Veröffentlicht inHome

Waschmaschine nach dem Waschen offen lassen: Sinnvoll oder unnötig?

Hast du dich schon einmal gefragt, ob man die Waschmaschine nach dem Waschen offen lassen sollte oder ob das völlig egal ist? Wir haben uns mit dieser Alltagsfrage beschäftigt.

© Krakenimages.com - stock.adobe.com

Waschmaschine stinkt? Diese 4 häufigen Fehler stecken dahinter

Wenn die Waschmaschine stinkt, sind wir meistens selber schuld. Wir verraten euch, wie ihr die gängigsten Fehler vermeidet, damit die Waschmaschine und die Wäsche wieder frisch duften.

Wir alle haben unsere Routinen, was den Haushalt angeht. Und so machen manche Menschen die Tür der Waschmaschine auch direkt auf und lassen sie auch offen, sobald der Waschgang beendet ist. Doch ist es so sinnvoll, die Waschmaschine nach dem Waschen offenzulassen oder ist es eigentlich völlig unnötig? Wir haben uns angeschaut, was dahinter steckt.

Waschmaschine nach dem Waschen offen lassen: Das kann es bringen

Spätestens wenn die Wäsche auf der Leine ist, heißt es für viele Menschen: Klappe zu! Doch laut Öko-Test ist es sehr sinnvoll, die Tür mindestens eine halbe Stunde nach dem Waschen noch offenzulassen – auch, wenn die Gefahr besteht, dass man gegen die Waschmaschinentür rennt.

offene Waschmaschine
Die Waschmaschine nach dem Waschen offenzulassen kann Schimmel verhindern. Foto: gani_dteurope – stock.adobe.com

Beim Waschen wird nicht nur die Wäsche nass, sondern auch das Innere der Maschine. Wenn du die Waschmaschine nach dem Waschen offen lässt, kannst du Schimmelbildung verhindern, weil so die Feuchtigkeit, die beim Waschen entsteht, nicht länger im Inneren bleibt und entweichen kann.

Wenn du dies nicht tust, kann es sein, dass die Waschmaschine schnell anfängt, zu stinken. Und dieser Gestank überträgt sich nicht nur auf die Maschine, sondern auch auf deine Wäsche, die dann schnell einen muffigen Geruch annimmt.

So lange sollte die Waschmaschine nach dem Waschen offen bleiben

Damit es nicht zu einer Schimmel-, Bakterien- oder Geruchsbildung kommt, empfiehlt es sich deshalb, die Maschine so lange offenzulassen, bis die Trommel und die Tür komplett getrocknet sind. Je nach Temperatur und Luftfeuchtigkeit sollte hierbei eine halbe Stunde ausreichen. Allerdings kann die Feuchtigkeit auch entweichen, wenn die Tür nur einen Spaltbreit geöffnet ist – du musst die Tür also nicht sperrangelweit öffnen.

Ein weiterer Tipp: Du solltest, wenn du die Waschmaschine nach dem Waschen eh schon offen lässt, auch die Waschmittelschublade öffnen. So kann auch hier die Feuchtigkeit verdunsten, die sich während des Waschvorgangs angesammelt hat.

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok