Schloss Neuschwanstein herbst
Schloss Neuschwanstein in Schwangau bei Bayern ist im Herbst von leuchtenden Bäumen umgeben. (Photo: iStock/romrodinka)

Indian Summer: Die 13 schönsten Herbstwälder 2020 in Deutschland

Wenn Deutschlands Wälder wieder leuchten, dann ist Indian Summer. Wo du die 13 schönsten Wälder findest, erfährst du hier.

Die Bäume färben sich in schönen Herbsttönen und wir bekommen so richtig Lust im Laub spazieren zu gehen. Das bedeutet, es ist Indian Summer in Deutschland

Ursprünglich kommt der Indian Summer aus Kanada und den Usa, aber auch in Deutschland gibt es wunderschöne Wälder. Wir verraten dir, wo du ein riesen Spektakel an leuchtenden Farben finden kannst.

Indian Summer: 13 Wälder in Deutschland

Reisen wird zwar vorerst, dank Corona, schwierig. Dennoch gibt es auch genügend Ausflugsziele in Deutschland, die der Ein oder Andere noch nicht gesehen hat. Wir haben 13 verschiedene Wälder herausgesucht, die ganz besonders im Herbst mit ihrem einzigartigen Farbspiel glänzen. 

Schloss Neuschwanstein ammergebirge herbst
Das Ammergebirge glänzt mit seinen bunten Farben und dem Schloss Neuschwanstein.(Photo: imago images/Westend61)

Ammergebirge – Bayern

Das Ammergebirge ist das größte Naturschutzgebiet im Bundesland Bayern. Das Zusammenspiel von dunkelgrünen Fichten und feuerroten Buchen, machen das Erlebnis unvergesslich. Und mittendrin die Schlösser Neuschwanstein und Linderhof. 

Die sogenannten Ammergauer Alpen eignen sich hervorragend für eine Wanderung. Sie sind bestens ausgestattet mit markierten Wegen und einer touristischen Infrastruktur. Besser geht es doch nicht!

Bayerischer Wald herbst
Der Bayerische Wald lädt mit kilometerlangen Wegen zum Wandern ein.(Photo: imago images/U. J. Alexander)

Bayerische Wald

Der Bayerische Wald war einer der ersten deutschen Nationalparks. Mit seinen 1.100 Kilometer langen Fernwanderwegen, wird dir garantiert nie langweilig. Rauschende Bäche, tiefe Schluchten und magisch leuchtende Bäume geben ein wahnsinniges Naturschauspiel.

Nationalpark Kellerwald Edersee Hessen herbst
Im Herbst leuchtet die Sonne durch die Baumkronen in Hessen und erstrahlt somit die Wälder.(Photo: imago images/imagebroker)

Edertal – Hessen

Im wunderschönen Hessen liegt einer der zusammenhängensten Buchenwälder Mitteleuropas. Der Nationalpark Kellerwald-Edersee beeindruckt mit seinen uralten Buchen und Eichen. Abfallende Hänge lassen den Wald skurri, schaurig und dennoch farbenfroh dastehen. Am Edersee spiegeln sich die leuchtenden Bäume im Wasser. Ein wunderschönes Spektakel in Hessen. 

Eifel obersee herbst
Die Eifel mit dem Obersee ist für Naturliebhaber genau das Richtige!(Photo: imago images/Westend61)

Eifel – Rheinland-Pfalz

Im Nationalpark Eifel in Rheinland-Pfalz findest du große Buchen- und Eichenwälder. In dem Forstbezirk Kermeter, wo hauptsächlich Buchen stehen, befinden sich große Mufflonherden. Aber auch Wildkatzen und der Luchs schleichen durch den Wildpark. Ein guter Grund für einen Herbstspaziergang.

Elbsandsteingebirge sächsische schweiz
Vor allem im Herbst ist das Elbsandsteingebirge einen Besuch wert.(Photo: imago images/blickwinkel)

Elbsandsteingebirge – Sachsen

Die Bastei und die Festung Königstein sehen im Herbst besonders mystisch aus. Die sogenannte Sächsische Schweiz gehört mit ihren Felsformationen zu den schönsten Naturwundern in Deutschland. Die Felsen in Kombinationen mit den bunten Bäumen ist ein herrlicher Anblick für jeden Wanderer. 

Nationalpark Hainich baumkronenpfad thüringen
Im Nationalpark Hainich sorgt der Baumkronenpfad für einen atemberaubenden Blick über die Baumkronen.(Photo: imago/stock&people)

Nationalpark Hainich – Thüringen

Der Nationalpark Hainich in Thüringen glänzt durch seinem Reichtum an Baumarten. Im Herbst färbt sich die grüne Lunge Thüringens in schönes rot-organge-gelb und beeindruckt mit seiner Fläche von einem Hektar. Das Highlight ist der Baumkronenpfad mit einem 44 Meter hohem Aussichtsturm bei Craula. Er bietet einen Blick über die Bäume hinweg auf das Thüringer Land.

