Veröffentlicht inHome

Entsorgung von Badezimmermüll: Welche Tonne ist die Richtige?

Wie entsorgst du deinen Badezimmermüll eigentlich? In diesem Artikel erfährst du, wie du es richtig machen kannst.

badezimmer
© New Africa - stock.adobe.com

28 nützliche Tricks für den Alltag, die dein Leben verändern werden

So meisterst du den Alltag, ohne die Nerven zu verlieren! Smarte Lifehacks für jedermann. Splitter entfernen, Haargummis wieder in Form bringen und keine beschlagene Brille mehr, trotz Maske.

Während die Trennung von Abfällen in Küche und Wohnbereich inzwischen zur Routine geworden ist, herrscht bei vielen Unsicherheit darüber, welche Tonne für den Badezimmermüll die richtige ist. Wie du deinen Badezimmermüll am besten entsorgen kannst, liest du im folgenden Artikel.

Wie entsorgt man Badezimmermüll richtig?

Das Badezimmer ist oft eine Quelle für verschiedene Arten von Abfällen, darunter Verpackungen von Kosmetikprodukten, Medikamentenverpackungen, Toilettenpapierrollen, Wattestäbchen, Plastikflaschen, Shampoo- oder Duschgelflaschen und vieles mehr. Dass diese Produkte nicht alle in dieselbe Tonne gehören, ist klar. Wir zeigen dir, wie du deinen Badezimmermüll am besten entsorgen kannst.

1. Papier und Pappe: Blaue oder Altpapiertonne

Toilettenpapierrollen, leere Medikamentenverpackungen aus Pappe und ähnliche Artikel gehören in die Altpapiertonne oder die blaue Tonne. Die Materialien sollten allerdings frei von Verschmutzungen sein, da dies die Recyclingfähigkeit beeinträchtigen kann.

2. Plastikverpackungen: Gelbe Tonne oder Gelber Sack

Leere Shampoo- und Duschgelflaschen, Verpackungen von Kosmetikprodukten und andere Kunststoffbehälter sollten in die gelbe Tonne oder den Gelben Sack gegeben werden. Achte allerdings auf jeden Fall darauf, die Verpackungen gründlich zu entleeren und gegebenenfalls zu spülen, um somit eine Kontamination zu vermeiden.

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok

3. Glas: Altglascontainer

Glasflaschen und Flacons von deinem Parfüm, Medikamenten oder anderen Pflegeprodukten gehören logischerweise in den Altglascontainer. Auch hier ist es wieder wichtig, dass die Glascontainer komplett leer sind, bevor du es in den Altglascontainer wirfst.

4. Hygieneprodukte und Wattestäbchen: Restmülltonne

Hygieneprodukte, wie beispielsweise Wattestäbchen, Wattepads oder Einwegrasierer gehören in die Restmülltonne. Diese Artikel sind oft nicht recyclingfähig und sollten daher in die reguläre Müllentsorgung gelangen.

Weitere Artikel über das Entsorgen?
Können Vapes im Hausmüll entsorgt werden?
Matratze wegwerfen? Nicht, solange du diese 4 genialen DIY-Tricks kennst
Darf man Essensreste in der Toilette entsorgen?

Auch der Badezimmermüll sollte getrennt werden

Viele von uns haben einen kleinen Mülleimer im Bad, bei dem man meistens nicht auf die richtige Mülltrennung achtet. Das ist allerdings nicht richtig. Die oben genannte Liste zeig, dass auch der Müll aus dem Bad ordentlich getrennt werden sollte.