Veröffentlicht inHaustiere

Heldenhaft: So unterstützt Kater Zebby seine gehörlose Besitzerin

Kater Zebby und seine Besitzerin verstehen sich ohne Worte. Der Vierbeiner ersetzt seinem gehörlosen Frauchen das Gehör.

© Алина Троева - stock.

Haustierwissen: Dürfen Katzen Eier essen?

Katzen sind oft sehr wählerisch, was ihr Fressen angeht. Doch einige Samtpfoten wollen auch etwas Abwechslung im Futternapf. Doch wie sieht es dabei mit Eiern aus? Dürfen Katzen eigentlich Eier essen?

Für Genevieve Moss ist das Leben als gehörlose Frau nicht einfach. Viele alltägliche Dingen fallen ihr ohne Hilfe sehr schwer. Zum Glück hat sie jemanden, der ihr Bescheid sagt, wenn das Telefon klingelt oder wenn jemand an der Tür klopft: ihren Kater Zebby. Die zweijährige Katze macht sich ihr ausgezeichnetes Gehör zu Nutze und hört für ihre Besitzerin mit. Eine herzerwärmende Geste, für die der Vierbeiner sogar einen Preis erhalten hat. Also: Lauscher gespitzt für diese zauberhafte Geschichte.

Kater Zebby hört für seine gehörlose Besitzerin mit

Genevieve Moss aus der Stadt Chesterfield in Groß Britannien ist gehörlos und braucht im Alltag Hilfe und Unterstützung. Doch die 66-Jährige hat Glück im Unglück, denn sie hat einen liebreizenden persönlichen Assistenten gefunden: ihren Kater Zebby. Der Vierbeiner unterstützt sein Frauchen, wo er nur kann. Sein ausgeprägter Gehörsinn und sein Erinnerungsvermögen ermöglichen ihm, Geräusche aus der Umgebung richtig zuzuordnen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

„Er kommt und tippt mich an, wenn das Telefon klingelt, und dann kann ich mein Hörgerät und den Lautsprecher aufsetzen und den Anruf annehmen“, erzählt die Katzenbesitzerin dem Nachrichtensender BBC News. Dabei hat Kater Zebby eine ganz spezielle Kommunikation ausgedacht, wie er sich bei seinem tauben Frauchen bemerkbar machen kann. „Wenn er nachts ein ungewöhnliches Geräusch hört, klopft er mir auf den Kopf, um mich aufzuwecken und mir Bescheid zu geben“, so Moss.

Doch Kater Zebby übernimmt nicht nur das Hören für seine Besitzerin. Morgens stellt er ihr die Hausschuhe vor das Bett oder trägt stolz die Zeitung in der Schnauze herein. Ob er wohl weiß, dass er schon für die ein oder andere Schlagzeile gesorgt hat?

Außergewöhnliches Talent wird ausgezeichnet

Doch nicht nur die Presse ist begeistert, auch das Organisatorenteam der „National Cat Awards“ ist auf den besonderen Stubentiger aufmerksam geworden. Die Katzenschutzorganisation Cats Protection zeichnet jährlich Haustiere aus, die eine besondere Begabung haben oder ein herzerwärmendes Schicksal teilen. „Von dem Moment an, als wir seine Anmeldeformular lasen, wussten wir, dass Zebby etwas Besonderes ist“, berichtet die Organisatorin Ashley Fryer.

Kein Wunder, dass sich Kater Zebby den ersten Preis in der Kategorie „Family Fur-ever“ krallte. Damit machte er sein Frauchen unheimlich stolz. „Er hat der ganzen Welt gezeigt, wie einfühlsam und fürsorglich Katzen sein können und welchen positiven Einfluss sie auf das Leben der Menschen haben“, schwärmt sie.

„Er ist mein Held“

Das Besondere dabei ist: Kater Zebby hat keine Ausbildung oder dergleichen absolviert. Er ist schlichtweg eine „normale“ Katze, mit ganz besonderem Einfühlungsvermögen, die nun für ihr geliebtes Frauchen das Hören übernimmt. Genevieve Moss ist von ihrem tierischen Helfer gerührt und überglücklich. „Alleine zu leben und taub zu sein, bedeutet, dass das Leben einsam sein kann, aber nicht mit Kater Zebby in der Nähe, er ist mein Held“, so die Katzenmama.

Folge wmn.de auf Social-Media
Du magst unsere Themen? Dann folge wmn.de auch auf FacebookPinterest,Instagram, X (früher Twitter) und TikTok