Veröffentlicht inLiving

3 atemberaubende DIY-Ideen, um alte Schallplatten neu zu erfinden

Du hast noch alte Schallplatten und willst diese upcyclen? Dafür gibt es Tausende von Ideen! Wir zeigen dir die besten.

Schallplatte Frau
u00a9 Drobot Dean - stock.adobe.com

3 Tipps für harmonisches Wohnen nach Feng Shui

Wer sich Zuhause nicht so ganz wohl fühlt, sollte sich mit Feng Shui beschäftigen: Denn die Harmonielehre aus Chine verspricht Glücksmomente für Zuhause.

Die Gen Z hat momentan ein hohes Interesse an Schallplatten, die auch als Vinyls bekannt sind. Egal, ob sie als tatsächliche Abspielgeräte oder als Dekorationsobjekte verwendet werden, diese Schallplatten sind heutzutage aus dem Alltag vieler Menschen nicht mehr wegzudenken. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du alte Schallplatten upcyclen kannst, um aus defekten Platten etwas Außergewöhnliches zu erschaffen.

Schallplatten upcyclen: Das sind die 3 schönsten Ideen

Schallplatten an sich sind wirklich schön anzusehen. Noch schöner ist es natürlich, sie zu hören. Dabei erinnert man sich an vergangene Zeiten, wo es noch kein Spotify und Co. gab und genießt einfach den analogen Klang. Doch wenn sie nicht mehr funktionieren oder einfach nicht mehr dem Geschmack entsprechen, können sie auch in vielerlei Hinsicht zweckentfremdet werden und ein wenig Nostalgie in den Haushalt bringen! Wir zeigen dir, wie du deine alten Schallplatten upcyclen kannst und regelrechte Designer-Stücke aus ihnen machst.

Übrigens: Unsere Upcycling-Ideen funktionieren nur bei Platten aus Vinyl, die es seit 1948 gibt. Denn diese lassen sich durch ihren Kunststoff-Charakter leicht bearbeiten und reagieren schnell auf Hitze, sodass sie sich einfach verformen lassen, wenn man sie in den Backofen legt oder mit kochendem Wasser übergießt.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

1. Schallplatte als Lampenschirm

Die Scheibe muss nicht in ihrer ursprünglichen Form bleiben! Wenn sie eh nicht mehr zum Hören genutzt werden kann, kannst du sie auch so sehr verformen, dass sie nur noch vom Vinyl her an die ursprüngliche Schallplatte erinnert. Upcycle deine alte Schallplatte doch einfach zu einem faltenreichen Lampenschirm um!

Dafür musst du wie folgt vorgehen:

  1. Stelle eine kleine ofenfeste Schüssel in den Ofen und platziere die Schallplatte mittig darauf.
  2. Erhitze den Ofen auf 100 Grad Celsius (Ober-/Unterhitze) und warte, bis das Vinyl der Platte weich wird und sich nach unten senkt.
  3. Hole daraufhin die Schüssel mit der Platte heraus, stülpe eine größere Schüssel darüber, sodass die Platte die Form eines Lampenschirmes bekommt und lass die Platte erkalten.

Und schon hast du deine Schallplatte in einen Lampenschirm verwandelt! Mit einem Loch in der Mitte der Platte kannst du nun die Technik installieren und deine neue Lampe an der Wand befestigen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von TikTok, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

2. Schallplatte als Beistelltisch

Du bist noch auf der Suche nach einem Beistelltisch? Dann schnapp dir deine alte Schallplatte und baue aus ihr einen kleinen Tisch. Dafür brauchst du eine mindestens zwei Zentimeter dicke Holzscheibe – die Größe kannst du entscheiden und damit auch, ob das Holz unter deiner Platte hervorschaut oder nicht. Bohre jetzt ein Loch mittig in die Holzscheibe, schraube vier Möbelfüße auf die Holzunterseite und lege die Schallplatte auf deine Scheibe. Befestigt wird das Ganze dann mit einer Schlossschraube durch das Loch der Platte und das Loch in der Holzscheibe.

Du magst unsere Themen? Folge wmn.de auf Social-Media.

3. Schallplatten als Wandregal

Manche Menschen sind regelrecht stolz auf ihre Plattensammlung und wollen diese auch in ihren eigenen vier Wänden präsentieren. Das funktioniert hervorragend mit einem passenden Wandregal – welches auch aus Schallplatten besteht! Erhitze dafür die Platte einfach und biege sie in der Mitte, sodass ein rechter Winkel entsteht. Nun kannst du die Regale auf der Wand verteilen und deine Schallplatten-Hüllen auf ihnen abstellen!

Schallplatten upcyclen: Du kannst damit nicht nur Musik hören

Wie du siehst, können Schallplatten schnell und einfach zu einem regelrechten Hingucker in der Wohnung umgewandelt werden. Alles, was man dafür meistens nur braucht, ist Hitze und ein paar Werkzeuge, welche sich in fast jedem häuslichen Werkzeugkasten befinden. So sparst du Geld für teure Deko und hast auch noch ein individuelles Stück selbst geschaffen.