Veröffentlicht inFace & Body

Abgelaufenes Shampoo: Verliert es sofort seine Wirkung?

Dein Shampoo ist abgelaufen und du bist dir unsicher, ob du es noch verwenden solltest? Wir haben uns das mal genauer angeschaut.

© Nastya - stock.adobe.com

Detox fürs Haar: Lohnt sich ein Tiefenreinigungsshampoo?

Das Haar glänzt nicht mehr und nichts hilft? Dann solltet ihr ein Detox Shampoo ausprobieren. Wir erklären euch, wann die Anwendung sinnvoll ist und wie sich die Shampoos von herkömmlichen Produkten unterscheiden.

Genau wie Lebensmittel haben auch unsere Kosmetik- und Pflegeprodukte ein Ablaufdatum. So weiß man bei gewissen Lebensmitteln, dass sie auch trotzdem noch genießbar sind, obwohl sie abgelaufen sind. Aber wie sieht das bei Kosmetikprodukten, wie beispielsweise Shampoo, aus? Verliert abgelaufenes Shampoo sofort seine Wirkung?

Woran merkt man, dass Shampoo abgelaufen ist?

Neben dem Ablaufdatum gibt es noch weitere Möglichkeiten, wie man merken kann, ob sein Shampoo abgelaufen ist. Wenn es abläuft, können die Inhaltsstoffe klumpig werden, ähnlich wie bei schlecht gewordener Milch. Neben der Konsistenz sind auch trockene Haare trotz normaler Pflege ein weiteres Indiz, da das Öffnen des Produkts Bakterien aussetzt. Zudem kann es laut WebMD Hautreizungen verursachen.

Welche Auswirkung hat das auf unsere Gesundheit?

Das Überschreiten des Mindesthaltbarkeitsdatums führt zu irreversiblen chemischen Veränderungen in Produkten wie Shampoo, da es nicht die erwarteten Ergebnisse liefern kann und das Haar somit schmutzig und matt aussehen lässt. Die chemische Veränderung und Allergene im abgelaufenen Shampoo können zudem auch Kopfhaut- und Augenreizungen verursachen.

Im schlimmsten Fall kann dies zu einer Kopfhautinfektion, Haarausfall oder schweren Wunden führen, schreibt WebMD. Daher ist die Verwendung von abgelaufenem Shampoo mit Vorsicht zu behandeln, damit man potenzielle Gesundheitsprobleme vermeiden kann.

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok

Wie entsorgt man abgelaufenes Shampoo am besten?

Was macht man denn nun mit abgelaufenem Shampoo? Kann man es einfach in die Toilette, oder den Abfluss kippen? Das sollte auf jeden Fall vermieden werden, da das Shampoo den Abfluss verstopfen kann und zugleich anfängt bei Spülungen zu schäumen. Am besten ist es also, den abgelaufenen Inhalt im Restmüll zu entsorgen und die leere Verpackung dann in den gelben Sack zu werfen. So stellst du sicher, dass du das abgelaufene Produkt richtig entsorgst und die Verpackung recycelt werden kann.

Weitere Beauty-Artikel?
Isana: Wer verbirgt sich hinter der beliebten Rossmann-Marke?
Balea: Kennst du das Geheimnis der dm Marke?
Sollte man Retinol im Kühlschrank lagern?

Was passiert mit dem Müll aus dem gelben Sack?

Nachdem die Gelben Säcke und der Inhalt der Gelben Tonnen abgeholt wurden, gelangen sie in Sortieranlagen, wo eine Materialtrennung stattfindet. Die Anlagen unterscheiden zuerst zwischen Verpackungen aus Weißblech, Aluminium, Kunststoff und Verbundverpackungen.