Veröffentlicht inFashion

9 Taschen, die wir diesen Frühling überall sehen werden

Unsere Taschen ergänzen unsere Outfits. Wir haben uns mal 9 Taschen angeschaut, die diesen Frühling in sind.

© Christian Vierig/Getty Images

Urbane Trends von Urbanys | FUNKE Stories

Das schweizer Unternehmen produziert Handyketten und andere Accessoires in Berlin. Im Interview erzählen uns die Gründer ihre Geschichte.

Taschen sind nicht nur praktisch, sondern auch äußerst modisch! Sie runden unser Outfit auf stilvolle Art und Weise ab und sind in einer breiten Vielfalt an Ausführungen, Farben, Materialien und Größen erhältlich. Somit gibt es für jeden Geschmack und Bedarf die passende Tasche. Entdecke hier die 9 Taschentrends, die diesen Frühling absolut im Trend liegen werden.

Diese 9 Handtaschen wirst du dieses Jahr überall sehen

Es kann ewig dauern, die perfekte Handtasche zu finden. Die folgenden 9 sind dieses Jahr besonders stylisch. Vielleicht ist ja etwas für dich dabei.

1. Häkel Taschen

Die Taschentrends 2023 bringen die verschiedensten Modelle in verschiedenen Materialien wie Holz, Acryl oder Leder. Auch gehäkelte Taschen sind allerdings sehr beliebt. Hier hat man die Auswahl von verschiedensten Formen, Farben und Größen.

Häkeltaschen sind dieses Jahr der letzte Schrei! Foto: Christian Vierig / Kontributor/ Getty Images

2. XXL-Shopper

Jeden Tag tragen wir unzählige Dinge mit uns herum wie Laptop, Beauty-Case und vielleicht noch Sportzeug für den Gang zum Fitnessstudio nach der Arbeit. Doch anstelle von vielen Beuteln geht das auch ganz einfach in einem trendigen XXL-Shopper. Diese bieten nicht nur viel Stauraum für die ganzen Dinge, sondern sind auch noch zeitlos, da sie über die Jahre hinweg immer wieder zum Einsatz, schon seit den 200er-Jahren.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

3. Mini-Taschen

Auch dieses Jahr versuchen wir unsere Habseligkeiten in einer Tasche zu verstauen, die eigentlich viel zu klein dafür ist. Die Mini-Taschen sind nämlich auch diesen Frühling wieder der letzte Schrei!

Mini-Taschen werden wir dieses Jahr überall sehen. Foto: Christian Vierig/Getty Images

4. Beuteltaschen

Im Sommer tragen wir sie auf Festivals und Konzerten, dieses Jahr tragen wir sie wieder im Alltag! Es handelt sich um die Beuteltasche. Genau wie andere Taschen gibt es sie in den verschiedensten Ausführungen und Materialien. Beuteltaschen kann man als Gürtelersatz tragen, oder eben auch als Umhängetasche.

Mit einer Beuteltasche kannst du aus einem schickeren Outfit direkt ein relaxteres machen. Foto: Edward Berthelot / Kontributor/ Getty Images

5. Die Longchamp „Le Pliage“

Wer in den 2010er-Jahren aufgewachsen ist, wird sich an die Tasche erinnern. Zudem ist das geringe Gewicht der Longchamp-Tasche, die klassische Form und die große Auswahl an Stilen und Farben sind die Hauptgründe für ihren Erfolg als meistverkauftes Produkt der Marke und eine der kultigsten Handtaschen der Welt. Heute umfasst die gesamte Le Pliage-Familie Tragetaschen, Rucksäcke, Reisetaschen, Umhängetaschen und Dokumententaschen.

Die beliebte Longchamp Tasche ist wieder total beliebt. Foto: Melodie Jeng / Kontributor via Getty

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok

6. Statement Pieces

Es gibt Kleidungsstücke, die wahre It-Pieces sind. Wer sich allerdings noch nicht traut, ein so auffälliges Kleidungsstück zu tragen, kann das auch einfach mit der Handtasche machen. So gibt es Taschen in den verschiedensten Formen, so auch in einer herzförmigen Form.

Eine herzförmige Tasche ist ein wahrer Hingucker! Foto: Edward Berthelot/Getty Images

7. Bucket Bags

Früher wurden sie von Louis Vuitton designt, um Champagner zu transportieren. Heute sieht sie einfach nur stylisch aus und man verwendet sie im alltäglichen Leben oder zu schickeren Anlässen. Die Rede ist hier von der sogenannten Bucket Bag. Die Tasche kannst du in groß mit ins Büro nehmen, oder in klein zu einem Date.

Neues Jahr, neuer Taschentrend! Dieses Jahr tragen wir Bucket Bags. Foto: Christian Vierig/Getty Images

8. Baguette-Tasche

Die in 1997 von Silvia Venturini Fendi entworfene Handtasche ist dünn, kompakt und wurde so konzipiert, dass sie bequem unter dem Arm getragen werden kann, so wie die Französ:innen ihr tägliches Brot tragen. Auch diese gibt es in den verschiedensten Ausführungen und Materialien – lediglich bei der Größe ändert sich wenig. Diese Handtasche ist generell immer etwas kleiner.

Mit dem Y2K-Trend sind auch Baguette-Taschen zurückgekommen. Foto: Jeremy Moeller/Getty Images

Weitere Accessoire-Artikel?
Bucket Bags: Dieser Taschen-Trend erobert die Modewelt
Mit diesen 3 Tipps hält deine Tasche ein Leben lang
4 nützliche Dinge, die man aus leeren Plastiktüten machen kann

9. Handtaschen mit kleinem Griff

Hier gibt es verschiedene Handtaschen, die einen kleinen Griff haben. Zwar kann man sie nicht bequem über die Schulter werfen, sondern muss sie immer in der Hand halten. Dennoch sind diese Handtaschen ein absoluter Hingucker, der jedes Outfit einzigartig und noch stylischer machen kann.

Tasche mit kleinen Henkeln sind dieses Jahr besonders stylisch. Foto: Edward Berthelot/Getty Images

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.