Veröffentlicht inBusiness

Vergleich: Ist Aldi Süd wirklich so viel besser als Aldi Nord?

Es geht das Gerücht um, dass Aldi-Süd viel besser ist als Aldi-Nord. Wir sind dem Mythos auf die Spuren gegangen und haben Spannendes herausgefunden.

aldi nord aldi süd supermarkt
Ist Aldi Süd wirklich so viel besser als Aldi-Nord? Foto: Aldi Süd/ Aldi Nord / Stokpic via Canva

Zwischen Aldi Nord und Aldi Süd gab es immer einen Klinsch. Seitdem die Aldi-Brüder sich zerstritten und jeder der beiden seinen eigenen Weg ging, stehen die beiden Discounter im Konkurrenzkampf. Ob es sich also mehr lohnt bei Aldi Nord oder bei Aldi Süd zu arbeiten? Wir haben uns die Benefit-Angebote auf den jeweiligen Webseiten angeschaut und sie miteinander verglichen.

Aldi Nord vs. Aldi Süd: Die Zusatzleistungen der Discounter

Hast du dich eigentlich schon einmal gefragt, welche Zusatzleistungen Mitarbeitende bei Aldi und in anderen Discountern bekommen? Ich denke jedes Mal darüber nach, wenn ich an der Kasse stehe. Als Redakteurin arbeite ich in einem Büro und die Arbeit im Supermarkt liegt mir fern. Im Büro ist es üblich, dass ich mir Kaffee, Obst und Wasser immer dann holen kann, wann es mir beliebt.

Wie ist das bei einem Kassierer oder einem Warenverräumer? Können sie auch einfach in die Company-Küche gehen und sich dort Snacks holen? Diese Fragen können uns die Benefits von Aldi teilweise verraten. Daher es besonders spannend zu erfahren, mit welchen Vorteilen Aldi-Mitarbeitende zu rechnen haben.

Die Benefits von Aldi Süd

Aldi Süd lässt sich nicht lumpen und trumpft mit ganzen 27 Benefits auf. Unten haben wir einige davon aufgelistet. An der einen oder anderen Stelle hat sich der Discounter aber ein bisschen zu weit aus dem Fenster gelehnt. Nicht jedes der aufgelisteten Dinge kann man als Benefit verbuchen. So ist beispielsweise das Gehalt bei Aldi kein Benefit wie bei keinem anderen Job. Auch die kostenlose Arbeitskleidung und die Sicherheitsschuhe sollte man meiner Meinung nach nicht als Benefit betiteln.

  • Unbefristeter Vertrag
  • Fahrradleasing
  • 6 Wochen Urlaub
  • Kostenloses Obst und Getränke (Kaffee, Wasser, Obst)
  • Minutengenaue Arbeitszeiterfassung
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Gehalt (als Kassenangestellte 2.079 Euro im Median)
  • Wochenarbeitszeit in Vollzeit von 37,5 Stunden
  • Überstundenausgleich (Auszahlung oder durch Freizeit)
  • Schulungen & E-Learnings
  • Mitarbeiter-App (Dienstpläne und Arbeitszeiterfassung vom Handy)
  • kostenlose Berufsbekleidung und Arbeitssicherheitsschuhe
  • Teamevents
  • Sabbatical (Auszeitkonto für Sabbatical oder vorzeitigen Ruhestand)
  • Gesundheitsplattform fit@aldi 
  • Kostenlose Beratung bei Coaches, Therapeut:innen und Berater:innen.
  • Homeoffice je nach Tätigkeit
  • Smartphone und/oder Tablet je nach Tätigkeit
  • Vergünstigungen (Preisnachlässe auf Produkte und Dienstleistungen)
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Sonderurlaub (bei Umzug oder Ähnlichem)
  • Parkplatz und Jobticket
  • Grippeschutzimpfung

Verrückt: Wusstest du, dass bei Aldi die Getränke umsonst sind? Eine TikTokerin erklärt, warum sie immer das Gefühl hat kriminell zu sein, wenn sie bei Aldi etwas trinkt.

aldi nord angebot parkplatz
Aldi Nord hat derzeit riesige Probleme mit Lieferungen. Foto: IMAGO / Petra Schneider

Die Benefits von Aldi Nord

Aldi Nord hingegen lehnt sich nicht so weit aus dem Fenster wie Aldi Süd. Stattdessen werden hier nur die Basisleistungen angepriesen, die der Discounter anbietet. Auf der Website von Aldi Nord sind nur drei Punkte zu lesen.

  • Gehalt: Darunter werden verschiedene Zusatzleistungen gefasst wie Fahrgeld, Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Sicherer Arbeitsplatz: Darunter werden unter anderem ein fester Arbeitsvertrag und Aufstiegschancen gezählt. Welche Aufstiegschancen das genau sind, wird auf der Website nicht erläutert.
  • Teampower: Auch hier wird nicht näher erläutert, was das heißt.

Auf Nachfrage gab Aldi Nord noch weitere Benefits an, die aber nicht auf der Karriere-Seite zu sehen sind. Diese Mitarbeiter:innenvorteile decken sich zum großen Teil mit denen von Aldi Süd. Zusätzlich zu den online-verfügbaren Benefits erklärt Aldi Nord, dass es diese Mitarbeitendenvorteile bei ihnen gibt. Wichtig ist dabei, dass nicht alle Vorteile für alle Mitarbeitenden gleich sind.

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Eine umfassende Einarbeitung im Rahmen der ALDI Power Days
  • 30 Tage Urlaub
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vergünstigungen bei Fitnessstudios 
  • Minutengenaue Zeiterfassung und Ausgleich der Überstunden
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der ALDI Akademie
  • Mobiles Arbeiten
  • Grippeschutz- sowie Coronaschutzimpfungen
  • Zugang zur ALDIaner Mitarbeiter-App mit allen wichtigen Informationen aus der ALDI Nord Welt
  • Regelmäßige Mitarbeiterbefragungen
  • Möglichkeit für Sonderurlaub und Elternzeit
  • Parkmöglichkeiten oder Job-Ticket

Die Benefits bei Aldi sind sich ähnlicher als sie wirken

Der Unterschied zwischen Aldi Nord und Aldi Süd scheint – zumindest was die Benefits angeht – riesig zu sein. Immerhin gibt es bei Aldi Süd beinahe 27 Leistungen, während es bei Aldi Nord gerade einmal drei Zusatzleistungen zu geben scheint. Auf Nachfrage bei Aldi Nord gibt es hier aber die gleichen Vorteile für die Mitarbeitenden. Aldi Süd ist also nach unseren Recherchen nicht besser als Aldi Nord – die beiden Arbeitgeber sind gleichwertig.