Veröffentlicht inLiving

Mit Yakult-Flaschen basteln: Diese 5 coolen Dinge kannst du daraus machen

Entfessle deine Kreativität mit Yakult-Flaschen! Wie du aus gewöhnlichen Yakult-Flaschen kleine Kunstwerke kreieren kannst.

© MilletStudio / Adobr Stock

Upcycling Garten

Welche Alltagsgegenstände kann man für das Upcycling im Garten nutzen? Wir zeigen dir, was alles möglich ist.

Die leere Yakult-Flasche in deiner Hand kann nicht nur als Hinweis auf einen erfolgreichen Start in den Tag dienen, sondern auch als wertvoller Rohstoff für kreative Kunstwerke. Hast du schon einmal daran gedacht, aus leeren Yakult-Flaschen einzigartige Kunstwerke zu erschaffen? Wenn nicht, wird es höchste Zeit, dass du es ausprobierst! In diesem Artikel erfährst du alles, was du über das Basteln mit Yakult-Flaschen wissen musst.

Ein leckeres Yakult-Rezept vorweg

Natürlich solltest du den Inhalt der Yakult-Flaschen nicht wegwerfen, wenn du damit basteln möchtest. Wir zeigen dir, wie du mit ein paar einfachen Zutaten einen köstlichen Smoothie aus Yakult machen kannst. Den kannst du genüsslich beim Basteln trinken.

Yakult-Frucht Smoothie:

  • Du benötigst: 2 Yakult-Flaschen, 1 reife Banane, 1 Tasse gefrorene Beeren (z.B. Erdbeeren, Blaubeeren), 1/2 Tasse Joghurt, 1/2 Tasse Orangensaft.
  • Schäle die Banane und zerdrücke sie in einem Mixer.
  • Füge die gefrorenen Beeren, den Joghurt und den Orangensaft hinzu.
  • Öffne die Yakult-Flaschen und gieße den Inhalt ebenfalls in den Mixer.
  • Mixe alle Zutaten zusammen, bis eine cremige Konsistenz entsteht.
  • Gieße den Smoothie in Gläser und genieße ihn sofort als erfrischenden Snack!

Yakult: Ein kleines Getränk mit großer Geschichte

Yakult ist ein probiotisches Milchgetränk, das 1935 in Japan von dem Wissenschaftler Dr. Minoru Shirota entwickelt wurde. Sein Ziel war es, ein Getränk zu kreieren, das zur allgemeinen Gesundheit der Bevölkerung beiträgt und gleichzeitig lecker schmeckt. Das Ergebnis war Yakult, das nach einem Wort aus dem Esperanto – „jogurto“ – benannt wurde, was Joghurt bedeutet.

Das Herzstück von Yakult ist der sogenannte Lactobacillus casei Shirota-Stamm, ein probiotischer Bakterienstamm, der von Dr. Shirota selbst kultiviert wurde. Dieser Stamm ist bekannt dafür, dass er den Magen-Darm-Trakt erreicht, was dazu beiträgt, eine gesunde Darmflora aufrechtzuerhalten und das Immunsystem zu stärken.

Ursprünglich in Japan eingeführt, hat Yakult heute Fans auf der ganzen Welt und wird in über 40 Ländern verkauft. Jede kleine Flasche Yakult enthält Milliarden dieser probiotischen Bakterien, eingebettet in ein köstliches Getränk mit einem charakteristischen süß-säuerlichen Geschmack. Aber Yakult ist nicht nur ein Getränk für die Gesundheit, wie wir in diesem Artikel gesehen haben, die leeren Flaschen können auch zu einer Quelle der Kreativität und des Bastelns werden!

Warum Yakult-Flaschen für das Basteln?

In einer Zeit, in der der Umweltschutz in aller Munde ist, bietet das Basteln mit Yakult-Flaschen eine hervorragende Möglichkeit, deinen Beitrag zu leisten. Durch die Wiederverwendung dieser Flaschen reduzierst du deinen ökologischen Fußabdruck und setzt ein Zeichen für nachhaltiges Handeln.

Yakult-Flaschen sind leicht zugänglich und praktisch überall zu finden. Außerdem sind sie einfach zu handhaben und zu bearbeiten, was sie zu einem idealen Werkstoff für Anfänger und Profis gleichermaßen macht.

Mit ihrer einzigartigen Form und ihrem durchsichtigen Design haben Yakult-Flaschen einen ganz besonderen Charme, der deinem Bastelprojekt einen Hauch von Originalität verleiht.

