Hast du auch kurze Fingernägel, willst diese aber ohne lästiges wachsen oder Besuch im Nagelstudio länger aussehen lassen? Dann ist hier die langersehnte und einfache Lösung! Sie nennt sich „Nail Contouring“ und wird durch optische Täuschung mit zwei Farben erstellt – einer dunklen und einer hellen. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du den Trend am besten nachmachst.

Was ist Contouring?

Contouring eine sogenannte Form-Technik für das Gesicht, oder auch die Nägel. Der Hintergedanke von Contouring ist das Verleihen von Dimension, indem dunklere und hellere Farben als die Hautfarbe verwendet werden. Beim Contouring dreht sich alles darum, den Effekt von Schatten und Licht zu erzeugen.

1. Nägel Säubern

Säubere und feile deine kurzen Fingernägel, bevor du anfängst, sie zu lackieren. Da sich auf den Nägeln meistens noch Reste der letzten Nagellackfarbe, Handcremes, Schmutz oder Fetten befinden könnten, ist es wichtig, diese zu entfernen und dann richtig zu trocknen.

2. Base Coat

Nach dem Säubern kommt der Base Coat. Der Base Coat schützt die Nägel und dient gleichzeitig auch als Stärkung, der die Nägel widerstandsfähiger macht. Wenn du noch keinen Base Coat besitzt, schau dir doch mal diesen von Essie für 9,02 € 🛒an.

3. Heller Nagellack

Nachdem der Base Coat getrocknet ist, trägst du einen hellen Nagellack auf. Dieser Nagellack kann weiß, oder in einem haut-farbigen Ton sein. Wir empfehlen den deckenden Lack von OPI, den kannst du dir für 15,09 € hier kaufen🛒.

4. Contouring

Sobald die helle Schicht getrocknet ist, fängst du mit dem Contouring an. Dafür solltest du einen Ton nehmen, der dunkler als die vorherige Schicht ist. Lass ungefähr zwei Millimeter zur Nagelhaut frei und trage dann die dunklere Schicht ganz normal auf. Diese Methode lässt deine kurzen Fingernägel schmaler und länger aussehen.

5. Top Coat

Jetzt versiegelst alles nur noch mit einem Top Coat, dann hast du den Trend für kurze Fingernägel auch schon gemeistert. Wenn du keinen Top Coat hast, schau dir doch mal den von Maybelline New York 3,26 € an 🛒.

Das könnte dir auch gefallen:

Die mit dem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Die Produkte werden nach dem besten Wissen unserer Autor:innen recherchiert und teilweise auch aus persönlicher Erfahrung empfohlen. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und darüber etwas kaufst, erhält wmn eine kleine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenlos anbieten zu können.