Veröffentlicht inFashion

Falsch knöpfen: Dieser Trick macht Cardigans zum Trend-Piece

Im Winter werden die Cardigans wieder ausgepackt! Wie du diesen extra stylisch tragen kannst, erfährst du hier.

Frau mit Cardigan
Wie trägt man Cardigans dieses Jahr? Foto: Jeremy Moeller / Kontributor via Getty

Cardigans sind das perfekte Kleidungsstück für den Winter. Man kann sie über seine geliebten Crop Tops und T-Shirts werfen und sieht trotzdem noch stylisch aus. Dennoch geben wir uns dieses Jahr mit dem stinknormalen Cardigan nicht zufrieden. Wir haben uns deswegen mal einen Köpf-Trick einer TikTok-Userin angeschaut.

Cardigan als Pulli oder Kleid?

Jede:r von uns hat einen alten, langen Cardigan bei sich im Schrank rumliegen. Auch den kannst du dieses Jahr upcyclen und als Kleid oder Pulli tragen. Dafür drehst du ihn einfach um und knöpfst die unteren Knöpfe zu. Ta Da! Schon hast du ein stylisches Kleid oder Pullover aus einem Cardigan gebastelt. Schau dir hier nochmal die Anleitung an.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von TikTok, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

So kannst du deinen Cardigan zu einem stylishen Pullover umfunktionieren

Cardigans sind super, denn, sie sind praktisch, halten warm und sind auch wahnsinnig vielfältig. Schon in den 90ern wurde mit den stylischen Westchen experimentiert, und genau wie viele anderen Trends, ist auch dieser wieder zurückgekommen. Auf TikTok zeigt eine Userin, wie man seinen langweiligen Cardigan zu einem stylischen V-Ausschnitt Pullover verwandelt.

Anleitung: So wird dein Cardigan zum V-Ausschnitt Pullover

Um deinen Cardigan zu einem Pullover umzuwandeln, solltest du ihn zuerst umgedreht anziehen. Das heißt, der Kragen liegt auf deinem unterem Rücken. Im Endeffekt hast du jetzt wieder eine normale Weste, nur eben umgedreht. Dann nimmst du eine Seite und knöpfst sie mit den Knöpfen an der gegenüberliegenden Seite. Dasselbe wiederholst du auf der anderen Seite. Das zupfst du jetzt so lange herum, bist du einen V-Ausschnitt hast, der dir gefällt.

Wenn du dir die visuelle Anleitung anschauen willst, kannst du das direkt hier machen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von TikTok, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Lässt sich noch mehr aus einem Cardigan machen?

Wenn du gedacht hast, dass man die stylischen Westchen heute so trägt, wie er gedacht ist, hast du falsch gedacht. Gen Z trägt die stylischen Westchen nämlich falsch rum – normal wäre ja auch langweilig! Der Sinn dahinter ist, dass er so zu einem perfekt-sitzenden Pullover verwandelt wird, da du mit den Ärmeln deine Taille betonen kannst.

Weiterlesen? Diese Cardigans sind dieses Jahr total out