Los geht das Basteln mit Yakult-Flaschen

Bevor du mit dem Basteln beginnst, ist es wichtig, dass du deine Yakult-Flaschen gründlich reinigst. Hierfür kannst du sie einfach mit warmem Wasser und etwas Spülmittel ausspülen.

Beginne damit, deine leeren Yakult-Flaschen zu sammeln und an einem sicheren Ort zu lagern. Je mehr Flaschen du hast, desto größer sind deine Möglichkeiten beim Basteln.

1. Mini-Gewächshäuser für deine Kräuter

Eine der einfachsten und nützlichsten Bastelideen mit Yakult-Flaschen ist die Herstellung von Mini-Gewächshäusern für deine Kräuter. Mit nur wenigen Handgriffen kannst du ein funktionales und ästhetisches Gewächshaus schaffen, das nicht nur deine Kräuter gedeihen lässt, sondern auch eine dekorative Ergänzung für deine Küche darstellt.

2. Ein selbstgemachtes Mobile für das Kinderzimmer

Mit ein wenig Farbe und etwas Kreativität kannst du aus deinen leeren Yakult-Flaschen ein farbenfrohes Mobile für das Kinderzimmer basteln. Dieses einzigartige Kunstwerk wird sicherlich die Aufmerksamkeit deines Kindes auf sich ziehen und seine Fantasie anregen.

yakult flasche
Verwandle deine leeren Yakult-Flaschen in einzigartige DIY-Projekte! Erfahre in unserem detaillierten Artikel, wie du Basteln und Nachhaltigkeit auf unterhaltsame Weise verbinden kannst. Foto: raysource /Adobe Stock

3. DIY Kerzenhalter für gemütliche Abende

Yakult-Flaschen eignen sich hervorragend als Kerzenhalter. Mit etwas Sand, ein paar Deko-Steinen und einer Kerze kannst du einen gemütlichen und stilvollen Kerzenhalter basteln, der deine Abende mit warmem und sanftem Licht erfüllt.

4. Schmuckaufbewahrung mit einem Hauch von Originalität

Bist du es leid, ständig nach deinem verlorenen Schmuck zu suchen? Mit einer Yakult-Flaschen kannst du eine einzigartige und praktische Schmuckaufbewahrung basteln, die nicht nur deinen Schmuck ordnet, sondern auch ein echter Hingucker ist.

Yakult Eis: Ein kühler Genuss mit Probiotika

Deine Yakult-Flaschen sind noch nicht leer? Dann mach doch Eis draus! Das Herstellen von Eis aus Yakult ist eine einfache und spaßige Methode, um eine erfrischende Leckerei mit probiotischen Vorteilen zu kreieren. Alles, was du brauchst, sind Yakult, Eisförmchen und ein Gefrierschrank.

So gehts:

  • Stecke einen Eisstiel in den Deckel der vollen Yakult-Flasche.
  • Lass das Yakult für mindestens vier Stunden oder über Nacht im Gefrierschrank gefrieren, bis es vollständig fest ist.
  • Sobald das Yakult-Eis gefroren ist, kannst du es die Flasche aufschneiden und das Eis herausdrücken.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Material und Sicherheit von Yakult-Flaschen

Yakult-Flaschen sind aus Polyethylen (PE) hergestellt, einem häufig verwendeten Kunststoff in der Lebensmittelverpackungsindustrie. Polyethylen ist bekannt für seine Flexibilität, Haltbarkeit und seine Fähigkeit, den Inhalt effektiv vor externen Einflüssen zu schützen.

Auch für Kinder geeignet

Trotz ihrer robusten Konstruktion sind Yakult-Flaschen relativ weich und flexibel, was das Risiko von Verletzungen minimiert. Die Flaschen haben auch keine scharfen Kanten und die Verschlüsse sind relativ groß, um das Risiko des Verschluckens zu verringern. Daher sind sie im Allgemeinen sicher für Kinder. Dennoch sollte immer Aufsicht gewährleistet sein, wenn Kinder mit den Flaschen spielen oder basteln, um mögliche Gefahren zu vermeiden.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass Yakult-Flaschen vor der Verwendung für Bastelprojekte gründlich gereinigt werden sollten, um eventuelle Rückstände des Getränks zu entfernen. Dies hilft, das Wachstum von Bakterien zu verhindern und gewährleistet, dass die Flaschen sauber und sicher für den Gebrauch sind.

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok