Veröffentlicht inBeauty

Expertin meint: Wir alle waschen uns seit Jahren das Gesicht falsch

Eine Expertin meint, dass die meisten Menschen sich ihr Gesicht falsch waschen. Lies hier, was sie damit meint & wie es richtig gehen soll.

Frau Gesicht waschen
Eine Expertin meint, wir alle würden uns seit Jahren das Gesicht falsch waschen. Foto: canva.com/ Ron Lach von Pexels

Wasser ins Gesicht spritzen, Reinigungsschaum oder Seife auf die Handinnenfläche geben, einmassieren, abspülen und fertig. Was bitte soll man dabei falsch machen, wenn man sich das Gesicht wäscht? Eine Expertin erklärt, welcher kleine, aber gravierender Fehler in der Routine zu Hautunreinheiten führen kann.

Was kann man beim Gesicht waschen falsch machen?

Mattie Lacey-Davidson ist qualifizierte Hautpflegeberaterin und gibt ihren Follower:innen auf ihrem TikTok-Kanal regelmäßig praktische Tipps für eine gesunde Haut. @mattie.skincare meint, dass wir unsere Gesichter in der Regel alle viel zu kurz waschen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von TikTok, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Bestimmt kennst auch du das: Morgens wirfst du dir etwas Wasser ins Gesicht, nimmst deinen Reinigungsschaum, massierst ihn schnell ein und spülst das Produkt anschließend wieder ab. Wenn du ehrlich bist, ist das ein Prozess von 30 Sekunden.

Mattie empfiehlt jedoch, sich mindestens 60 Sekunden Zeit zu nehmen. Warum das nötig ist? Weil das Produkt zunächst seine Zeit auf der Haut braucht, um seine volle Arbeit zu leisten. Wer das Produkt direkt wieder herunternimmt, lässt womöglich verstopfte Poren oder Umwelteinflüsse auf der Haut zurück.

Eine Minute dein Gesicht zu waschen, kommt dir etwas zu lang vor? Eine von Matties Follower:innen hat dafür die perfekte Lösung. Sie schlägt vor, dass man die Gesichtsreinigung auftragen, sich in der Zwischenzeit die Zähne putzen und danach das Produkt vom Gesicht nehmen soll. Das nennen wir mal Multitasking!

Ähnliche Artikel: