Veröffentlicht inFace & Body

Tape entfernen: 3 Tipps zur Entfernung

In diesem Artikel zeigen wir dir drei Tipps, wie du Tape ganz einfach von deiner Haut entfernen kannst. Hier liest du mehr.

© Татьяна Волкова - stock.adobe.com

Hautrein mit Kürbis: 3 Beauty-Tipps

Kürbis nicht nur ein gesundes Lebensmittel, sondern eine echte Beauty-Geheimwaffe. Wir zeigen 3 Beauty-Tipps.

Das Anbringen von Tape auf bestimmte Körperregionen ist eine gängige Methode, um Schmerzen zu lindern, die Muskulatur zu unterstützen oder Verletzungen zu stabilisieren. Doch wenn es um das Entfernen des Tapes geht, stellen viele fest, dass dies oft schmerzhafter sein kann als das Aufbringen. Hier sind drei Tipps, wie du Tape sanft und schmerzfrei von deinem Körper entfernen kannst.

3 Tipps, wie du Tape von deiner Haut entfernen kannst

Klebt das Tape erstmal, ist es gar nicht so einfach, es wieder zu entfernen. Um dir das einfacher zu machen, haben wir uns drei Tipps für dich angeschaut.

1. Wärme

Eine effektive Methode, um das Tape sanft vom Körper zu lösen, ist die Anwendung von Wärme. Verwende einen Fön auf niedriger Stufe oder lege eine warme Kompresse auf die betroffene Stelle. Die Wärme hilft nämlich, den Klebstoff des Tapes zu lockern, wodurch es leichter und schmerzfreier entfernt werden kann. Um Hautirritationen zu vermeiden, solltest du deine Haut nicht zu heiß föhnen.

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok

2. Öl oder Lotion

Ein weiterer bewährter Trick ist die Verwendung von Öl oder Lotion, um den Klebstoff des Tapes zu lösen. Trage einfach eine kleine Menge Öl, wie beispielsweise Babyöl 🛒 oder Olivenöl 🛒, oder Lotion auf die Ränder des Tapes auf und lasse es am besten einige Minuten einwirken. Der Klebstoff wird durch das Öl oder die Lotion abgebaut, was das schmerzfreie Entfernen des Tapes erleichtert. Übe auch hier nicht zu viel Druck aus, um Hautirritationen zu vermeiden.

Weitere Face & Body-Artikel?
Sebamed: Das Geheimnis der Marke solltest du kennen
Dr. Hauschka: Die bewegte Geschichte der berühmten Marke solltest du kennen
Weleda: Kennst du das Geheimnis der Pflegeprodukte?

3. Langsam und in Wuchsrichtung abziehen

Der Schlüssel zu einem schmerzfreien Tape-Entfernungsprozess ist Geduld. Beginne am besten damit, das Tape langsam und in Richtung des Haarwuchses abzuziehen. Ziehe nicht abrupt oder ruckartig, sondern nimm dir viel Zeit, um sicherzustellen, dass das Tape sanft von der Haut gelöst wird. Wenn du auf Widerstand stößt, halte an und versuche, mehr Wärme oder Öl zu verwenden, um den Prozess somit zu erleichtern.

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.