Viele Menschen haben im Oktober ein oder zwei Wochen frei und wollen noch mal der Sonne hinterher reisen. Jedoch ist es gar nicht so einfach, in Europa Orte zu finden, die im Oktober noch nicht verregnet und kalt sind. Wir stellen dir die fünf wärmsten Reiseziele für den Oktober vor! Eine Durchschnittstemperatur von über 20 Grad ist garantiert!

Reiseziele für den Oktober: Der Sonne hinterher

Klar – wer es genießt sich bei Nieselregen in eine Decke einzukuscheln und einen Tee zu schlürfen, wird sicher nicht das Verlangen haben, im Oktober noch mal der Sonne hinterher zu reisen. Für alle, die sich aber erst ab einer Außentemperatur von 20 Grad wie ein Mensch fühlen, sind diese fünf Reiseziele für den Oktober der Himmel auf Erden – versprochen!

Korsika Reiseziele Oktober
Korsika bedeutet „Insel der Schönheit“. Wenn du diese schöne Insel also noch nicht erkundet hast – nichts wie hin! Credit: pkazmierczak/ Getty Images

1. Korsika, Frankreich (22 °C)

In vielen Regionen des französischen Festlandes ist im Oktober ebenso wenig zu holen, wie in Deutschland. Aber wie gut, dass Frankreich Inseln hat. Auf der Landkarte würde man die zwischen Spanien, Monaco und Italien liegende Insel gar nicht unbedingt Frankreich zuordnen, aber tatsächlich – seit 1768 gehört Korsika zu Frankreich.

Die Insel besticht mit bergigen Landschaften, süßen Mittelmeerstädten und jeder Menge Sandstränden. Bei einer Durchschnittstemperatur im Oktober von 22 °C lässt es sich also gut baden, ohne in der Sonne zu verbrennen.

Der Inselname Korsika bedeutet übersetzt übrigens „Insel der Schönheit“. Diesem Namen wird sie definitiv gerecht und das führt dazu, dass Korsika nicht nur im Oktober sondern das ganze Jahr über, ein beliebtes Reiseziel ist.

Algarve Portugal sonnenuntergang
Die Algarve besticht mit ihren besonderen Felsformationen. Credit: tonda/ getty images pro

2. Algarve, Portugal (23 °C)

Die Algarve ist eine der westlichsten Regionen Europas und die südlichste Region Portugals. Das hat zum Vorteil, dass es auch im Oktober noch angenehme 23 °C warm ist. Neben den imposanten Felsformationen, für die die Algarve berühmt ist, haben auch die kleinen Küstenstädte eine Menge Geschichte zu bieten.

Es ist nämlich belegt, dass dieser südliche Teil Portugals schon seit Jahrmillionen von Menschen besiedelt ist. Neben dem von Neandertalern erschaffenen Lagerplatz, lassen sich unter anderem auch schaurige Plätze wie der Sklavenmarkt von Lagos besichtigen.

Wem eher nach (Spät-)Sommer, Sonne und Sonnenschein ist, der kann es sich an einem der zahlreichen Strände entlang der Mittelmeerküste gemütlich machen. Die Strände bestechen mit klarem, blauen Wasser und beeindruckenden Felsformationen – auch im Oktober definitiv einen Besuch wert.

kreta reiseziele oktober kirche
Kreta ist berühmt für mildes Klima, weiße Strände und türkises Meer. Credit: mirc3a/ getty images

3. Kreta, Griechenland (24 °C)

Spätestens seit den beiden Mamma-Mia-Filmen ist Griechenland und insbesondere Kreta wieder ganz oben in der Gunst von Reisenden. Und das zurecht! Türkises Meer, viele weiße Strände und noch mehr weiße Häuser, kreieren ein ganz besonderes Flair.

Das Beste: Kreta ist Oktober fast noch schöner als im Hochsommer. Denn im Juli und August sind täglich Temperaturen von um die 30 °C zu erwarten. Gepaart mit durchschnittlich zwölf Sonnenstunden, kann das ganz schön anstrengend werden.

Wer keine Lust hat, den ganzen Tag am Meer zu liegen, kann sich zum Beispiel den alten venezianischen Hafen oder das Kloster Arkadi angucken. Beides zeigt die wunderschöne und ganz besondere Architektur Griechenlands.

sardinien strand meer boote schiffe
In Sardinien hast du alles! Blaues Meer, weiße Strände und la dolce vita! Credit: kasto via canva

4. Sardinien, Italien (24 °C)

Viele Urlauber:innen sagen, Sardinien würde sie an die Karibik erinnern. Wie praktisch, denn entgegen eines zwölf Stunden Fluges brauchst du nach Sardinien nur zwei Stunden mit dem Flugzeug oder kannst einen Roadtrip durch die wunderschöne Landschaft Italiens machen.

In Sardinien angekommen, stehen dir alle Türen offen. Du kannst am Meer faulenzen, alte Hafenstädte erkunden oder Wassersport treiben. Ob Surfen oder Beachvolleyball – in Sardinien kommt jede:r auf seine:ihre Kosten.

Für alle historisch interessierten Personen ist Sardinien ebenfalls der place to be. Du kannst zum Beispiel die Nekropole Tuvixeddu, eine mehrere tausend Jahre alte Grabstätte, besichtigen oder eines der vielen Amphitheater der Römer:innen. Abrunden kannst du solch einen Tag mit jeder Menge Pasta, Pizza und Gelato, denn dafür ist Italien nun mal bekannt.

zypern reiseziele oktober
Zypern wird oftmals vergessen oder unterschätzt – dabei hat es so viel zu bieten! Credit: nejdetduzen Getty Images Pro via Canva

5. Coral Bay, Zypern (27 °C)

Zypern haben viele nicht auf dem Schirm, wenn es darum geht, ein Reiseziel für den Oktober zu finden. Dabei hat Zypern so viele schöne Flecken, die dem griechischen Flair sehr nahe kommen. Ob Sightseeing in der Hauptstadt Nikosia oder Seele-baumeln-lassen am Coral Bay – Zypern bietet das All-Inclusive-Paket.

Außerdem hast du mit einer Durchschnittstemperatur im Oktober von 27 °C und 300 Sonnentagen nochmal richtiges Hochsommer-Feeling. Wenn du im Sommer also kein Urlaub machen konntest, ist Zypern die perfekte Wahl für den Oktober.

Übrigens: Zypern ist die Insel der Liebe, denn die Liebesgöttin Aphrodite soll vor Zypern aus dem Meer gestiegen sein. Der Ort nennt sich heute Petra tou Romiou und kann besichtigt werden.

Dir hat der Artikel gefallen? Dann schau doch auch hier mal vorbei!