Veröffentlicht inHome

Das musst du beachten, wenn du dir Frühblüher ins Haus holst

Im Frühling holt man sich viele Frühblüher ins Haus. Wir wissen, was du bei der Anschaffung und der Pflege alles beachten musst.

© contrastwerkstatt - stock.adobe.com

Weiße Flecken auf der Blumenerde: So können Sie Ihre Pflanzen retten!

Erscheinen weiße Flecken auf der Blumenerde deiner Zimmerpflanze, steckt oft Schimmel dahinter. In diesem Fall solltest du schnell tätig werden, um die Pflanze zu retten. Wir verraten, was du tun kannst.

Was gibt es im Frühling Schöneres, als sich im Wohnzimmer Frühblüher hinzustellen, die das Frühjahr in die eigenen Wände holt? Wenn auch du ein Fan von Blumen und Frühblühern im Allgemeinen bist, haben wir für dich einige Tipps und Tricks, die du beachten solltest, wenn du dir die Frühblüher ins Haus holst.

Das musst du beim Kauf von Frühblühern beachten

Schneeglöckchen, Tulpen, Narzissen und Co.: Sie alle gehören zu den Frühblühern, die den Frühling in unsere eigenen vier Wände bringen. Im Topf gehalten blühen viele bis zu zwei Wochen lang. Beim Kauf solltest du allerdings darauf achten, dass du die Frühblüher nicht blühen kaufst, da du bei dir zu Hause dann nicht mehr so lange Freude daran haben kannst.

Frühblüher
Frühblüher brauchen besondere Zuwendung. Foto: Jeanette Dietl – stock.adobe.com

Entscheide dich deshalb beim Kaufen am besten für Blumen, die sich erst im Prozess des Aufblühens befinden. Die Knospen sollten dabei allerdings schon erkennbar sein.

Übrigens: Diese Frühblüher eignen sich für deine vier Wände:

  • Narzissen
  • Hyazinthen
  • Krokusse
  • Schneeglöckchen
  • Tulpen
  • Lachenalia
  • Tausendschön

Das musst du bei Frühblühern im Topf beachten

Wenn du dich dazu entscheidest, Frühblüher im Topf ein zu Hause zu geben, ist die Drainage besonders wichtig. Denn: Bei zu viel Nässe verfaulen die Zwiebeln. Zu dichte Erde solltest du deshalb mit Sand abgemagert und wasserdurchlässiger machen. Die Spitze sollte von den Zwiebeln übrigens immer nach oben zeigen.

Für einen ganzen Frühlingstopf ist es ratsam, mehrere Zwiebeln in Schichten einzupflanzen. Die Tulpenzwiebeln kommen dabei nach unten und werden mit einer Lage Erde abgedeckt. In die Schicht darüber kannst du Narzissen pflanzen, die früher blühen als die Tulpen. Decke diese auch wieder mit Erde ab. In die letzte Schicht kommen dann Krokuszwiebeln, die mit einer letzten Schicht Erde und Moos abgedeckt werde.

Frühblüher in der Vase: Die wichtigsten Tipps

Wenn du dir lieber einen Strauß ins Haus holen möchtest, gibt es noch ein paar andere Dinge, die du beachten solltest. Wir haben dir diese Punkte auf einen Blick in einer kleinen Liste zusammengefasst:

  • Schneide die Pflanzen an, bevor du sie in eine Vase stellst.
  • Narzissen sollten erst ausschleimen, bevor sie in die eigentliche Vase kommen. Dafür stellst du sie über Nacht in ein Gefäß mit Wasser und setzt sie am folgenden Tag in die eigentliche Vase um.
  • Achte immer darauf, dass die Schnittblumen ausreichend Wasser haben.

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok