Wie gestaltet man seine Home Office Zeit produktiv? Tipp Nummer Eins auf jeder Ratgeberseite: Zieh dich an, wie im Büro. Das hält dich zum einen davon ab, dich nach dem Aufstehen wieder gemütlich auf die Couch zu lümmeln und zum anderen ist dieser Kniff fundierter, als du denken magst. Die Enclothed Cognition Theorie beschreibt, wie unsere Kleidung unser Denken und unsere kognitive Leistungsfähigkeit beeinflussen kann. Wir verraten dir, was dahintersteckt.

Enclothed cognition: Wie sich unsere Kleidung aufs Denken auswirkt

Der amerikanische Sozialpsychologe Adam D. Galinsky und der deutsche Gastforscher Hajo Adam prägten den Begriff 2012 in ihrer gleichnamigen Studie. Der englische Begriff „enclothed cognition“ ist wahrscheinlich an die „embodied cognition“ angelehnt. Diese beschreibt den Zusammenhang und die Wechselwirkungen von Körper und Geist. Daraus könnte man ableiten, dass unsere Wahrnehmung unsere Denkprozesse beeinflussen kann

Die Untersuchungen von Galinksy und Adam zeigen sogar, dass wir allein durch die richtige Kleidung auf der Haut unsere Denkleistung steigern können.

Studentin mit Büchern
Enclothed Condition beschreibt, wie die richtige Kleidung unsere Denkleistung beeinflusst.(Photo: istock.com/DjordjeDjurdjevic)

Enclothed cognition – Experimente zeigen Verblüffendes

In den Experimenten wurde die Hälfte der Teilnehmer mit Arztkitteln ausgestattet. Anschließend mussten alle Probanden einen Konzentrations- und Aufmerksamkeitstest durchführen. Das Ergebnis: Die Kittelträger machten im Vergleich nur halb so viele Fehler! 

Trotzdem ist Kittel nicht gleich Kittel. In weiteren Experimenten kamen Malerkittel zum Einsatz – mit eher schlechten Resultaten. In anderen Studien war das nicht der Fall. Die zeigten, dass sich Malerkittel gut für kreative und abstrakte Arbeiten eignen.

Die Untersuchungen zeigen, dass wir unsere Leistung und unsere Produktivität mit extrem oberflächlichen Mitteln steigern können. Kaum tragen wir ein Kleidungsstück, mit dem wir Fleiß und Intelligenz verbinden, senden wir Signale an unser Gehirn, fühlen uns so smart wie nie – und werden es auch noch. 

Diese Kleider machen Leute

Natürlich hat nicht jeder für die nächste Videokonferenz einen Kittel zur Hand. Möglichkeiten und Kniffe, die dich während der Arbeit klüger, aufmerksamer oder kreativer machen können, gibt es trotzdem. Gegenteilige Effekte natürlich auch.

  • Lippenstift steigert laut einer Studie das Selbstbewusstsein und kann dich zu Höchstleistungen treiben.
  • Schmuck könnte die Kreativität in kleinen Brainstorming-Sessions steigern.
  • Kostüme & Hosenanzüge sorgen für das optimale Business-Feeling, um richtig produktiv zu werden. Ein weiterer Pluspunkt: Anzugträger nehmen sich Kritik seltener zu Herzen als leger gekleidete Menschen.

Gegenteilige Effekte bleiben dir natürlich nicht erspart. Viel nackte Haut und Bademode werfen den Urlaubsmodus an. Während dein Denkvermögen Partyurlaub am Ballermann macht, lösen sich Matheaufgaben schwierig.

Mehr Psychologie-Fakten?

Diese 5 psychologischen Tricks erzeugen große Wirkung.

Welche Persönlichkeit hast du? Finde es heraus!

Außerdem: Deine Lebenserwartung kannst du berechnen. Wir zeigen dir, wie das geht.