Veröffentlicht inLiving

Diese 6 Dinge kannst du mit einer leeren TicTac-Packung machen

Bevor du deine leere TicTac-Packung wegwerfen willst, solltest du es dir noch einmal überlegen. Denn diese kann man hervorragend wiederverwenden. Wie, das zeigen wir dir hier.

© NassyArt, Farikha Rosyida, TPopova / getty images, SHVETS production / pexels via canva [M]

Alleskönner Nudelwasser: 6 praktische Tipps

Nudeln mag wohl fast jede:r! Das Nudelwasser sollte man aber auf keinen Fall wegschütten. Wir haben 6 tolle Tipps, was Nudelwasser noch alles kann.

Im Alltag verschwenden wir oft unnötig viele Dinge und produzieren dadurch eine große Menge an Müll. Ein gutes Beispiel dafür sind leere TicTac-Packungen. TicTac sind beliebte Minz-Bonbons, und wir haben wahrscheinlich alle schon viele dieser kleinen Verpackungen weggeworfen. Doch eigentlich ist das schade, wenn man bedenkt, wie vielseitig man sie weiterverwenden kann. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du eine leere TicTac-Packung wiederverwenden kannst, und warum es eine gute Idee ist, sie nicht einfach wegzuwerfen.

Leere TicTac-Packung: 6 DIY-Ideen

Wenn es um eine leere TicTac-Packung geht, ist „Upcycling“ das Stichwort. Denn warum etwas wegwerfen, wenn man es ‚umsonst‘ noch für einen anderen Zweck im Alltag benutzen kann? Wenn die kleinen weißen TicTacs also leer sind, gibt es keinen Grund, traurig zu sein. Im Gegenteil! Wir präsentieren dir drei Ideen, wie du deine leere TicTac-Packung upcyclen und wozu du sie noch im Alltag verwenden kannst.

Good to know: TicTac ist eine Marke von Minzbonbons, die seit den 1960er Jahren hergestellt wird. Das Unternehmen Ferrero, das auch Nutella und Kinderriegel produziert, brachte die Bonbons erstmals auf den Markt. Ursprünglich wurden TicTacs in Italien hergestellt und verkauft, heute werden sie allerdings in zahlreichen Ländern produziert und kommerzialisiert.

1. Streichholzschachtel

Streichhölzer können deine Retter in der Not sein, sie können aber auch genauso gut sehr frustrierend für dich sein. Das einzige, was mit Streichhölzern nämlich wirklich nicht passieren darf, ist, dass sie nass werden. Leider kommen aber die meisten Streichhölzer in einer nicht wiederverwendbaren Pappbox, die nach wenigen Stunden schon durchgeweicht ist. Eine leere TicTac-Packung ist da ideal, um deine Streichhölzer darin unterzubringen. Sie hält die Hölzer komplett trocken.

2. Aufbewahrung für Nähnadeln

Jede:r, der oder die Nähen zu seinen oder ihren Hobbys zählt, kennt es ganz genau: Die Nähnadeln sind nie da, wo sie sein sollten. Gerade, wenn du auf Reisen etwas nähen oder stopfen musst, ist es oft schwer, die Nadeln und das Garn zu finden. Nutze einfach eine TicTac-Packung und bewahre deine Nadeln, deinen Fingerhut und ein bisschen Garn darin auf.

3. Transportbox für Kopfhörer mit Kabel

Wir alle kennen es: Hat man einmal die Kabel-Kopfhörer in die Tasche gepackt, holt man sie als zusammengeknotetes Bündel wieder hinaus – und das Entknoten kann Ewigkeiten dauern. Aber eine leere TicTac-Packung kann hier Abhilfe schaffen. Denn dadurch werden deine fein säuberlich aufgerollten Kopfhörer genau so aufgerollt bleiben – und man findet sie in einer vollen Tasche dank der kleinen Box viel besser.

4. Aufbewahrungsbox für Bobby Pins

Die kleine Plastikschachtel der bekannten TicTacs ist nicht nur gut dafür, die weißen Snacks aufzubewahren. Auch deine Bobby Pins oder Haarklammern können in ihr ein neues Zuhause finden – und liegen so nicht mehr überall in deinem Zimmer verstreut herum. Denn seien wir mal ehrlich: Bobby Pins sind ein Objekt, welches man viel schneller verliert, als einem selbst lieb ist. Durch den Verschluss können sie nicht automatisch herausfallen und sind immer an einem Ort auffindbar.

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok

5. Schutz für die Zahnbürste auf Reisen

Du hast eine nicht-elektrische Reisezahnbürste und möchtest diese nicht lose in deinen Kulturbeutel tun? Auch hier kann die leere TicTac-Packung Abhilfe schaffen. So kannst du einfach die Schachtel öffnen und den Kopf deiner handelsüblichen Zahnbürste durch die Öffnung schieben. So ist der Bürstenkopf vor Keimen und Bakterien geschützt und kann überallhin mitgenommen werden.

6. Gewürzbehälter

Eine weitere Idee, deine leere TicTac-Packung weiterzuverwenden, ist es, diese mit Gewürzen zu befüllen und entsprechend zu beschriften. Vor allem für Reisen eignet sich diese Idee, da du keine ganzen Gewürzbehälter mitnehmen musst und trotzdem das nötige bisschen Würze immer bei dir hast.

Leere TicTac-Packung: Eignen sich vor allem für Reisen

Wie du siehst, eignen sich die leeren TicTac-Packungen vor allem für Reisen – oder für andere Dinge im Alltag, die noch etwas Ordnung benötigen. Außerdem sind sie super Organisationstalente und können dir dabei helfen, kleine Dinge in einer ordentlichen Art und Weise aufzubewahren.