Veröffentlicht inJob

Für mehr Erfolg: Zu dieser Uhrzeit solltest du deine Bewerbung verschicken

Wer sich auf seinen Traumjob bewirbt, sollte die Uhrzeit, zu die er die Bewerbung verschickt, besonnen wählen. Denn diese hat einen enormen Einfluss auf den Erfolg!

Frau tippt auf dem Laptop
Deine Bewerbung ist fertig? Dann solltest du sie zu einer ganz bestimmten Uhrzeit abschicken. Foto: Getty Images/Delmaine Donson

Es ist längst kein Geheimnis mehr: Wer seinen Traumjob ergattern möchte, muss erst einmal aus der Masse an Bewerber*innen herausstechen. Damit das auch garantiert gelingt, wird das Anschreiben als auch der Lebenslauf gefühlt ganze hundert Mal überarbeitet. Ist die Bewerbung nach stundenlangem Pfeilen endlich fertig, muss diese nur noch abgeschickt werden. Doch wusstest du, dass deine Bewerbung zu einer bestimmten Uhrzeit wesentlich höhere Erfolgschancen hat? Wir verraten dir, zu welcher Uhrzeit du deine Bewerbung verschicken solltest.

Bewerbung verschicken: Um diese Uhrzeit ist sie am erfolgreichsten

Du hast schon wieder eine Absage erhalten? Höchstwahrscheinlich liegt dies nicht an deinen Bewerbungsunterlagen, sondern schlichtweg am falschen Timing. Denn Lynn Taylor, Chefin der Accessoire-Marke „Behind the Buckle“, hat im Gespräch mit dem Online-Portal BusinessInsider bestätigt, dass für eine erfolgreiche Bewerbung die Tageszeit eine wichtige Rolle spielt.

Damit man im aus der Masse heraussticht, rät sie Bewerber*innen schon möglichst früh am Tag aktiv zu werden. Sie nennt sogar eine konkrete Uhrzeit und einen bestimmten Tag: „Die beste Option ist, sich dienstags zwischen sechs und zehn Uhr morgens zu bewerben.“ Doch warum ausgerechnet diese Uhrzeit? Die Erklärung hierfür ist ganz logisch: Die meisten Personaler*innen checken Ihre E-Mails direkt früh am Morgen oder im Laufe der Vormittags.

Welche Uhrzeit Bewerber*innen unbedingt vermeiden sollten

Okay gut, nun wissen wir, zu welcher Uhrzeit die nächste Bewerbung am erfolgversprechendsten ist. Aber welche Uhrzeit sollte man lieber meiden? Hierzu liefert die Studie der Karriereplattform „TalentWorks“ die passende Antwort. Wenn du deine Bewerbung nach 19 Uhr verschickst, sinkt die Chance, zum Bewerbungsgespräch eingeladen zu werden, auf unglaubliche 3 Prozent! Wer seine Unterlagen nach 16 Uhr verschickt, hat nur noch eine fünfprozentige Wahrscheinlichkeit für eine Einladung zum Bewerbungsgespräch.

Darum hast du zu dieser Uhrzeit bei Personaler:innen bessere Chancen

Der Grund für diese niedrige Erfolgschance ist ganz einfach: Die Bewerbungsunterlagen verschwinden zwischen den anderen vielen Mails, die bei dem jeweiligen Ansprechpartner bzw. der jeweiligen Ansprechpartnerin im Laufe des Tages eingetroffen sind, heißt es laut der Studie. Wer seinen Traumjob unbedingt bekommen möchte, sollte möglichst früh dran sein. Denn wie heißt es schließlich so schön: „Der frühe Vogel fängt den Wurm“.