Wernigerode harz winter schloss
Bereits im Oktober können die ersten Schneeflocken im Harz fallen.(Photo: imago images/Priller&Maug)

Harz – Sachsen-Anhalt

Versteckt zwischen einem Haufen voller leuchtender Bäume befindet sich das Schloss in Wernigerode. Die herausragenden Türme und die verschiedenen Höhen des Harzes, lassen es wie ein Märchen wirken. Auch wenn bei dieser Höhe im Oktober durchaus schon der erste Schnee die Baumspitzen berieseln kann.  

Moselregion herbst wein weinreben
In Trier an der Mosel leuchtet der Herbst ganz besonders schön.(Photo: imago images/Manngold)

Moselregion – Rheinland-Pfalz

Im wunderschönen Rheinland Pfalz kann man das Spektakel von herbstlichen Wäldern und dem Fluss Mosel bestaunen. Wie eine Schlange bewegt sich die Mosel durch die Region bei Koblenz und Trier. Mittelalterliche Städte und am Hang hängende Weinreben geben dem Anblick im Herbst nochmal eine ganze besondere Note.

Odenwald Hessen herbst
Der Odenwald in Hessen könnte bunter nicht sein.(Photo: imago/stock&people)

Odenwald – Hessen

Im Gebirge Odenwald in Hessen kann man sich die moosbewachsenen Steine im strahlenden Licht der Buchen anschauen. Zu empfehlen ist also eine Wanderung bei Heppenheim zum Lindenstein. Der farbenfrohe Wald ist auf jeden Fall einen Besuch Wert!

pfälzerwald herbst weinberge
Bunte Weinberge kennzeichnen den Pfälzerwald. Genau richtig für eine Weinverkostung!(Photo: imago images/CHROMORANGE)

Pfälzerwald – Rheinland-Pfalz

Als größtes zusammenhängendes Waldgebiet Deutschlands gilt der Pfälzerwald. Inmitten der Buchenwälder sind Sandsteinformationen, Burgruinen und einige der besten Weinanlagen Deutschlands zu finden. Eine Weinbergwanderung mit einer Verkostung sollte auf jeden Fall eingeplant werden. 

Übrigens haben wir für euch herausgefunden, ob Weiß- oder Rotwein gesünder ist.

Nationalpark Jasmund Rügen herbst
Kreidefelsen kennzeichnen den Nationalpark Jasmund auf Rügen.(Photo: imago images/Westend61)

Nationalpark Jasmund – Rügen

Umseet von Buchenwälder gehört ein Teil des Nationalpark Jasmund zum UNESCO-Welterbe. Der beliebteste Ausflugsort ist eindeutig die Kreidefelsformation Königsstuhl. Das Farbspektakel von Kreidefelsen, Buchenwälder und blauem Meer lässt einem im siebten Himmel schweben.

Schwäbische Alb herbst burg hohenzollern
Die Burg Hohenzollern ist umgeben von herbstlichen Bäumen.(Photo: imago images/Arnulf Hettrich)

Schwäbische Alb – Baden Württemberg

Na wenn das kein Märchen ist! Donautal, Klöster, Burgen und Berggipfel machen die Schwäbische Alb zu einem Paradies für Wanderen. Umgeben von leuchtenden Bäumen befindet sich die Burg Hohenzollern auf einem Hang. Dazu der 50 km lange Radweg, für erlebnisfreudige Wanderer. 

Spreewald herbst
Ein goldener Herbst zeichnet sich im Spreewald ab.(Photo: imago images/Rainer Weisflog)

Spreewald –  Brandenburg

Zu guter letzt haben wir den Spreewald für euch. Mit einer erholsamen Kanufahrt könnt ihr das Zusammenspiel von Spree und Orange-gelb gefärbten Weiden und Pappeln bewundern. Bei Dämmerung machen kleine Tierchen, wie Rehe, die Kulisse perfekt. Ein wahrer Indian Summer Traum in Deutschland.

Indian Summer in Deutschland

Das Indian Summer nicht nur in Amerika möglich ist, beweisen uns diese 13 verschiedenen Wälder in Deutschland. Besonders im Herbst ist das Farbspiel ein ganz besonderes Erlebnis. Aber auch im Sommer oder Winter sind die Gebirge und Nationalparks einen Besuch wert und strahlen dann in einem freundlichen grün. 

Du hast jetzt so richtig Lust auf Reisen bekommen? Folgende Themen könnten dich interessieren:

Wir haben 13 schaurige Orte in Deutschland für dich, wo du dich auf jeden Fall gruselst.

Worauf du außderdem bei einem Urlaub trotz Reisewarnung achten solltest, erfährst du hier.

Zudem haben wir 5 Tipps für einen entspannten Urlaub zu zweit. 


Lifestyle