen Wanddeko-Ideen an und verpasse deinen eigenen 4 Wänden einen richtig coolen Look. Vor allem das Gitarren-Regal hat es uns angetan!

Bist du im Besitz von alten Tellern, die du nicht mehr verwendest und nicht einfach wegwerfen möchtest? Dann ist es möglicherweise eine gute Idee, sie einem Upcycling-Prozess zu unterziehen! Das Upcycling von Tellern bietet nicht nur eine umweltfreundliche Alternative, sondern eröffnet auch kreative Möglichkeiten, aus vermeintlich nutzlosen Gegenständen etwas Neues und Praktisches zu gestalten. In diesem Artikel erfährst du, warum es sich lohnt, deine alten Teller nicht einfach zu entsorgen, sondern stattdessen die Option des Upcyclings zu wählen.

Alte Teller: Warum du sie upcyclen solltest

Das Wegwerfen von alten Tellern kann zu unnötiger Verschwendung führen. Durch das Upcycling alter Teller reduzierst du den Abfall und tust etwas Gutes für die Umwelt. Indem du sie wiederverwendest, trägst du zur Müllvermeidung bei und gibst den Tellern eine neue Funktion. Das Upcycling von Tellern bietet dir die Möglichkeit, deine kreative Seite auszuleben und einzigartige, selbstgemachte Kunstwerke oder nützliche Gegenstände zu schaffen. Es ist eine Möglichkeit, deiner Fantasie freien Lauf zu lassen und etwas Einzigartiges zu erschaffen.

Anstatt neue Gegenstände zu kaufen, kannst du alte Teller verwenden, um neue Dinge herzustellen. Dies spart nicht nur Geld, sondern gibt auch den Tellern eine zweite Chance, genutzt zu werden. Indem du sie upcyclest, kannst du ihnen eine persönliche Note verleihen. Du kannst sie nach deinen individuellen Vorlieben gestalten und so einzigartige und persönliche Geschenke oder Dekorationsstücke schaffen.

4 Wege, um Teller richtig zu upcyclen

Es gibt unzählige Möglichkeiten, alte Teller upzucyclen. Hier sind 4 inspirierende Ideen, die du ausprobieren kannst:

1. Wanddekoration

Verwandele deine alten Teller in eine atemberaubende Wanddekoration. Du kannst sie entweder an der Wand befestigen oder auf einem Regal arrangieren. Hier ist eine Anleitung, wie du vorgehen kannst:

  1. Sammle eine Auswahl an alten Tellern in verschiedenen Größen, Formen und Designs.
  2. Reinige die Teller gründlich, um Staub und Schmutz zu entfernen.
  3. Überlege dir eine Anordnung, die dir gefällt, und arrangiere die Teller auf dem Boden, um das Design vorab zu planen.
  4. Befestige spezielle Tellerhaken oder unsichtbare Tellerhalterungen an der Wand.
  5. Hänge die Teller an den vorher markierten Stellen auf und passe die Anordnung gegebenenfalls an.
Teller an der Wand
Als Wanddeko lassen sich Teller super upcyclen. Foto: sucharn / getty images via canva

Warum solltest du es ausprobieren? Eine Tellerwanddekoration verleiht deinem Raum einen einzigartigen und künstlerischen Touch. Du kannst eine Sammlung von Tellern nutzen, die dir persönlich wichtig sind oder die du auf Flohmärkten oder Second-Hand-Läden gefunden hast. Es ist eine Möglichkeit, deine Persönlichkeit und deinen individuellen Stil zum Ausdruck zu bringen.

2. Mosaik

Du kannst Teller nutzen, indem du sie in ihre Einzelteile zerbrichst und daraus Mosaiksteine erschaffst. Diese kannst du anschließend beispielsweise auf eine Leinwand kleben oder Blumentöpfe damit verzieren.

  1. Wähle passende Teller aus, die du zu Mosaiksteinen verarbeiten willst.
  2. Reinige die Teller gründlich.
  3. Zerbrich die Teller vorsichtig mit einem Hammer. Wichtig: Trage dabei unbedingt eine Sicherheitsbrille und Handschuhe sowie Arbeitskleidung, um dich vor Splittern zu schützen.
  4. Sammle die großen Bruchstücke zusammen und staube sie vorsichtig mit einem kleinen Besen oder Pinsel ab.
  5. Nun kannst du die Mosaiksteine auf einem Untergrund deiner Wahl arrangieren und mit Mosaikkleber befestigen.

Warum solltest du es ausprobieren? Mosaik ist immer eine schöne Idee, langweilige Ideen aufzupeppen und zu verschönern. Lege ein Muster deiner Wahl oder ordne sie ganz beliebig an, so wie es dir am besten gefällt.

3. Schmuckhalter

Verwandle einen alten Teller in einen stilvollen Schmuckhalter, der deine Ohrringe, Ringe und Halsketten organisiert. Hier ist eine Anleitung, wie du vorgehen kannst:

  1. Nimm einen flachen Teller mit einem attraktiven Design.
  2. Reinige den Teller gründlich und lass ihn gut trocknen.
  3. Befestige eine oder mehrere Tassen oder kleine Schalen in der Mitte des Tellers.
  4. Verziere den Rand des Tellers mit Perlen, Bändern oder anderen dekorativen Elementen.
  5. Lasse den Schmuckhalter vollständig trocknen und platziere deine Schmuckstücke in den Tassen oder Schalen.

Warum solltest du es ausprobieren? Ein Teller-Schmuckhalter ist eine praktische Möglichkeit, deine Schmuckstücke übersichtlich und ordentlich zu präsentieren. Außerdem ist es eine einfache und kostengünstige Lösung, die gleichzeitig ein dekoratives Element auf deiner Kommode oder in deinem Badezimmer darstellt.

4. Gartenkunst

Verwandle deine alten Teller in einzigartige Kunstwerke für deinen Garten oder deine Terrasse. Hier ist eine Anleitung, wie du vorgehen kannst:

  • Wähle eine Auswahl an Tellern in verschiedenen Größen und Farben.
  • Reinige die Teller gründlich und lasse sie trocknen.
  • Befestige sie auf Metallstäben oder alten Löffelstielen, um sie senkrecht in den Boden zu stecken.
  • Arrangiere die Teller in verschiedenen Höhen und Winkeln, um eine interessante Komposition zu schaffen.

Warum solltest du es ausprobieren? Teller-Gartenkunst ist eine kreative Möglichkeit, deinen Außenbereich zu verschönern. Denn die leuchtenden Farben der Teller bringen Leben in den Garten und schaffen eine einladende Atmosphäre. Es ist eine umweltfreundliche und kostengünstige Möglichkeit, deinen Garten mit persönlich gestalteten Kunstwerken aufzuwerten.

Teller lieber upcyclen, als wegzuwerfen

Das Upcycling von Tellern bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, alten Gegenständen neues Leben einzuhauchen. Anstatt sie wegzuwerfen, kannst du sie verwenden, um einzigartige Kunstwerke zu kreieren. Durch das Upcycling von Tellern trägst du somit zur Müllvermeidung bei, sparst Geld und kannst deine kreative Seite ausleben. Also schnapp dir deine alten Teller und lass deiner Fantasie freien Lauf, um individuelle und umweltfreundliche Kunstwerke zu schaffen.

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok