Veröffentlicht inFashion

3 Accessoires für den Sommer, die du dir von Französinnen abschauen solltest

Im Sommer schauen wir stylemäßig immer gerne auf die Französinnen. Wir zeigen dir, welche Accessoires du dir von ihnen abschauen kannst.

© Getty Images /lechatnoir

Auch der französische Sommer ist dieses Jahr heiß. Erfahre hier die besten Styling Tipps für die Hitze.

Hast du dich jemals gefragt, warum Französinnen immer so schick und mühelos elegant aussehen? Der Schlüssel liegt oft in kleinen Details. Lass dich von der Leichtigkeit des Seins inspirieren und tauche ein in die Welt der französischen Sommer-Accessoires!

1. Das Seidentuch

Seit Jahrhunderten ist das Seidentuch ein fester Bestandteil der französischen Mode. In Lyon, der historischen Hochburg der Seidenweberei, wurde dieses Material zu einer Kunstform erhoben. Es ist nicht nur edel, sondern auch vielseitig und daher perfekt, um deinem Outfit das gewisse Etwas zu verleihen.

tuch frau style hals
Foto: Vlada Karpovich via Cava

Binden, wickeln, drapieren: Die Kunst des Tragens

Das Seidentuch bietet unzählige Möglichkeiten! Du kannst es um deinen Hals binden, in deine Frisur integrieren oder als Gürtel verwenden. Für einen Hauch von Vintage-Charme, wickle es um den Griff deiner Handtasche. Drapiere es locker um deine Schultern, um dein Outfit abzurunden und vor lauen Sommerabenden zu schützen.

Unser Geheimtipp: Styling mit Raffinesse

Wähle ein Seidentuch in einer Farbe, die deinen Teint und deine Augen betont. Achte auf ein hochwertiges Material, das nicht nur gut aussieht, sondern sich auch gut anfühlt. Experimentiere mit verschiedenen Bindetechniken und finde heraus, welche deinem Stil am besten entsprechen.

tuch frau style
Foto: Vlada Karpovich via Cava

2. Die Baskenmütze

Die Baskenmütze hat ihre Wurzeln im Baskenland, aber erst in Frankreich fand sie ihre wahre Berufung als modisches Statement. Von den Straßen von Paris bis zu den Laufstegen der Welt, hat die Baskenmütze eine beeindruckende Reise hinter sich.

Die Baskenmütze im Sommer: Wer sagt, dass Mützen nur für den Winter sind?

Während die Baskenmütze oft als Winteraccessoire angesehen wird, kann sie auch im Sommer ein echter Hingucker sein. Wähle leichte Materialien wie Baumwolle oder Leinen und entscheide dich für helle Farben, um den Sommer zu begrüßen. So fügst du deinem Outfit einen Hauch von Chic hinzu, ohne ins Schwitzen zu kommen.

Perfekt kombinieren

Stelle dir deine Baskenmütze als Krönung deines Outfits vor. Kombiniere sie mit einer luftigen Bluse und einer Jeansshorts für einen lässigen Look. Oder, wenn du mutig bist, trage sie mit einem Maxikleid für einen bohemian Chic. Lass deiner Kreativität freien Lauf und spiele mit Texturen und Mustern.

baskenmütze wein Französin
Foto: Ryerson Clarke via Canva

3. Die Cat-Eye-Sonnenbrille

Die Cat-Eye-Sonnenbrille ist mehr als ein Accessoire; sie ist eine Hommage an die goldenen Zeiten Hollywoods. Französinnen lieben sie, weil sie jedem Look eine geheimnisvolle Note verleiht.

Eine Cat-Eye-Sonnenbrille schmeichelt fast jeder Gesichtsform und ist daher ein Must-Have für den Sommer. Ganz abgesehen davon, dass sie deine Augen vor der Sonne schützt, gibt sie deinem Outfit einen Hauch von Glamour.

Cat-Eye-Sonnenbrille kombinieren

Wähle ein Modell, das zu deinem Gesicht passt und achte darauf, dass die Gläser einen guten UV-Schutz bieten. Kombiniere deine Cat-Eye-Sonnenbrille mit einem lässigen Sommerkleid oder einer schicken Hose und einer Bluse. Vergiss nicht, sie mit Selbstbewusstsein zu tragen!

sonnenbrille cat eye
Foto: Vlada Carpovich via Canva

Diese 3 Accessoires sind in Frankreich schon wieder out

Egal ob in Berlin, Mailand oder New York – die französische Mode beeinflusst Frauen auf der ganzen Welt. Welche 3 Sommer Accessoires du dieses Jahr weglassen kannst, um auch den französischen Charme in deiner Stadt zu verströmen, erfährst du hier.

1. High Heels

Sommerzeit ist Kleidersaison und so richtig elegant abrunden, tun es vor allem auch mal die hohen Schuhe. Französinnen sieht man aber selten mit Mega-Heels. Es schickt sich nicht, ungelenk auf dem Pariser Kopfsteinpflaster herumzustöckeln und im schlimmsten Fall sogar hinzufallen.

Dieses Risiko gehen die Französinnen nicht ein. Stattdessen siehst du in der französischen Modewelt eher die Verfechter:innen der Midi-Absätze als perfektes Sommer-Accessoire. Elegant und gleich viel bequemer. Sollten wir hierzulande vielleicht auch darüber nachdenken.

High Heels
High Heels mögen zwar im Sitzen elegant aussehen, um aber mit ihnen auch beim Gehen eine gute Figur zu machen, braucht es Übung. Die Französinnen sparen sich das einfach. Foto: imago images/Cavan Images

2. Sommer Accessoire No-Go: Logos

So rät uns die Expertin Caroline de Maigrets in ihrem neuen Buch: How to be Parisian

Tragen Sie niemals Logos. Sie sind keine Reklametafel.

Caroline de Maigrets

Logomanie mag überall anders ausbrechen, in Paris wird sie es vermutlich nie. Französische Frauen lieben Labels, aber keine großen Schriftzüge auf ihren Sommer Accessoires wie Taschen und Shirts. „La Parisienne“ setzt auf Understatement, was jedoch nicht heißt, dass man ihre Kleidungsstücke nicht sofort zuordnen könnte.

make up pinsel
Bei den Französinnen ist weniger mehr, wenn es um Make-up geht. Foto: Pexels/ Mart- Poduction

3. Zu viel Make-up

Französinnen greifen selten zu tief in den Schminktopf. Vor allem dann nicht, wenn sie ein auffälliges Outfit anhaben. Mit dem „No-Make-up-Look“ ist damit das perfekte Sommer Accessoire. So kann die Haut im Sommer besser atmen, und man hat durch den Schweiß keine Make-up Flecken auf der Kleidung. Parisisch, chic und praktisch!

Fazit zu den französischen Sommer Accessoires: C’est la vie

Nicht nur in Sachen Mode hat das Buch „How to be Parisian“ einige Tipps für Frauen.

Seien Sie immer bereit, Sex zu haben. Auch, wenn Sie gerade in der Schlange vom Bäcker stehen, um ein Baguette zu kaufen.

Caroline de Maigrets

Das hat zwar wenig mit Sommer Accessoires zu tun, sagt aber auch einiges über den französischen Charme aus. In etwa, klar ist es schön dem französischen Chic zu folgen, aber um Sex zu haben, musst du dich nicht besonders stylen, sondern dich einfach gut fühlen. Denn mit deiner inneren Schönheit bis du sowieso am sexiesten.