Donald Trump schießt gegen Meghan Markle
Trump vs. Meghan: In einer Pressekonferenz schießt der US-Präsident gegen die Frau von Prinz Harry. Foto: imago/Kevin Dietsch/CNP/MediaPunch/xi-Images/wmn Collage /

Dass Donald Trump nicht gerade begeistert von Meghan Markle ist, machte er bereits in der Vergangenheit deutlich. Was der US-Präsident jetzt allerdings auf einer Pressekonferenz von sich gab, empört nicht nur Fans der ehemaligen Schauspielerin. „Ich bin kein Fan von ihr“, sagte Trump über Markle. Das war aber noch nicht alles!

Trump attackiert Meghan Markle öffentlich

Vor versammelter Journalistenschar wird Donald Trump im Weißen Haus von einer Reporterin auf Meghan Markle angesprochen. Und dieser hält mit seiner Meinung nicht lange hinterm Berg und antwortet wortwörtlich: 

Ich bin kein Fan von ihr, das wird sie sicherlich schon mal gehört haben“. Dann startet er seine Verbalattacke: „Ich wünsche Prinz Harry viel Glück. Er wird es brauchen!

Hier schießt Donald Trump gegen Meghan Markle.

Das steckt hinter den Pöbeleien

Auslöser für die Sticheleien scheinen Meghans Aussagen zur amerikanischen Präsidentschaftswahl zu sein. Zusammen mit Ehemann Prinz Harry hatte die US-Amerikanerin in einer Videobotschaft auf die anstehenden US-Wahlen aufmerksam gemacht. „Alle vier Jahre hören wir dasselbe, dass dies die wichtigste Wahl in unserem Leben ist, aber diese ist es wirklich“, erklärte sie in dem Clip.

Meghan und Harry in ihrer Videobotschaft.

Die Historie von Trump & Markle

Schon vor ein paar Wochen hatte Markle gesagt, dass das Land unbedingt „Veränderung“ brauche. In einem Fernsehinterview nannte die damalige Schauspielerin Trump 2016 „spaltend“ und „frauenfeindlich“.

Als ein Journalist den US-Präsident 2019 darauf ansprach, dass Markle vorhatte nach Kanada zu ziehen, wenn Trump gewählt würde, bezeichnete Trump Markle als „nasty“. Später bestritt der US-Präsident diese Aussage und bezeichnete sie als Fake News, obwohl sie aufgezeichnet wurde.

Noch hat Meghan Markle nicht auf die Sticheleien Trumps reagiert. Doch eins dürfte sicher sein: Das letzte Kapitel in diesem verbalen Schlagabtausch ist noch nicht geschrieben.

Noch mehr News zu Trump?

Soll das eine Drohung sein? Trump wird seine Wahlniederlage nicht akzeptieren.

Donald Trumps dümmste Aussagen der letzten Jahre haben wir hier einmal zusammengefasst.

Auch seine unglaublichsten Sätze über Corona gibt es hier noch einmal nachzulesen.