Am Donnerstag, den 22.10.2020, ist es endlich so weit. Wir alle haben sehnlichst darauf gewartet, dass Trump und Biden wieder in den Ring steigen und sich gegenseitig öffentlich im amerikanischen Fernsehen und vor der gesamten Welt blamieren.

Rückblick auf das Trump-Biden-Duell

Am 29.09.2020 wurde Geschichte geschrieben. Die Medaille für das peinlichste TV-Duell aller Zeiten bekommen wohl Donald Trump und Joe Biden verliehen, die sich im Interview gegenseitig versuchten bloßzustellen. Tja, das einzige, was sie bloßstellten, waren sie selbst. Das ständige Unterbrechen und Dazwischenlabern war so unangenehm und kindisch, dass es für das nächste Duell Konsequenzen hagelt.

Trump & Biden werden die Mikros abgestellt

Eine der traurigsten Tatsachen des letzten TV-Duells war, dass der arme Moderator keine Übersicht über seine Gäste zu haben schien. Er war überfordert und schaffte es nicht zwischen die Streithähne. So verhielten sich die beiden Präsidentschaftsanwärter nichtuntereinander sehr unhöflich, sondern auch ihrem Host gegenüber. 

Dieses Mal wird alles anders

Donald Trump und Joe Biden
Sogar die Vizepräsidenten haben mehr Ahnung von Wahlkampf als Trump und Biden.(Photo: imago images)

Damit die Moderation beim nächsten TV-Duell die Oberhand behält, bekommt das Mirko ein kleines Extra eingebaut: Trumps und Bidens Mikrofone können mit einem Klick kurzfristig ausgeschaltet werden, wenn sie sich wieder gegenseitig in die Pfanne hauen wollen.

Witzig: Alle können es besser als die Präsidentschaftsanwärter

Beim TV-Duell der Vizepräsidenten Kamala Harris und Mike Pence wurde glasklar, wer sich besser unter Kontrolle hat. Leider gingen Donald Trump und Jow Biden als Verlierer heraus. Denn während Harris und Pence sich zwar auch gegenseitig unterbrachen, machten sie es auf eine sehr viel besonnenere Weise. Als Pence Harris unterbracht, sagte diese nur ruhig: 

… Excuse me, Mr. Pence. I am speaking.

– Kamala Harris

Noch mehr Politik?

Donald Trump wurde in seinem schlechten Coronamanagement bereits von Joe Biden entlarvt. Dennoch fragt er sich, warum ihn die Vorstadtfrauen der USA noch immer nicht lieben.

Der Präsident der USA gilt weltweit als Rassist. Warum eigentlich? Wir haben die rassistischsten Sätze Donald Trumps für euch zusammengefasst.