Diese Woche küren wir die Comic-Heldin Priya Shatki zu unserer weekly heroine, denn sie arbeitet unermüdlich an Gleichberechtigung & Frauenrechten in Indien.

Jede Woche würdigen wir bei wmn eine starke Frau für ihre Arbeit  und küren sie als heroine of the week. Dieses Mal ist es die fiktive Comicbuch-Heldin Priya aus der Reihe Priya’s Shatkti. Sie ist das Gesicht der jungen Generation, die für Gleichberechtigung und Frauenrechte in Indien kämpft und eine menschlichere sowie gerechtere Gesellschaft in Indien einfordert.

Priya's Shakti Comicheldin für Frauen in Indien
Comic-Heldin Priya und ihr Tiger kämpfen für die Frauenrechte in Indien. (Credits: Priya’s Shakti / Rattapallax)

Priya’s Shatki: Comic-Heldin kämpft für Frauenrechte in Indien

Priya wächst auf dem Land auf und will eigentlich Lehrerin werden, doch ihr Vater nimmt sie von der Schule, damit sie im Haushalt helfen kann. Eines Tages wird sie brutal vergewaltigt und deshalb als „beschmutzt“ von ihrer Familie verstoßen. Sie betet zu Parvati, der hinduistischen Mutter-Göttin und göttlichen Energie (Shakti). 

Diese ist entzürnt über das Verhalten der Menschen und wählt Priya als Kämpferin für Gleichberechtigung und Frauenrechte aus, ausgestattet mit einem göttlichen Mantra. Zusammen mit ihrem fliegenden Tiger zieht sie durch Indien und ruft Frauen und Männer dazu auf, für gleiche Rechte einzustehen, Zivilcourage zu zeigen und keine Attacken gegen Frauen mehr zu tolerieren. Sie löst eine Revolution aus.

In ihrem zweiten Abenteuer Priya’s Mirror schließt sie sich mit den Opfern von Säureattacken zusammen und kämpft gegen den Dämon Ahankar, der Ego, Stolz und Besitzansprüche repräsentiert. Der dritte Teil Priya and the Lost Girls erschien im Dezember 2019 und behandelt das Thema Sex-Handel und Zuhälterei durch einen anderen Dämon.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=tLSsdI_FJKc&w=560&h=315]

Erlebe die Comics von Priya’s Shakti als Mutlimedia Experience.

Das steckt hinter den Comics

Die Idee zu den Comics kam 2012 nach den Reaktionen einer Gruppenvergewaltigung einer jungen Frau in einem Bus in Neu-Delhi auf. Die Gräueltat ging durch die Medien und rief Widerstand in der jungen Generation hervor. Die Macher Ram Devineni und Dan Goldman entschieden sich, eine Comic-Heldin zu erschaffen, die gegen das veraltete System in Indien und für die Rechte der Frauen dort kämpft: Priya.

Die Macher beschlossen, die hinduistischen Götter und Dämonen als mythischen Teil der Geschichte mit einfließen zu lassen und nutzen diese als Metaphern für die Schattenseiten der indischen Gesellschaft. Tatsächlich hat Priya aber gar keine Superkräfte, wie man sie sonst aus Comics kennt, sondern einfach nur Stärke, Willen, Mut und Überzeugungskraft. Sie ist die Leitfigur einer jungen Revolution und soll kein Wundermittel gegen die Probleme sein, sondern sie thematisieren und hinterfragen.

Priya's Shakti Comic Indien
Die Köpfe hinter den Abenteuern von Priya sind Creator Ram Devineni und Künstler Dan Goldman, sowie Syd Fini.(Credit: Priya’s Shakti / Rattapallax)

In Indien werden leider immer noch Frauen weniger wertvoll, als Männer angesehen. Unter Opfern von Sexualverbrechern gibt es ein extremes Victim-Shaming. Töchter werden an Zuhälter verkauft und eifersüchtige Männer bestrafen Frauen mit Säureangriffen. Alles Thematiken, die in Priya’s Shakti angesprochen werden und von der jungen Revolution in Indien angeprangert wird.

Die Comics zu Priya’s Shakti kannst du kostenlos online auf Englisch lesen oder als Augmented-Realtity Experience in der App erleben. Hier gibt es zusätzlich Interviews mit echten Heldinnen und Hintergundinformationen zu den angesprochenen Themen. Zu den Abenteuern von Priya gelangen:

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=0GOZ3oa3EYw&w=560&h=315]

Priya’s Mirror ist der zweite Teil von Priya’s Kampf für Frauenrechte in Indien.

Was wir von Priya lernen können

Obwohl Priya nur ein fiktiver Charakter ist, steht sie für eine ganze Bewegung, die in Indien aufkommt und für eine neue Zukunft kämpft, die längst überfällig ist. Das Projekt wurde deshalb unter Anderem mit dem UN Women Award 2014 ausgezeichnet. Das können wir von Priya lernen:

  • Heldenhaftigkeit heißt, gängige Systeme infrage zu stellen.
  • Heldenhaftigkeit heißt, andere zu bestärken für ihre Rechte zu kämpfen.
  • Heldenhaftigkeit heißt, an sich und seine Mission zu glauben.
  • Heldenhaftigkeit heißt, NICHT allein zu kämpfen.

Fazit: Priya kämpft für die Frauenrechte weltweit, nicht nur in Indien

Die Comics mit Priya Shakti unterstützen eine Revolution, die bereits im Gange ist und helfen, diese international publik zu machen. Stellvertretend für Priya sind alle mutigen Kämpfer für eine gerechtere, frauenfreundliche Gesellschaft in Indien unsere heroes of the week. Mit dem Hashtag #standwithpriya kannst du den Kampf für Gleichberechtigung und Frauenrechte in Indien unterstützen.

//www.instagram.com/embed.js

Mit dem Hashtag #standwithpriya kann jeder die Bewegung unterstützen.