Nur noch 5 Tage bis zu den Wahlen in den USA. Am 03.11. ist es endlich so weit. Das Schlottern um Biden oder Trump hat ein Ende und wir können mit den neuen Umständen hinter dem großen Teich rechnen. Dass der Wahlkampf in den USA aber so turbulent zugehen würde, war den Meisten nicht klar. Donald Trumps Wahlkampfwebsite fiel einem Hackerangriff zum Opfer.

Trumps Wahlkampfwebsite wurde gehackt

Es ist fast schon witzig, denn Donald Trumps Wahlkampfwebsite ist derzeit einfach nicht mehr abrufbar. Der selbsterklärt mächtigste Mann der Welt und der Gewinner der Herzen der US amerikanischen Vorstadtfrauen (IRONIE) muss derzeit seinen Wahlkampf auf andere Kanäle verlegen. Twitter, Facebook, Instagram und so weiter funktionieren ja noch einwandfrei. 

Trump Hack
So sieht Donald Trumps Wahlkampfwebsite derzeit aus.(Photo: https://vote.donaldjtrump.com/)

Trump-Hack: Was ist passiert? 

Unbekannte Täter haben die Website des Präsidenten gehackt. Danach forderten sie ziemlich viel Geld in einer bestimmten Kryptowährung, damit sie die Website wieder freigeben. Bis jetzt scheint kein Geld den Besitzer gewechselt zu haben, denn die Seite ist noch immer nicht zu gebrauchen.