Veröffentlicht inLiving

Designer-Vase: So zauberst du im Handumdrehen deine eigene

Wusstest du, dass du eine Designer-Vase ganz schnell selbst machen kannst? Wir verraten dir, wie einfach es ist, eine Vase zu basteln.

© Prostock-studio - stock.adobe.com

Schluss mit Chaos in der Schmuckschatulle! DIY Schmuckaufbewahrung selber machen

Liegt dein Schmuck auch in einer langweiligen Kiste? Zeit, ihn da raus zu holen und ihn in Szene zu setzten! Diese einfachen & günstigen DIY's rund um das Thema Schmuckaufbewahrung & Schmuckorganisation machen's möglich!

Schaut man sich im Bereich Inneneinrichtung um, wird schnell klar: Einige Produkte können wirklich teuer sein. Doch es ist nicht zwingend nötig, tief in die Tasche zu greifen! Wir zeigen dir, wie du problemlos eine Vase selbst herstellen kannst, die mühelos mit den Designer-Vasen auf dem Markt mithalten kann – und die meisten Materialien dafür hast du wahrscheinlich bereits zu Hause! Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung liefert dir alle notwendigen Informationen, um direkt loszulegen.

Vase selbst machen: Wie du eine Designer-Vase für kleines Geld zauberst

Auf dem Markt sind momentan vor allem Vasen beliebt, die in ungewöhnlichen Formen daherkommen und nicht mehr ‚einfach nur gerade‘ sind. Das können wir uns für unsere selbstgemachte Vase zu nutzen machen, wie auch der Instagram-Account @esvi-home zeigt. Und alles, was du dafür brauchst, ist eine leere Waschmittel-Flasche.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

8 Schritte, um eine Designer-Vase selbst zu machen

Im Video werden alle Schritte gezeigt, allerdings wollen wir dir diese hier auch nochmal zusammenfassen, damit du die verschiedenen Schritte auf einem Blick siehst.

  1. Wasche die leere Waschmittelflasche gründlich aus, damit keine Seifenreste zurückbleiben, welche den Blumen schaden könnten.
  2. Bastel aus Pappe einen „Hals“ für deine Vase.
  3. Hülle die Flasche in Gipsputz ein, um ihr die besondere Form zu verleihen und zusätzliche Stabilität.
  4. Reibe deine Vase mit Schmirgelpapier ab.
  5. Wiederhole Schritt drei und vier so oft, bis du zufrieden bist.
  6. Nutze Trockenbauspachtel und Wasser, um die Oberfläche so glatt wie möglich zu bekommen.
  7. Reibe die Vase, wenn nötig, erneut mit Schmirgelpapier ab.
  8. Male deine Vase nun an und benutze am besten eine Farbe mit Textur, um die Optik von Stein zu erzeugen.

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok

Und fertig ist deine selbstgemachte Vase! Optional kannst du deine DIY-Vase noch lackieren oder sie in den matten, stein-artigen Zustand lassen. In jedem Fall kann diese Vase durch ihre besondere Form den Designer-Stücken auf dem Markt definitiv Konkurrenz machen – und lange dauern tut der ganze Prozess auch nicht!