COVID 19 SARS-CoV-2 VACCINE Impfung- Impfstoff Stock Bilder vom 11.11.2020 Meerbusch *** COVID 19 SARS CoV 2 VACCINE Va
Der neue Impfstoff von Moderna soll sogar noch besser sein als das Modell von Biontech und Pfizer. (Photo: imago images/Laci Perenyi)

DAS hat der neue Moderna-Impfstoff Biontech voraus

mRNA 1273 von Moderna scheint dem Biontech/Pfizer-Impfstoff einiges voraus zu haben. Wir haben uns die Vorteile genau angeschaut.

Die Einschläge guter Nachrichten scheinen tatsächlich ein wenig näher zu rücken. Kaum zu glauben, dass das Jahr 2020 wirklich noch gute Stimmung für uns in petto haben könnte. Das weltweite Wettrennen um einen Coronaimpfstoff scheint sich langsam aber sicher auszuzahlen. Denn neben dem Impfstoff der Firmen Biontech und Pfizer gibt es jetzt einen neuen Topkandidaten, den Impfstoff der amerikanischen Firma Moderna. Und der bietet einige Vorteile.

Moderna Impfstoff ist ein Meilenstein in der Pandemie 

Der Moderna-Chef Stephen Hoge spricht von einem Meilenstein, der bis dato noch nicht dagewesen ist. Dieser Meilenstein heißt mRNA-1273. Denn der neue Impfstoff soll die Coronapatienten tatsächlich immunisieren. Durch die bis jetzt gelaufenen Tests konnte eine Wirksamkeit von 94 % festgestellt werden. Das ist sogar eine noch bessere Quote als beim Impfstoff von Biontech und Pfizer, mit 90 % ist seine Wirksamkeit auch schon sehr hoch. 

Schon in den nächsten Wochen soll der Impfstoff per beschleunigtem Zulassungsprozess bei der Europäischen Arzneimittelagentur angemeldet werden. 

Moderna & Biontech: Das haben sie gemeinsam

Es gibt derzeit drei große Player auf dem Spielfeld der Corona-Pandemie: Biontech/Pfizer, Moderna und eine weitere Firma namens CureVac. Was sie von anderen Impfstoffsuchenden unterscheidet? Sie haben eine neue Methode entwickelt, Impfstoffe herzustellen. 

Sie züchten das Virus nicht erst mühsam im Labor heran, um es zu verstehen. Stattdessen nutzen sie die sogenannte mRNA-Technik, mit der sie die den menschlichen Körper zu einem Gegner des Virus machen. Man baut eigenständig die Proteine auf, die es braucht, um immun zu sein. Wer wer zu dem Thema wissen will, klicke hier.

wissesnchaftler kittel forschung corona virus impfung
Die Suche nach einem Impfstoff wird immer verzweifelter.(Photo: imago images/Cavan Images)

Moderna & Biontech: Das sind die Vorteile

Es gibt 3 große Vorteile, die der Moderna-Impfstoff dem Biontech-Impfstoff gegenüber hat. Diese Vor- und Nachteile müssen allerdings mit Vorsicht genossen werden. Beide Impfstoffe sind noch nicht in Gänze ausgereift und können abschließend bewertet werden. 

1. 90 % (Biontech) vs. 94,5 % (Moderna)

Die Wirksamkeit des Impfstoffs ist einer der wichtigsten Merkmale. Die Krux beim Testen der Wirksamkeit eines Impfstoffes gegen Corona ist die, dass man die Testpersonen natürlich nicht einfach mit Corona infizieren kann und dann mal abwartet, ob der Impfstoff wirkt. Stattdessen haben die Impftester (und die Placebogruppen) einfach einen sehr ansteckungsfreudigen Alltag geführt und wurden später auf Corona getestet. 

Sie fuhren Bahn, trafen sich mit Menschen, trugen weniger Maske und so weiter. Dabei kam heraus, dass Modernas Impfstoff bei 94,% der Menschen Wirksamkeit zeigte. 

Corona test covid ärztin patient impfung krankenhaus
Sich testen zu lassen geht nicht so schnell, wie man sich wünschen würde.(Photo: imago images/Hollandse Hoogte)

2. 70° Celsius (Biontech) vs. 2° Celsius (Moderna)

All die Wirksamkeit bringt uns als Verbrauchende natürlich nichts, wenn wir den Impfstoff nicht nutzen können. Der Impfstoff der Firma Biontech muss bei ungefähr -70 ° Celsius gelagert werden, um seine Wirksamkeit nicht zu verlieren. Das ist vor allem ein Problem für Ärzte, die ihn ohne das richtige Equipment nicht lange lagern können. Außerdem erweist sich auch der Transport als außerordentlich schwierig. Da ist das Modell von Moderna schon besser, denn es kann einen ganzen Monat lang im Kühlschrank gelagert werden. 

Corona Impfstoff Geld
Corona: Gibts für die Impfung bald Geld?(Photo: kemalbas/ istock)

3. Kein schwerer Krankheitsverlauf?

Morderna befindet sich noch immer in der berühmten Testphase drei und es dauert auch wohl noch einige Zeit, bis der Impfstoff vollständig getestet ist. Derzeit scheint sich aber laut dem Moderna-Chef Stephen Hoge herauszukristallisieren, dass mRNA-1273 schwere Krankheitsverläufe, die beatmet werden müsse oder sogar auf der Intensivstation enden, verhindert.

Zusammenarbeit ermöglicht doppelte Immunität

Ein Kopf an Kopf Rennen beim Impfstoff ist ja irgendwie logisch und nachvollziehbar. Die Erfindung eines Impfstoffs ist nunmal mit einer Menge Geld für die jeweilige Firma verbunden. Allerdings dürfen wir nicht vergessen, dass wir hier alle in eine Pandemie verwickelt sind, die manche von uns nicht mehr lange aushalten. Die Impfgiganten sollten sich also bitte nicht ausstechen, sondern zusammenarbeiten, um in ein paar Monaten vielleicht doppelt so viele Menschen impfen zu können. 

Wie lange es wohl dauern wird, bis der Impfstoff schließlich flächendeckend verteilt werden kann? Das haben wir hier recherchiert.

Studienteilnehmer berichten hier davon, wie es sich anfühlt, den Biontech-Impfstoff  zu bekommen.


Business