Sex

Orgasmus hinauszögern – Diese Anleitung kannst du direkt umsetzen

Seinen Orgasmus hinauszögern: Mit diesen 8 Tipps schaffen Männer es garantiert, länger zu können und besser zu kommen!

Orgasmus und Sex
Wir haben 8 Tipps, wie er seinen Orgasmus hinauszögern kann. (Credit: Unsplash)

Das Grande Finale, die letzte Instanz, der Höhepunkt, auf den wir unser Leben lang hinarbeiten: Der Orgasmus! Leider sorgt das Thema aber bei vielen Paaren für echte Probleme zwischen den Laken. 20% aller Männer kommen regelmäßig zu früh zum Orgasmus, während die Frauen leer ausgehen. Wie man seinen Orgasmus hinauszögern kann, erfährst du hier.

Orgasmus hinauszögern – Die Vorbereitung 

Mal hier und da ein bisschen zu früh zu kommen – darüber hat sich noch niemand beschwert. Problematisch wird es erst dann, wenn es zu einer Regelmäßigkeit wird. Wenn ihr euch aber intensiv mit dem Thema beschäftigt, wird das späte Kommen ihm bald viel leichter fallen.

Pärchen auf dem Bett
Vielleicht bedarf es nur etwas Aufklärung, damit du deinen ersten oder nächsten Höhepunkt erlebst?

1. Darüber reden. 

Ein frühzeitiger Samenerguss ist ein Thema, das niemand gerne anspricht. Zu viel Scham ist mit der Problematik verbunden. Noch immer wollen viele Männer es nicht wahrhaben, dass sie im Schlafzimmer nicht immer nur die Meister sind. Manchmal haben auch sie noch etwas zu lernen. 

Der Gesprächseinstieg ist dabei wohl das Schwierigste. “Du, ich würde demnächst gerne länger Sex haben als 3 Stöße lang” ist zum Beispiel der ganz falsche Ansatz. Trotzdem ist es wichtig, dass dein Sexualpartner um dein Problem weiß. Wenn du es noch nie angesprochen hast, ist es sehr wahrscheinlich, dass er nichts ahnt. Führe ihn ganz sanft heran und schlage ihm direkt einige Lösungsansätze vor, anstatt nur das Problem darzustellen.

2. Beckenbodentraining

Bei Frauen lohnt es sich beispielsweise nach der Schwangerschaft ihren Beckenboden zu trainieren, um die Vagina wieder in ihre ursprüngliche Form zu bringen. Beim Mann kann es dabei helfen, den Orgasmus hinauszuzögern. Die Übungen lassen sich ganz einfach beim Toilettengang machen. Anhalten, loslassen. Anhalten, loslassen. Wer das beherrscht, hat bessere Chancen auf ein längeres Liebesspiel. 

Die Ussy ist ein ganz besonderer Masturbator. Er soll sich sich zum Verwechseln ähnlich anfühlen...

3. Der Masturbator

Die meisten Männer nutzen keine Sex-Toys, wenn sie sich selbst lieben. Doch ein Masturbator ist eine sehr hilfreiche Methode, um bei ihm das Kommen zu trainieren. Das Gefühl beim Masturbieren mit der Hand ist sehr weit entfernt von echtem Sex. Ein Masturbator gaukelt ihm vor, er befände sich in einer echten Vagina. Wenn er es dort schafft, seinen Orgasmus hinauszuzögern, dann schafft er es auch leichter in einer Frau.


Orgasmus hinauszögern – Die Gadgets

Hilfestellung beim Hinauszögern des Orgasmus leisten auch die folgenden Gadgets und Spielzeuge. Im Idealfall bringen sie beide auf Touren und sorgen gleichzeitig für ein längeres Liebesspiel. 

4. Verzögerungsgel

Ein Glück, dass die Sex-Industrie um das Problem des frühzeitigen Orgasmus weiß. Bei Online-Shops wie Amorelie und Eis.de gibt es deshalb eine Vielzahl von Cremes, Sprays und Gels, die euch das Liebesspiel verlängern. 

Wie es funktioniert? Das Präparat wird kurz vor Spielbeginn auf die Eichel gerieben. Es betäubt die Stelle und macht sie kurzzeitig  ein bisschen weniger Sensibel. 

5. Der Penisring

Ein Penisring ist eine herrliche Erfindung! Er hilft dem Mann nicht nur dabei, seinen Orgasmus hinauszuzögern. Sein Glied wird durch den engen Ring auch noch in seiner Härte intensiviert. Wer sich einen vibrierenden Ring zulegt, wird nicht nur seinen, sondern auch ihren Orgasmus verstärken. 

Sex Gemüse
Mit der richtigen Technik schafft ihr es bestimmt, euch beim Kommen einander anzunähern.

Orgasmus hinauszögern – Die besten Techniken

Die eigentliche Arbeit kommt natürlich während des eigentlichen Liebesspiels auf euch zu. Die folgenden Techniken sind sehr einfach umzusetzen und bringen schnell Erfolge. Trau dich also ruhig, ihn auch während des Sex daran zu erinnern, sie anzuwenden. Bevor es zu spät ist.

6. Fliegender Wechsel

Stellungswechsel während des Sex ist eine heiße Methode, um das Liebesspiel zu verlängern. Die kurzen Pausen werden seine Geilheit nicht verringern, aber seinen Orgasmus hinauszögern. Vielleicht seid ihr gerade in der Doggy-Stellung zugange und er merkt, dass es schon viel zu bald soweit ist? Dann zieht er sich heraus und leckt dich eine Weile von hinten. So kann sein Penis sich ein wenig entspannen und du bleibst weiter auf Hochtouren.

7. Die Squeeze-Technik

Sollte es ihm nicht genügen, sich von eurem heißen rein und raus beim Stellungswechsel oder Cunnilingus zu erholen, ist die Squeeze-Technik der nächste Schritt. Sobald er merkt, dass es auf das Grande Finale zuläuft, nimmt er Daumen und Zeigefinger und drückt sich sanft auf die Stelle unterhalb der Eichel. Das bewirkt, dass die Harnröhre verschlossen wird und auch der Ejakulationsdrang stoppt. Danach kann es munter weitergehen.

8. Die Press-Technik

Ähnlich wie die Squeeze-Technik funktioniert die Press-Technik. Der sogenannte Jon-Mo-Punkt ist eine kleine Vertiefung, die sich zwischen Hodensack und Anus befindet. Drückst du dort drauf, wird ebenfalls die Harnröhre verengt und er kommt nicht so schnell zum Schluss.

Samenerguss läuft über ihre Hände
Zu früh gekommen? Hin und wieder kein Problem. Es sollte nur nicht zur Gewohnheit werden.

Orgasmus hinauszögern leicht gemacht

Diese 8 Tipps haben euch die Werkzeuge an die Hand gegeben, mit denen ihr seinen Orgasmus gemeinsam hinauszögern könnt. Denn bedenke: Für richtig guten Sex müssen immer beide Parteien an sich arbeiten. Es gibt natürlich noch ganz andere Problematiken beim Sex: Du hast Orgasmusstörungen oder leidest unter sexueller Unlust? Dann haben wir auch hier Lösungen für dich!