Businesswoman
Bis der Gender Pay Gap geschlossen wird, werden Frauen noch sehr viel Zeit umsonst arbeiten müssen. (Photo: imago images/Westend61)

Studie: Gender Pay Gap wird es noch 101 Jahre lang geben!

Dass Frauen noch immer deutlich weniger als Männer verdienen, wird sich so schnell nicht ändern. Laut einer neuen Studie schließt sich der Gender Pay Gap in Deutschland erst 2121!

Na, da sind ja finstere Aussichten! Ohne Gegenmaßnahmen werden deutsche Frauen erst im nächsten Jahrhundert dasselbe verdienen wie Männer. Eine Studie des Europäischen Gewerkschaftsbundes  ergab jetzt sogar, dass der Gender Pay Gap erst 2121 geschlossen wird.

Deutscher Gender Pay Gap bleibt besonders lange bestehen

Besonders heftig: Frauen hierzulande müssen laut der Studie besonders lange darauf warten, endlich den gleichen Lohn wie Männer zu bekommen. Bis der Gender Pay Gap geschlossen wird, wird es in Deutschland 101 Jahre dauern. Schaut man sich die komplette Europäische Union an, ergibt sich allerdings nur eine Wartezeit von 84 Jahren. 

Deutlich länger müssen nur die Französinnen auf gleiche Bezahlung warten. Mehr als unglaubliche 1.000 Jahre werden hier vergehen, bis der Gender Pay Gap geschlossen wird.

Deutschland hat einen der größten Gender Pay Gaps der EU. Laut dem Statistischen Bundesamt lag der durchschnittliche Bruttostundenverdienst von Frauen im Jahr 2019 um 20 % nied­ri­ger als der Verdienst der Männer

Das heißt: Sie haben im letzten Jahr insgesamt durchschnittlich 77 Tage zusätzlich gearbeitet. Selbst beim Blick auf den bereinigten Wert, der ausschließlich die Gehälter auf vergleichbaren Positionen und in vergleichbaren Berufen gegenüberstellt, ergab sich 2014 ein Wert von  6 %. 

Gleichberechtigung mit Frauenquote
Gerade in Deutschland kann angesichts der Lohn-Kluft von Gleichberechtigung keine Rede sein.(Photo: pixel shot/ shutterstock)

Hier ist die Lohn-Kluft bald geschlossen

Während hierzulande der Gender Pay Gap zumindest immer kleiner wird, sieht es in z.B. Bulgarien, Irland, Polen und Portugal ganz anders aus. Hier wird die Lohn-Kluft sogar immer größer!

Es gibt aber auch positive Entwicklung: Einige Länder können nach Berechnungen des Europäischen Gewerkschaftsbundes bereits Ende des Jahrzehnts den Gender Pay Gap schließen. Darunter: Rumänien (bis 2022), Luxemburg (bis 2027) und Belgien (bis 2028).

Was tun gegen den Gender Pay Gap?

Um das Lohngefälle von Mann und Frau auszugleichen, sind mehrere komplexe Maßnahmen erforderlich. Besonders wichtig aber ist es, sich von alten Rollenverständnissen lösen und Löhne transparenter zu machen. 

Letzteres hatte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen bereits bei ihrem Antritt versprochen und weckte damit viele Hoffnungen. Bis jetzt ist aber kaum etwas passiert. Im schlimmsten Fall würden dann aus den Szenarien der Studie bittere Realität werden. 

Noch mehr Infos zur Gender Pay Gap?

Lies hier, in welchen Berufen Frauen mittlerweile gut bezahlt werden! Plus: Was Männer tun müssen, damit Frauen mehr verdienen. Außerdem: Wir sagen dir, wie viel Politiker verdienen.


Business