Sex

Viagra für Frauen – Wie wirkt die Zauberpille?

Die Sexpille für eine standhafte Nacht gibt es auch für Frauen. Warum die Wirkung von Viagra für Frauen aber mehr als umstritten ist, erfährst du hier.

schöne Frau mit dunklen Haaren und dunklen Augen
Die Wirkung von Viagra für Frauen ist bei jeder Frau unterschiedlich. (Credit: Unsplash)

“Pink Viagra” wird die Tablette auch genannt, die den Frauen die Höschen nässen und den Kopf erröten lassen soll. Doch was ist die Wirkung von Viagra für Frauen eigentlich? Funktioniert es überhaupt und was ist der Unterschied zum Viagra für Männer?

Brauchen Frauen wirklich Viagra?

Mehr Lust steht beim Viagra für Frauen an allererster Stelle. Oft ist es nämlich vor allem sexuelle Unlust, die uns Frauen von heißen Nächten abhält. Bei Männern ist es weniger die Unlust, sondern meist die biologische Komponente, die dem Sex einen Strich durch die Rechnung macht. Welche Libidokiller Frauen am häufigsten davon abhalten, sich zwischen den Laken zu wälzen, ist ganz unterschiedlich.

Flibanserin heißt das Wundermittel, das Frauen wieder häufiger ins Schlafzimmer und unter die Decken ziehen soll. Frauen brauchen also tatsächlich kein Viagra im ursprünglichen Sinne. Wir brauchen keine Hilfe beim Feuchtwerden an sich, wir brauchen Unterstützung beim FeuchtwerdenWOLLEN.

Frau blond mit Cocktail in der Hand im BH
Manchen Frauen hilft Viagra bei der Steigerung der Libido.

Viagra für Frauen und seine Wirkung

Pille rein, geil sein? So einfach ist es bei uns Frauen leider nicht mit dem Lustgewinn. Denn wenn Frauen wirklich mal keine Lust auf Sex haben, dann kann sie keine Streicheleinheit, kein Liebesschwur und schon gar keine Pille in die richtige Stimmung bringen. 

Viagra für Frauen beeinflusst den Hormonhaushalt, genauer gesagt den Serotoninspiegel. Das hat große Auswirkungen auf das Gehirn: Dem Wirkstoff Flibanserin wird eine angstlösende Wirkung nachgesagt. Selbst Angststörungen und Panikattacken können damit bekämpft werden. Die Wirkung von Viagra für Frauen ist also eine gewisse Ruhe für den Geist. Dabei wird das Gesamtempfinden aufgelockert – erstklassige Voraussetzungen, um mal wieder richtig guten Sex zu haben.

Viagra für Frauen: Ein Zufallsfund 

Ursprünglich sollte der Wirkstoff Flibansin Depressionen heilen, doch die Testratten im Labor hatten vor allem eines im Sinne: Vögeln. So wurde das Medikament bald an Menschen getestet – mit unterschiedlichen Ergebnissen. Einerseits berichteten die Frauen von einem Anstieg ihres Sexdrives. Andererseits hatten auch die Testpersonen, die ein Placebo-Präparat bekommen hatten, ein gesteigertes Lustempfinden.

Pillen in einer Schale, weiß
Niemand kann genau sagen, wie das Viagra für Frauen bei dir wirkt.

Risiken und Nebenwirkungen

Nicht nur Kreislaufprobleme und Schwindelattacken können bei Einnahme des Pink Viagra auftreten. Es ist keinesfalls garantiert, dass Frauen ein gesteigertes Lustempfinden erfahren. Wie groß ist die Enttäuschung der Paare, wenn es trotzdem nicht zu mehr Sex kommt? Die beste Viagrapille für Frauen ist noch immer ein Gespräch mit dem Partner.

Die Wirkung von Viagra für Frauen – Nicht für jeden was

Es ist durchaus möglich, dass Viagra für Frauen bei dir wirkt. Es kann aber auch sein, dass du nur dem Placebo-Effekt unterliegt und deswegen deine Lust gesteigert wird. Im schlimmsten Fall spürst du gar nichts von der Wunderpille und bleibst frustriert zurück. Lass dich nicht von der Pharmaindustrie verarschen: Die Wirkung von Viagra für Frauen ist nämlich kein Garant für ein besseres Sexleben. 

Wer also keinen Bock auf Sex hat, der sollte nicht verzagen und zur Pillenpackung greifen. Viele Frauen haben hin und wieder das Problem, sich (oder ihren Partner) kurzzeitig nicht sexuell attraktiv zu finden. Wahrscheinlich geht das bald wieder vorbei. In der Zwischenzeit kannst du dein Lustempfinden steigern, indem du dich mit vollen Genuss und nach allen Regeln der Kunst selbstbefriedigst.