Veröffentlicht inBeauty

Indian Summer Haarfarben: Diese Farbe liegt gerade voll im Trend

Wir befinden uns gerade im sogenannten „Indian Summer“. Hier erfährst du, welche Haarfarbe momentan besonders im Trend ist.

Kendall Jenner
Kendall Jenner mit kupferfarbenen Haaren ganz im Indian Summer Trend. Foto: Rich Fury/VF22 / Kontributor via Getty

Unter „Indian Summer“ versteht man die milden Herbsttage, die sich wie ein zweiter Sommer anfühlen. Genau für diese Jahreszeit gibt es natürlich auch die perfekten Haarfarben. Dieses Jahr ist die kupferrote Haarfarbe total im Trend. Wir haben uns die Haarfarbe mal genauer angeschaut.

Indian Summer: Was ist das eigentlich?

Der genaue Ursprung des Ausdrucks ist nicht bekannt. Einige Menschen haben vermutet, dass er sich ursprünglich auf eine warme, milde Herbsttage bezogen hat. Genau aus diesem Grund herrscht auch eine Debatte, ob man „Indian Summer“ überhaupt noch sagen sollte. Laut der Boston Universität ist es unter anderem möglich, dass der Begriff mit dem Missverständnis der Amerikaner:innen aus der Kolonialzeit über die Rolle des Geschenkaustauschs in der Kultur der Amerikanischen Ureinwohner zusammenhängt. Aus diesem Grund wird der Indian Summer nun auch „Second Summer“ genannt.

Welche Haarfarbe ist im Second Summer besonders beliebt?

Mildes Herbstwetter zieht meistens schöne sonnige Tage mit sich. An diesen Tagen kann man das Haus ohne Winterjacke verlassen, sondern kann noch mal die letzten gefühlten Sommertage ausleben. Für genau diese Jahreszeit gibt es die perfekte Haarfarbe, die dieses Jahr auch total im Trend ist. Kupferfarbene Haare sind dieses Jahr der letzte Schrei. Selbst Superstars wie Kendall Jenner, Sophie Turner und Sydney Sweeney haben den Trend schon nachgemacht. Und das hat auch seinen Grund: Kupferfarbene Haare sind so beliebt, weil sie jedem Hautton schmeicheln.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Gegenüber dem Magazin Bustle erklärt Alex Brownsell, Mitbegründerin und Kreativdirektorin von Bleach London, dass warme, kupferfarbene Töne beliebt sind, weil sie universell schmeichelhaft sind. Wegen der breiten Palette an Kupfertönen, die es zu entdecken gibt, bedeutet, dass für jeden einen passenden Ton. Zu Brownsells Aussage hat der Experte Michael Van Clarke hinzugefügt, dass Kupfer ein lebendiger, aufmerksamkeitsstarker Ton ist, der die eher „unrealistischen“ Pastelltönen erfüllt, während er dennoch noch in die „natürliche“ Farbpalette passt.

Welche Kupfertöne passen zu welchem Hautton?

Genau wie bei jedem anderen Farbton gibt es auch hier verschiedene Töne. Wir haben uns mal angeschaut, welcher Hautton zu den verschiedenen Kupfertönen passt.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

1. Kühler Hautunterton

Bei einem kühlen Hautunterton solltest du einen kühlen Kupferton wählen. Game of Thrones Superstar Sophie Turner ist hierfür ein gutes Beispiel. Die Schauspielerin hat einen kühlen, hellen Unterton und helle Augen. Turner hat schon mit vielen Rottönen experimentiert, unter anderem auch einem dunklen, tiefen Kupferton.

2. Neutraler Hautunterton

Menschen mit neutralem Unterton sehen besonders gut mit einem knalligen, hellen orangen Kupferton aus. Supermodel Gigi Hadid beweist dies mit ihren knalligen Haaren. Wenn du vor diesem drastischen Schritt allerdings Angst hast, kannst du dir die Haare auch erstmal tönen. Diese Farbe wäscht sich nach ein paar Haarwäschen aus.

3. Warmer Hautunterton

Bei einem warmen Unterton sieht ein knalliger Kupferton mit goldenem Unterton besonders gut aus. Wenn du noch nicht bereit bist, deine Haare komplett zu färben, kannst du auch einfach kupferfarbene Strähnchen machen. Solange diesen einen goldenen Unterton haben, wird das perfekt zu deiner warmen Haut passen.